Entwässerungstee
Zuletzt aktualisiert: 31. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

40Stunden investiert

27Studien recherchiert

149Kommentare gesammelt

Die unglücklichen Einlagerungen von Wasser im Körper können manchmal echt stören und dazu unschön aussehen. Mit der Hilfe von Entwässerungstees schafft man es allerdings dem Problem in kurzer Zeit entgegenzuwirken.

Mit unserem großen Entwässerungstee Test 2020 helfen wir dir dich für den richtigen Entwässerungstee zu entscheiden. Wir haben dir die wichtigsten Informationen zusammengefasst und beantworten dir alle Fragen rund um das Thema Entwässerungstee. Zudem vergleichen wir die jeweiligen Vor- und Nachteile der verschiedenen Darreichungsformen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Entwässerungstee dient der Reduzierung von Wassereinlagerungen im Körper. Durch die Harnanregung der bestimmten Wirkstoffe der Kräuter kann der Körper langsam das eingelagerte Wasser abgeben
  • Die besten Pflanzen gegen Wassereinlagerungen sind die Brennnessel, Wacholderbeere, Löwenzahn und Birkenblätter.
  • Schwangere und Personen mit Nierenproblemen sollten den Tee eher meiden. Die empfohlene Tagesmenge von drei Tassen am Tag sollten nicht überschritten werden.

Entwässerungstee Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Entwässerungstee mit losen Kräutern

Dieser Tee ist die perfekte Mischung aus allerlei Kräutern und Brennnesselblättern, die bekanntlich sehr gut gegen Wassereinlagerungen helfen. Die Packung weist gleich 200 Gramm auf, was für eine gute Menge an Vorrat spricht.

Dieser Tee ist ein Gentechnik freies Produkt auf hohem Qualitätsstandard und eignet sich für alle, die auf der Suche sind nach einer guten Teemischung für eine Entwässerung des Körpers.

Der beste Entwässerungstee mit Filterbeuteln

Dieser Tee weist eine hohe Wirksamkeit auf und ist dank der Filterbeutel bereits für jede Anwendung perfekt dosiert.

Erhaltene Pflanzen sind unter anderem Buchkraut und Zinnkraut. Das ebenso vertretende Löwenzahn erhöht die Harnmenge, Pfefferminze sorgt für einen angenehmen Geschmack. Pro Packung sind 20 Teebeutel enthalten.

Der beste Entwässerungstee aus biologischem Anbau

Die Rohstoffe dieses Entwässerungstee wurden kontrolliert biologisch angebaut und sind frei von chemischen Dünge- und Pflanzenschutzmitteln. Die Wirkstoffe von der Brennnessel sorgen für einen erhöhten Harndrang.

Diese Teemischung ist genau richtig für die, denen Pflanzen aus biologischem Anbau wichtig sind und sie spezifisch darauf achten.

Ratgeber: Fragen, mit den du dich beschäftigen solltest, bevor du Entwässerungstee kaufst

Um die entsprechenden Informationen über Entwässerungstee zu erhalten, liefert dir dieser Abschnitt die Antworten auf die wichtigsten Fragen Rund um diese bestimmte Art von Tee. Dabei haben wir das Wichtigste für dich zusammengefasst.

Was ist Entwässerungstee?

Entwässerungstee besteht aus einer besonderen Teemischung, die dabei helfen soll, Wassereinlagerungen zu minimieren.

Entwässerungstee dient als Bekämpfung gegen Wassereinlagerungen.

Wassereinlagerungen sind dabei gewisse Anteile an Wasser, die der Körper abspeichert. Falls unter gewissen Umständen zu viel Wasser eingelagert wurde, hat dies einen aufquellenden Effekt.

