CBD Öl 5%
Zuletzt aktualisiert: 11. September 2020

Cannabidiol oder auch kurz genannt CBD ist ein Trend, der in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat. CBD wird von der Hanfpflanze extrahiert und im Gegenteil zu THC macht es nicht wie viele oftmals vermuten “high”. Grundsätzlich hat CBD kaum Nebenwirkungen und wirkt schmerzlindernd und beruhigend auf den Körper.

Mit unserem großen CBD Öl 5% Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, das richtige CBD Öl für dich zu finden. Bei deiner Suche solltest du vor allem auf Qualität und Inhaltsstoffe achten. Damit du das geeignete Produkt für dich finden kannst, haben wir dir hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst und Kriterien herausgesucht, damit du die Produkte miteinander vergleichen kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, welches ein Inhaltsstoff der Hanfpflanze ist. Diese Substanz macht jedoch nicht “high”, sondern ist schmerzlindernd und beruhigend.
  • CBD Öle haben nicht nur eine positive Wirkung, sondern hochwertige Produkte enthalten außerdem für den menschlichen Körper wichtige Inhaltsstoffe. So können etwa Mineralstoffe, Omega 3-6-9 Fettsäuren und andere Stoffe enthalten sein.
  • Am Anfang sollte CBD Öl 5% nur moderat eingenommen, damit du die geeignete Dosis für dich finden kannst. Nachdem du das Öl ausprobiert hast, kannst du die Dosis langsam steigern und die geeignete Menge für dich finden.

CBD Öl 5% Test: Favoriten der Redaktion

Das beste CBD Öl 5% für den ersten Versuch

Das Amiredita Premium CBD Öl 5% ist ein ideales Produkt für den ersten Versuch von CBD Öl. Nicht nur entspricht dieses Öl allen EU Vorschriften und ist qualitativ sehr hochwertig, es wird außerdem auch in einer Flaschengröße von 10 Mililitern angeboten und eignet sich daher zum Ausprobieren.

Dieses Produkt ist frei von schädlichen Zusatzstoffen und beinhaltet für den menschlichen Körper essentielle Inhaltstoffe. Dieses CBD Öl besitzt Omega 3-6-9 Fettsäuren, Mineralien sowie zahlreiche Vitamine. Außerdem ist es vegan und GMO frei und eignet sich ideal zum Gebrauch.

Das beste Bio-CBD Öl 5% aus der Heimat

Das Hempamed Premium CBD-ÖL. 5% wird in Deutschland hergestellt und ist eines von zwei Produkten in Deutschland, die das Leafly Gütesiegel besitzen. Außerdem werden die Produkte regelmäßig analysiert und von Firmen wie in etwa TÜV SÜD ELAB geprüft. Durch die Kontrollen und die Gütesiegel, ist bei diesem Produkt höchste Qualität garantiert.

Das Öl ist ein natürliches Vollspektrum Hanfextrakt und wird aus biologischem Nutzhanf hergestellt. Dieses Produkt eignet sich außerdem auch für vegane Ernährung, da es keine weiteren Zusatzstoffe enthält. Der THC-Gehalt liegt unter 0,2% und ist daher in Deutschland und Österreich legal.

Der beste CBD Öl 5% mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Das CBD-Öl Naturextrakt 5% von CBD Vital besticht durch hohe Qualität und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Produkt ist mit einem Inhalt von 10 Mililitern sowie 30 Mililitern erhältlich und eignet sich daher auch ideal für unterwegs.

Das Produkt besitzt sowohl das Analysezertifikat Naturextrakt 5% als auch das Qualitätsgütesiegel und garantiert eine hohe Qualität. Außerdem ist es Gentechnikfrei und wird durch eine CO2-Extraktion hergestellt. Dieses CBD Öl ist außerdem vegan und beinhaltet essentielle Inhaltstoffe wie beispielsweise Omega 3-6-9 Fettsäuren.

Kauf- und Bewertungskriterien für CBD Öl 5%

Beim Kauf von CBD Öl 5% kannst du auf verschiedene Aspekte achten, wie:

Durch die für dich passende Wahl kannst du Geld sparen und sorgt zudem dafür, dass du deinem Körper nichts zufügst, was er nicht braucht. Achte daher grundlegend immer auf eine hohe Qualität und lass dir bei Bedarf Zertifikate der Hersteller zeigen.

Inhalt (ml) / Flaschengröße

CBD Öl 5% ist in verschiedenen Größen erhältlich und die Größe sollte abhängig vom Bedarf gewählt werden. Das Öl ist meist in folgenden Größen erhältlich:

  • 10 Mililiter
  • 30 Mililiter
  • 50 Mililiter
  • 250 Mililiter

Für die erstmalige Einnahme ist vorerst ein Produkt mit 10 Mililitern empfehlenswert, damit du die Wirkungen sowie das Produkt kennenlernen kannst. Abhängig wofür das CBD Öl 5% eingesetzt wird und wie regelmäßig du das Produkt verwenden möchtest, kannst du danach die geeignete Größe für dich finden.

Meist empfehlen sich Flaschengrößen von 30 bzw. 50 Mililitern, da diese leichter zu transportieren sind als die 250 Mililiter Variante sowie über genügend Inhalt verfügen, um über einen absehbaren Zeitraum versorgt zu sein.

Solltest du das CBD Öl 5% über einen längeren Zeitraum und regelmäßig einnehmen, wäre die 250 Mililiter Flasche eine gute Option, da diese im Vergleich meist günstiger ist.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit von CBD Öl 5% ist unter anderem abhängig von der Herstellung und Qualität. Bleibt das Produkt ungeöffnet sollte es über mehrere Monate hinweg haltbar sein. Die Haltbarkeit kann außerdem verlängert werden durch die Lagerung in einem kühlen bzw. dunklen Raum (oder Kühlschrank).

Generell solltest du nach Öffnung des Produktes die Flasche innerhalb von 3-4 Monaten aufbrauchen. Außerdem kann das CBD Öl 5% meist nur durch regelmäßigen Gebrauch die gewünschte Wirkung erzielen und das Produkt wird häufig bereits vor dem Ablaufdatum aufgebraucht.

Herkunft

Die Herkunft spielt bei einem CBD Öl 5% eine enorm wichtige Rolle. Die Qualität bei diesen Produkten kann stark variieren, da die Auflagen in den verschiedenen Ländern sehr unterschiedlich sind.

foco

Natürlich sind diverse CBD Öle aus dem Ausland günstig über das Internet oder auch im Einzelhandel erhältlich, jedoch solltest du beachten das Produkte aus Deutschland oder Österreich strengere Vorschriften haben und daher meist hochwertiger sind.

Wichtig dabei ist, dass du dich ausreichend mit dem Produkt beschäftigst und dich über die Produktionsweise und den Herkunftsort bekannt machst.

Nicht nur können billige Produkte aus dem Ausland nicht die gewünschte Wirkung erzielen, sondern sind zudem oftmals eine Geldverschwendung.

Weitere Inhaltsstoffe

CBD Öl 5% enthalten für den menschlichen Körper notwendige Inhaltstoffe. Abhängig von Qualität und Produktionsweise können folgende Inhaltsstoffe enthalten sein:

  • Magnesium
  • Kalium
  • Essentielle Fettsäuren (Omega 3 und Omega 6)
  • Eisen
  • Kalzium
  • Zink
  • Kupfer
  • Phosphor
  • Natrium
  • Mangan

Für die diversen Inhaltsstoffe gibt es zahlreiche Studien, die über die Wirkungen von den unterschiedlichen Inhaltsstoffen berichten. Hochwertige Produkte haben die Inhaltsstoffe meist in der Verpackungsbeilage inkludiert.

CBD Öl 5% hat nicht nur eine beruhigende Wirkung, sondern besitzt auch wichtige Nährstoffe.

Falls die genauen Angaben jedoch fehlen, besitzen die meisten hochwertigen Produkte jedoch ein Gütesiegel wodurch du eine gute Qualität annehmen kannst.

Bei ausländischen Produkten solltest du sicher stellen, dass das Öl nicht mehr als 0,2 % THC enthält. THC ist ein verbotener Inhaltsstoff, der “high” macht und daher in Deutschland und Österreich nicht zugelassen ist bzw. nur minimal in CBD Produkten enthalten sein darf.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du CBD Öl 5% kaufst

Um dich umfassend über die Wirksamkeit von CBD Öl 5% zu informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir dir alle wichtigen Informationen in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Was ist CBD Öl 5% und wie wirkt es?