Mit erhöhter Flüssigkeitsaufnahme hat der Körper besonders dann die Möglichkeit, das eingelagerte Wasser wieder abzugeben. (3) (9)

Entwässerungstee-2

Die besten Pflanzen in einem Entwässerungstee sind Brennnessel, Löwenzahn Wacholder und Birkenblätter.
(Quelle: unsplash.com/igormiske)

Wie wirkt Entwässerungstee?

Das spezielle an Entwässerungstee sind die Kräuter und Pflanzen, die in dem Tee enthalten sind. Durch diese wird der Stoffwechsel gefördert und der Harndrang angeregt. Die Pflanzen, die meistens in diesem Tee enthalten sind, wirken auf unterschiedliche Weise.

Die beliebtesten Kräuter und Pflanzen zur Entwässerung sind:

  • Wacholderbeere: Steigert Harndrang, lindert Muskelbeschwerden oder Krämpfe (2)
  • Löwenzahn: Harntreibende Wirkung, Verbesserung der Nierentätigkeit. Auch förderlich bei Verdauungsbeschwerden, Verwendung auch zur Entschlackung des Darms (7)
  • Birkenblätter: Starke Anregung von Niere und Blase, Verstärkung des Harndrangs (4)
  • Mate: Harntreibende Wirkung, Anregung des Stoffwechsels und wirkt aufmunternd (4)
  • Petersilie: Harntreibende Wirkung, positive Wirkung auf Niere, Anregung des Verdauungsvorgangs (8)
  • Brennnessel: Entgiftung der Leber und Galle, Anregung des Stoffwechsels. Durch enthaltende Flavonoide hat Brennnessel zudem eine schmerzlindernde Wirkung (1)

Wie viel Entwässerungstee sollte man trinken?

Die empfohlene Tagesdosis des Entwässerungstees liegt in etwa zwischen zwei und drei Tassen. Mehr als das sollte vermieden werden. In dieser Zeit verliert der Körper mehr Wasser als regulär, weswegen eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr dringend beachtet werden muss.

Hier wird empfohlen, neben dem Entwässerungstee, ca. zwei bis drei Liter Wasser zusätzlich zu trinken. Diese Angabe wird als Untergrenze angenommen. (3)

Wer sollte Entwässerungstee nicht trinken?

Der Entwässerungstee ist nicht für jeden geeignet. Sillende Mütter oder jene die sich noch in der Schwangerschaft befinden, sollten zum Beispiel eher Abstand von der Teemischung halten sowie jene, die Nierenprobleme aufweisen, kann der Tee schaden. (4)

Außerdem gilt: Nicht jeder Entwässerungstee ist gleich.

Vor dem Kauf sollten in jedem Fall die Inhaltsstoffe studiert werden und auf Unverträglichkeiten überprüft werden.

Was kostet Entwässerungstee?

Die Preisspanne von Entwässerungstee unterscheidet sich je nach Inhaltsmenge und den enthaltenen Kräutern.

Zu Erwerben gibt es jeweilige Tees ab ca. 5 €/100 Gramm. Enthält eine normale Tee Packung zum Beispiel 20 Beutel mit je 2 Gramm Teeinhalt, kostet die Packung 2,12 €. Andere Beutel enhaltet nur 1,5 Gramm Teeinhalt und kosten bei 20 Beutel rund 3,80 € pro Packung. Dies variiert je nach Marke und Hersteller.

Andere Entwässerungstees, die es in loser Form zu erwerben gibt, kosten Rund 10 € pro 100 Gramm.

Entscheidung: Welche Arten von Entwässerungstee Präparaten gibt es und welche ist die richtige für dich?

Neben Entwässerungstee gibt es die Wirkstoffe der Kräuter auch in Form von anderen Darreichungsformen. Diese besprechen wir in diesem Abschnitt Ausführung und gehen auf die verschiedenen Vor- und Nachteile  ein.

Zwischen den folgenden Arten an Entwässerungstee Präparaten kann unterschieden werden:

  • Kapseln
  • Brausetabletten
  • Pulver

Was zeichnet Entwässerungs-Kapseln aus und was sind dessen Vor- und Nachteile?