Die Hanfpflanze enthält viele verschiedene Substanzen und enthält unter anderem den bekannten Stoff CBD. Dieser wird durch eine von den vielen verschiedenen Extraktionsverfahren gewonnen und in verschiedenen Formen verkauft. CBD bedeutet Cannabidiol und hat eine beruhigende Wirkung.

CBD Öl 5%-1

Cannabidiol (CBD) wird aus der Hanfpflanze gewonnen. Die Substanz wirkt beruhigend und schmerzlindernd.
(Bildquellen: unsplash / Rick proctor)

Es gibt unterschiedliche Hanfpflanzen, welche für die Produktion von CBD Ölen verwendet werden können. Grundsätzlich werden Hanfpflanzen mit einem niedrigen THC-Gehalt verwendet, da nur Pflanzen mit einem THC-Gehalt von weniger als 0,2% zugelassen sind. Eine häufig verwendete Art ist der Industriehanf.

CBD wird immer häufiger gegen diverse Beschwerden und Krankheiten eingesetzt.

CBD Öl kann gegen verschiedene Beschwerden bzw. chronische Krankheiten helfen. Mehrmals wurde CBD bereits erfolgreich und begleitend gegen Depression, Epilepsie und chronische Schmerzen eingesetzt.

Depression

CBD wirkt auf die Rezeptoren im Körper und kann eine positive Wirkung auf die Stimmung einer Person haben. Nachdem das Cannabidiol auf die Rezeptoren einwirkt, produziert der Körper zudem mehr Glückshormone und kann dadurch eine positive Wirkung auf psychische Krankheiten wie Depression haben. (1)

Dabei muss darauf geachtet werden, qualitativ hochwertige Produkte zu verwenden. Außerdem sollte beachtet werden, dass zunächst das Produkt nur langsam eingenommen wird und dann stetig gesteigert wird bis das Produkt die erhoffte Wirkung zeigt. (2)

Epilepsie

Diverse Studien haben gezeigt, dass CBD die Anzahl von epileptischen Anfällen verringern kann. Da das Mittel krampflösend und entspannend wirkt, eignet es sich zur Bekämpfung von Epilepsie. (3)(4)

Natürlich sollte dabei beachtet werden, dass das Öl hochwertig sein sollte, um tatsächlich eine Wirkung erzielen zu können.

Chronische Schmerzen

Da CBD schmerzlindernd und krampflösend wirkt, kann es eine positive Wirkung auf chronische Schmerzen haben. (5) Studien bestätigen, dass Cannabidiol durchaus Schmerzen mildern können und oftmals auch verbessern können. (6)

Obwohl noch weitere Studien gemacht werden müssen, kann CBD durchaus ohne schlimmere Nebenwirkungen eingenommen werden. (7)

Wann und für wen ist die Einnahme von CBD Öl 5% sinnvoll?

Die Einnahme von CBD Öl 5% ist legal in Österreich und Deutschland und ist daher zugänglich für jeden, der CBD-Produkte ausprobieren möchte. Grundsätzlich sollte zunächst langsam angefangen werden und nur bei Bedarf wenige Tropfen verwendet werden. Da die Wirkung von Person zu Person unterschiedlich ist, solltest du die Einnahme langsam steigern bis die gewünschte Wirkung erzielt wird.

foco

Ein CBD Öl 5% kann als Hilfsmittel gegen diverse Krankheiten und Beschwerden eingesetzt werden.

Obwohl es nicht als Medikament eingesetzt wird, kann es durchaus den Heilungsprozess beschleunigen sowie kleinere Beschwerden wie beispielsweise Kopfschmerzen innerhalb kurzer Zeit mildern. (8)

Außerdem kann das Öl auch gegen leichte Schlafstörungen helfen und zu einem besseren Schlaf verhelfen. (9)

Wie wird CBD Öl 5% hergestellt?

CBD Öl 5% kann auf diverse Arten hergestellt werden. Folgende Herstellungsverfahren werden grundsätzlich verwendet:

  • Öl-Extraktion
  • Trockeneis-Extraktion
  • Flüssige Lösungsmittel-Extraktion
  • CO2-Extraktion

In der EU gibt es bis jetzt kein einheitliches Herrstellungsverfahren und daher können die diversen Herrsteller für sich selbst entscheiden. Bei der Herrstellung dürfen jedoch nur bestimmte Arten von Hanfplanzen verwendet werden, damit der THC Gehalt unter den erlaubt 0,2 % bleibt.