Entwässerung in Darreichungsform von Kapseln ist eine Alternative zum Tee. Dabei werde die entscheidenen Wirkstoffe der Kräuter und Pflanzen in Form einer Kapsel verabreicht.

Die Kapseln sollten eine vereinfachte Einnahme sein, besonders der Geschmack des Tees wird dabei nicht hervorgehoben, was ein Vorteil sein kann. Allerdings hat der Tee zum Vorteil, mehr Flüssigkeit aufzunehmen, was bei Kapseln vernachlässigt werden kann.

Vorteile
  • Einfache Einnahme
  • Wirksam
  • Geschmacklos
Nachteile
  • Evtl. zu geringe Flüssigkeitsaufnahme
  • Schlucken kann problematisch sein

Was zeichnet Entwässerungs-Brausetabletten aus und was sind dessen Vor- und Nachteile?

Brausetabletten, die die Entwässerung des Körpers unterstützen sollen, können ebenfalls verwendet werden. Allerdings werden hier Säuerungsmittel und Süßstoffe hinzugefügt, was vor dem Kauf beachtet werden sollte.

Den Vorteil gegenüber Kapseln hat es bezüglich des aufgenommenen Flüssigkeitgehaltes und, was für einige wichtig sein kann, dass nichts geschluckt werden muss.

Vorteile
  • Wirksam
  • Hohe Flüssigkeitsaufname
  • Problemfreie Einnahme
Nachteile
  • Süßstoffe/Säuerungsmittel

Was zeichnet Entwässerungs-Pulver aus und was sind dessen Vor- und Nachteile?

Die Variante mit Pulver kommt nur geringfügig vor. Bei dieser Darreichungsform wird das Pulver im Wasser aufgelöst und dann getrunken. Allerdings werden auch hier Süßstoffe und ähnliches meistens hinzugegeben.

Diese Art von Entwässerungsmöglichkeit ähnelt sich deshalb sehr stark mit der Brausetabletten-Variante.

Vorteile
  • Wirksam
  • Hohe Flüssigkeitsaufname
  • Problemfreie Einnahme
Nachteile
  • Süßstoffe/Säuerungsmittel

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Entwässerungstee vergleichen und bewerten

Vor dem Kauf gilt es die verschiedenen Faktoren zu beachten. Dieser Vergleich hilft dir, eine bessere Übersicht zu haben und die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Folgende Aspekte sollten für die Entscheidung beachtet werden:

Inhaltsstoffe

Dies hängt von dem jeweiligen Tee ab. Entscheidest du dich für einen Tee, der nur aus einem einzigen Kraut besteht, fällt die Variation eher geringfügiger aus als bei einer Mischung aus mehreren Inhaltsstoffen.

Zu beliebten Inhaltsstoffen in Entwässerungstees und anderen Darreichungsformen gehören die Extrakte und Wirkstoffe folgender Pflanzen: (4)

  • Brennnessel
  • Löwenzahn
  • Buchkraut
  • Wacholder

https://www.instagram.com/p/BYBEWuwHFfm/

Darreichungsform

Soll eine Entwässerung des Körpers als Ziel sein, kann man verschiedene Herangehensweisen haben. Dies beginnt mit der Herausforderung, für welche Darreichungsform man sich entscheidet.

Die verschiedenen Darreichungsformen der Entwässerungstees hatten wir bereits besprochen, diese kann man nämlich neben dem normalem Tee trinken als Kapsel, Brausetablette oder Pulver einnehmen.