Die unterschiedlichen Verfahren haben Vor- und Nachteile. Die CO2-Extraktion ist eine sehr beliebte Variante, da diese als äußerst effizient und sicher gilt.

Was kosten CBD Öl 5% Produkte?

Der Preis von CBD Produkten variiert stark und hängt von diversen Faktoren ab. Ein Hauptkriterium hierbei ist wie bei vielen anderen Produkten die Qualität des CBD Öl 5%. Dabei kommt es vor allem auf die Inhaltsstoffe, den Herstellungsprozess und die Herkunft an. Produkte, die bei diesen Komponenten oben stehen sind in der Regel deutlich teurer als qualitativ schwächere Öle.

Ein weiterer Faktor ist der Inhalt des CBD Öl 5%. Obwohl Produkte mit weniger Inhalt natürlich günstiger sind, sind in der Relation Öle mit einem Inhalt von 250 Mililitern deutlich günstiger als Produkte mit einem Inhalt von beispielsweise 30 Mililitern.

Hochwertige Produkte können oftmals doppelt oder dreifach so teuer sein als günstigere Varianten, jedoch gibt es zu beachten, dass die gewünschte Wirkung oftmals nur durch ein hochwertiges CBD Öl 5% erreicht werden kann.

Wo kann ich CBD Öl 5% kaufen?

Da CBD Öl 5% in Österreich sowie in Deutschland legal ist, sind Produkte sowohl in Apotheken als auch in Drogeriemärkten erhältlich. Es gibt außerdem einige Fachmärkte, die sich speziell auf CBD-Produkte spezialisiert haben.

Grundsätzlich wird CBD Öl 5% in den meisten Apotheken angeboten, jedoch sind Apotheken nicht verpflichtet diese Produkte zu verkaufen. Generell sind Öle aus der Apotheke hochwertiger und du bekommst eine bessere Beratung für die einzelnen Produkte.

Natürlich kannst du ein CBD Öl 5% auch im Internet kaufen. Oftmals sind diese deutlich günstiger als beispielsweise Produkte aus der Apotheke oder Fachmärketen, jedoch solltest du ausreichend Informationen vor dem Kauf sammeln.

Auf folgenden Webseiten kannst du dir dein CBD Öl 5% kaufen:

  • limucan.com
  • cbd-vital.de
  • medpex.de
  • rossmann.de
  • cbd-deal24.de
  • amazon.de

Was sind die Vor- und Nachteile von CBD Öl 5%?

Genau wie viele andere Produkte hat CBD Öl Vor- und Nachteile. Im Moment gibt es eine Vielzahl an Produkten und es ist ein richtiger Boom um CBD Öl entstanden. Obwohl eine große Auswahl an Produkten sehr vorteilhaft sein kann, kann es hierbei auch sehr unübersichtlich werden. Da CBD Öl 5% normalerweise gegen Beschwerden oder Krankheiten eingesetzt wird, sollte auch ein geeignetes Produkt gewählt werden. Daher solltest du vor dem Kauf ausführlich recherchieren auf welche Produkte du tatsächlich vertrauen kannst.

Seit CBD Öl in Österreich und Deutschland legalisiert wurde, schwören immer mehr Leute auf diese Produkte.

In vielen Fällen kann es beispielsweise zur Milderung von Kopfschmerzen oder Depressionen führen. Obwohl bereits viele Menschen gute Erfahrungen gemacht haben und es vielseitig eingesetzt werden kann, solltest du erst persönliche Erfahrungen mit CBD Öl machen.

Trotz der Legalisierung in Österreich und Deutschland, gibt es noch viele Länder in denen diese Produkte illegal sind. Daher solltest du vor allem bei Reisen darauf achten, ob CBD Öl in den jeweiligen Ländern zugelassen wird. Beispielsweise sind diese Produkte in gewissen Staaten der USA verboten und es kann durchaus zu Schwierigkeiten mit den Behörden kommen.

Ein negativer Aspekt von CBD ÖL ist oftmals der Geschmack. Obwohl die Öle oftmals bereits in unterschiedlichen Geschmäcken angeboten werden, ist der Geschmack vieler Öle sehr gewöhnungsbedürftig. Damit der Geschmack nicht zu intensiv ist, kannst du bei der Einnahme das Öl mit Wasser verdünnen und dadurch ist das CBD Öl nicht zu intensiv.

Vorteile
  • Vielseitit einsetzbar
  • Große Auswahl
  • Milderung von Beschwerden
Nachteile
  • Geschmack
  • Probleme bei Reisen
  • Unübersichtlich große Auswahl

Wie ist CBD Öl 5% zu dosieren und einzunehmen?

Die passende Dosierung für CBD Öl 5% ist von Person zu Persob unterschiedlich. Die Dosierung ist unter anderem davon abhängig, welches Ziel du verfolgst und welche Wirkung erzeugt werden möchte.

Grundsätzlich gilt, dass du am Anfang nur eine minimale Dosis einnehmen solltest und dann diese stetig steigerst bis das gewünschte Ergebnis erreicht wird. Wird das CBD Öl zum Beispiel zur Schmerzlinderung eingesetzt, dann wird meist bereits nach zwanzig bis dreißig Minuten die gewünschte Wirkung erzielt. Wird das Produkt jedoch gegen Epilepsie oder andere Krankheiten eingesetzt, kann der gewünschte Effekt oftmals länger dauern.

Bei der Einnahme von CBD Öl 5% solltest du die gewünschte Menge unter die Zunge eintropfen lassen und erst nach einigen Minuten schlucken. Dadurch gelangt das Öl schneller in den Blutkreislauf und kann schneller eine Wirkung bezeugen.

Welche Alternativen gibt es zu CBD Öl 5%?

Am Markt gibt es bereits unzählige Alternativen zu einem CBD Öl 5%. Nicht nur sind diese in höheren Konzentrationen erhältlich, sondern werden auch bereits in Form von Sprays, Cremen und Kapseln verkauft.

CBD Öl 5%-2

Am Markt gibt es bereits unzählige Alternativen zu CBD Ölen und diese können gegen verschiedene Beschwerden eingesetzt werden.
(Bildquellen: unsplash / batch by wisconsin hemp scientific)

In der folgenden Tabelle zeigen wir dir die wichtigsten Informationen zu den Alternativen zusammengefasst:

Altenative Details
CBD Öl 10% Im Vergleich zu einem CBD Öl 5% haben diese Produkte eine stärkere Konzentration und daher auch eine stärkere Wirkung. Diese Produkte sind vor allem für jene, die bereits CBD Öl 5% versucht haben und einen stärkeren Wirkstoff suchen.
CBD Öl 15% Diese Produkte haben die höchste Konzentration. Normalerweise reichen 5% bzw. 10%, jedoch lässt bei manchen Menschen nach einem gewissen Zeitraum die Wirkung nach und daher greifen sie zu einem CBD Öl 15%.
CBD Kapseln Der Geschmack von CBD Öl ist äußert gewöhnungsbedürftig und daher werden Öle oftmals nicht eingenommen. Daher präferieren viele Leute Kapseln, da diese einfach mit Wasser zu schlucken sind. Das Problem dabei ist, dass Kapseln länger benötigen, um eine Wirkung zu erreichen.
CBD Cremen CBD Cremen werden weniger gegen innerliche Beschwerden eingesetzt, sondern oftmals gegen Hautunreinheiten oder Hautirritationen.

Bildquelle: Tishchenko/ 123rf.com

Einzelnachweise (9)

1. Bergamaschi MM, Queiroz RH, Chagas MH, et al. Cannabidiol reduces the anxiety induced by simulated public speaking in treatment-naïve social phobia patients. Neuropsychopharmacology. 2011;36(6):1219-1226. doi:10.1038/npp.2011.6
Quelle

2. Ashton CH, Moore PB, Gallagher P, Young AH. Cannabinoids in bipolar affective disorder: a review and discussion of their therapeutic potential. J Psychopharmacol. 2005;19(3):293-300. doi:10.1177/0269881105051541
Quelle

3. Tzadok M, Uliel-Siboni S, Linder I, et al. CBD-enriched medical cannabis for intractable pediatric epilepsy: The current Israeli experience. Seizure. 2016;35:41-44. doi:10.1016/j.seizure.2016.01.004
Quelle