Inhaltsmenge

Die Inhaltsmenge unterscheidet sich je Darreichungsform. In der unteren Tabelle ist eine Übersicht von den jeweiligen Inhaltsmengen, die sich in den verschiedenen Packungen befinden werden:

Darreichungsart Inhalt Inhaltsmenge
Teemischung 100 Gramm 5-12 €
Kapsel Hoch aromatisch 6-22 €
Brausetablette 100 Gramm 4-8 €

Qualität

Besonders hochwertige Tees und Produkte bezüglich Entwässerung sind durch ihre Qualität ausgezeichnet, wie zum Beispiel durch eine Bio-Zertifizierung.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Entwässerungstee

Nachdem du dich für dich richtige Produkt entschieden hast, besprechen wir in diesem Teil weitere wissenswerte Fakten und beantworten mehrere Fragen rund um das Thema Entwässerungstee.

Wie lange ist Entwässerungstee haltbar?

Genereller Tee hält sich bei fachgerechter Aufbewahrung etwa zwei Jahre.

Je nach Teesorte variiert dies allerdings. Kräuter- und Früchtetees sind etwa 12 bis 18 Monate haltbar. Entscheidest du dich für eine andere Darreichungsform, studiere umbedingt die Packungsbeilge für eine genaue Auskunft. (6)

Wie wird Entwässerungstee zubereitet?

Der Entwässerungstee wird wie jeder andere normale Tee auch zubereitet. Du legst den Beutel in eine Tasse und übergießt ihn mit heißem Wasser. Die Ziehdauer des Tees variiert, beachte dazu die Angabe auf dem Teebeutel oder der Verpackung.

Beachte, dass Entwässerungstee mit Bedacht getrunken werden sollte. Eine Verwendung, die dauerhaft erfolgt, kann die Nieren belasten. (5)

Bildquelle: Belchonock/ 123rf.com

Einzelnachweise (9)

1. Urbon, B. (2007). Gesundes Wissen aus der Natur: Heilkunde Heute
Quelle

2. Matejka, R. (2003). Treib' die Krankheit aus dem Körper
Quelle

3. RTL Online. (2016). Abwarten und Tee trinken: So wirken Entwässerungstees
Quelle

4. Anhalt, U. (2019). Entwässerungstee – Zubereitung, Anwendung und Wirkung
Quelle

5. B. (2018). Entwässerungstee: Wie hilft er beim Abnehmen?
Quelle

6. Hery-Moßmann, N. (2018). Haltbarkeit von Tee: Das müssen Sie wissen
Quelle

7. Schütz K., Carle R., Schieber A. (2006). Taraxacum - A review on its phytochemical and pharmacological profile. Retrieved from https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16950583
Quelle

8. Yarnell E. (2002) Botanical medicines for the urinary tract. Retrieved from https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12522584
Quelle

9. Impact of solute intake on urine flow and water excretion.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Katharina ist gelernte Heilpraktikerin und hat sich in ihrer Ausbildung der Naturheilkunde verschworen. Sie hat in ihrer beruflichen Laufbahn viele Kurse und Weiterbildungen absolviert, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.
Buchsektion
Urbon, B. (2007). Gesundes Wissen aus der Natur: Heilkunde Heute
Gehe zur Quelle
Buchsektion
Matejka, R. (2003). Treib' die Krankheit aus dem Körper
Gehe zur Quelle
Website Artikel
RTL Online. (2016). Abwarten und Tee trinken: So wirken Entwässerungstees
Gehe zur Quelle
Website-Artikel
Anhalt, U. (2019). Entwässerungstee – Zubereitung, Anwendung und Wirkung
Gehe zur Quelle
Website-Artikel
B. (2018). Entwässerungstee: Wie hilft er beim Abnehmen?
Gehe zur Quelle
Website-Artikel
Hery-Moßmann, N. (2018). Haltbarkeit von Tee: Das müssen Sie wissen
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Schütz K., Carle R., Schieber A. (2006). Taraxacum - A review on its phytochemical and pharmacological profile. Retrieved from https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16950583
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Review
Yarnell E. (2002) Botanical medicines for the urinary tract. Retrieved from https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12522584
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Kommentar
Impact of solute intake on urine flow and water excretion.
Gehe zur Quelle