4. Samanta D. Cannabidiol: A Review of Clinical Efficacy and Safety in Epilepsy. Pediatr Neurol. 2019;96:24-29. doi:10.1016/j.pediatrneurol.2019.03.014
Quelle

5. Cuñetti L, Manzo L, Peyraube R, Arnaiz J, Curi L, Orihuela S. Chronic Pain Treatment With Cannabidiol in Kidney Transplant Patients in Uruguay. Transplant Proc. 2018;50(2):461-464. doi:10.1016/j.transproceed.2017.12.042
Quelle

6. Lynch ME, Campbell F. Cannabinoids for treatment of chronic non-cancer pain; a systematic review of randomized trials. Br J Clin Pharmacol. 2011;72(5):735-744. doi:10.1111/j.1365-2125.2011.03970.x
Quelle

7. Bergamaschi MM, Queiroz RH, Zuardi AW, Crippa JA. Safety and side effects of cannabidiol, a Cannabis sativa constituent. Curr Drug Saf. 2011;6(4):237-249. doi:10.2174/157488611798280924
Quelle

8. Baron EP. Medicinal Properties of Cannabinoids, Terpenes, and Flavonoids in Cannabis, and Benefits in Migraine, Headache, and Pain: An Update on Current Evidence and Cannabis Science. Headache. 2018;58(7):1139-1186. doi:10.1111/head.13345
Quelle

9. Chagas MH, Crippa JA, Zuardi AW, et al. Effects of acute systemic administration of cannabidiol on sleep-wake cycle in rats. J Psychopharmacol. 2013;27(3):312-316. doi:10.1177/0269881112474524
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Katharina ist gelernte Heilpraktikerin und hat sich in ihrer Ausbildung der Naturheilkunde verschworen. Sie hat in ihrer beruflichen Laufbahn viele Kurse und Weiterbildungen absolviert, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.
Wissenschaftliche Studie
Bergamaschi MM, Queiroz RH, Chagas MH, et al. Cannabidiol reduces the anxiety induced by simulated public speaking in treatment-naïve social phobia patients. Neuropsychopharmacology. 2011;36(6):1219-1226. doi:10.1038/npp.2011.6
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Ashton CH, Moore PB, Gallagher P, Young AH. Cannabinoids in bipolar affective disorder: a review and discussion of their therapeutic potential. J Psychopharmacol. 2005;19(3):293-300. doi:10.1177/0269881105051541
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Tzadok M, Uliel-Siboni S, Linder I, et al. CBD-enriched medical cannabis for intractable pediatric epilepsy: The current Israeli experience. Seizure. 2016;35:41-44. doi:10.1016/j.seizure.2016.01.004
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Samanta D. Cannabidiol: A Review of Clinical Efficacy and Safety in Epilepsy. Pediatr Neurol. 2019;96:24-29. doi:10.1016/j.pediatrneurol.2019.03.014
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Cuñetti L, Manzo L, Peyraube R, Arnaiz J, Curi L, Orihuela S. Chronic Pain Treatment With Cannabidiol in Kidney Transplant Patients in Uruguay. Transplant Proc. 2018;50(2):461-464. doi:10.1016/j.transproceed.2017.12.042
Gehe zur Quelle
Wissenschafliche Studie
Lynch ME, Campbell F. Cannabinoids for treatment of chronic non-cancer pain; a systematic review of randomized trials. Br J Clin Pharmacol. 2011;72(5):735-744. doi:10.1111/j.1365-2125.2011.03970.x
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Bergamaschi MM, Queiroz RH, Zuardi AW, Crippa JA. Safety and side effects of cannabidiol, a Cannabis sativa constituent. Curr Drug Saf. 2011;6(4):237-249. doi:10.2174/157488611798280924
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Baron EP. Medicinal Properties of Cannabinoids, Terpenes, and Flavonoids in Cannabis, and Benefits in Migraine, Headache, and Pain: An Update on Current Evidence and Cannabis Science. Headache. 2018;58(7):1139-1186. doi:10.1111/head.13345
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Chagas MH, Crippa JA, Zuardi AW, et al. Effects of acute systemic administration of cannabidiol on sleep-wake cycle in rats. J Psychopharmacol. 2013;27(3):312-316. doi:10.1177/0269881112474524
Gehe zur Quelle