Beinwell Salbe

Willkommen bei unserem großen Beinwell Salben Test 2019. Hier präsentieren wir Dir alle von uns näher getesteten Beinwell Salben. Wir haben Dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir Dir die Kaufentscheidung einfacher machen und Dir dabei helfen, die für Dich beste Beinwell Salbe zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest Du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir Dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest Du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn Du eine Beinwell Salbe kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beinwell (Symphytum officiale) ist eine Heilpflanze. Beinwell Salbe ist ein Arzneimittel aus der Naturheilkunde und wird aus den Extrakten der Beinwellwurzel hergestellt.
  • Aufgrund des hohen Allatoningehalts der Beinwellwurzel, hat Beinwell Salbe eine wundheilende,abschwellende und entzündungshemmende Wirkung.
  • Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Beinwell Salbe keine Pyrrolizidinalkaloide enthält. Falls doch, solltest Du die noch folgenden  Anwendungshinweise für Beinwell Salben mit Pyrrolizidinalkaloiden beachten.

Beinwell Salbe Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Beinwell Salbe für stumpfe Verletzungen

Die Traumaplant Schmerzcreme ist eine pflanzliche Schmerzcreme mit dem Wirkstoff Beinwellkraut. Sie ist zur äußeren Anwendung bei stumpfen Verletzungen besonders gut geeignet.

Wenn Du auf der Suche nach einer pflanzlichen Beinwell Salbe zur Schmerzbekämpfung bist, ist die Traumaplant Schmerzcreme die richtige Wahl für Dich. Zu einem durchschnittlichen Preis erhältst Du 150 g  rein pflanzliche Schmerzcreme.

Die beste Beinwell Salbe für Knie- und Gelenkprobleme

Die Kloster Knie- und Gelenksalbe von Hildegard von Bingen besteht aus Beinwell- und Arnikaextrakten. Sie fördert die Durchblutung und kann zur Entspannung der Muskeln und Gelenke sanft einmassiert werden.

Diese Pflanzencreme ist zusätzlich noch vegan,glutenfrei und für Diabetiker geeignet. Für schmerzende Gelenke ist diese Beinwell Salbe von Hildegard von Bingen genau das Richtige.

Die beste Beinwell Salbe mit Vitamin E

Angebot

Die Dr. Theiss Beinwell Salbe mit Vitamin E besteht aus einer Beinwelltinktur, Vitamin E und wertvollen Lipiden. Wenn bestimmte Körperpartien besonders beansprucht werden, sind Einreibungen oder Massagen mit dieser Beinwell Salbe besonders wohltuend.

Diese Beinwell Salbe mit Vitamin E hilft bei der Pflege und Regeneration der Beine und des Rückens. Vitamin E sorgt für eine glattere und geschmeidigere Haut. Wenn Du als auf der Suche nach einer pflegenden Beinwell Salbe bist, ist die Dr. Theiss Beinwell Salbe mit Vitamin E die richtige Wahl für Dich.

Ratgeber: Fragen, mit denen Du Dich beschäftigen solltest, bevor Du eine Beinwell Salbe kaufst

Was ist eine Beinwell Salbe?

Beinwell (Symphytum officiale) ist eine Heilpflanze und wird unter anderem bei Sportverletzungen, Prellungen oder Zerrungen eingesetzt. Arzneilich wirksam ist vor allem die Beinwellwurzel. Extrakte aus der Beinwellwurzel kommen vor allem in Salben zum Einsatz.

Beinwell Salbe wirkt vor allem durch den hohen Gehalt an Allatonin in der Beinwellwurzel besonders wundheilungsfördernd und entzündungshemmend.

Da die Beinwellwurzel außer Allantonin auch noch sogenannte Pyrrolizidinalkaloide enthält, solltest Du Zubereitungen aus Beinwell unter keinen Umständen oral einnehmen.

Extrakte aus der Beinwellwurzel eignen sich also nur zur äußeren Anwendung in Form von Beinwell Salben oder Umschlägen. Du solltest jedoch Fertigarzneimittel-Präparate bevorzugen, da in diesen meist keine schädlichen Pyrrolizidinalkaoide enthalten sind.

Du möchtest noch mehr über die Beinwell Pflanze erfahren? Im nachfolgenden Video erhältst Du einen Überblick über Beinwell und seine Heilkräfte.

Woraus besteht Beinwell Salbe?

Die Inhaltsstoffe der Beinwell Salbe sind je nach Hersteller unterschiedlich. Grundsätzlich besteht Beinwell Salbe aus Extrakten der Beinwellwurzel und einem Trägermaterial.

Das Trägermaterial besteht meist aus Glycerin, Lanolin, Wollwachs oder Schweineschmalz. Manchen Beinwell Salben werden noch weitere Stoffe wie Vitamin E oder Fette hinzugesetzt.

Zudem sind einige Beinwell Salben mittlerweile vegan. Hinweise darauf findest  Du meist vorne auf der Verpackung.

foco

Wusstest Du, dass ein Beinwell-Aufguss bei Akne helfen kann?

Zur Pflege von empfindlicher Gesichtshaut, die zu entzündlicher Akne neigt, ist ein Wickel mit einem Beinwell-Aufguss sehr zu empfehlen. Dazu werden Beinwellblätter mit heißen Wasser überbrüht und leicht abgekühlt, aber noch warm, auf die betroffen Hautpartie aufgelegt.

Für wen eignet sich eine Beinwell Salbe?

Beinwell Salben eignen sich grundsätzlich für Jedermann. Egal ob jung oder alt, Sportler oder an Rheuma erkrankte Menschen, Beinwell Salbe ist vielseitig einsetzbar.

Beinwell Salben helfen gegen eine Vielzahl von Beschwerden oder als Ergänzung zur normalen Therapie bei ernsthafteren Erkrankungen. Besonders beliebt sind Beinwell Salben bei Gelenk- und Knieverletzungen.

Für Schwangere oder Kinder unter 3 Jahren sind Beinwell Salben jedoch ungeeignet. Bis auf zwei Personengruppen kann also jeder Mensch von der positiven Wirkung der Beinwell Salbe profitieren.

Bitte beachte, das dies nur für die äußerliche Anwendung von Beinwell Salben gilt.

Bei welchen Erkrankungen und Beschwerden wird Beinwell Salbe verwendet?

Beinwell Salbe hat ein großes Anwendungsspektrum. In der Naturheilkunde wird Beinwell Salbe vor allem wegen ihrer entzündungshemmenden, abschwellenden und wundheilungsfördernden Wirkung gerne genutzt.

Wir haben Dir eine Liste, auf der Du sehen kannst, bei welchen Erkrankungen oder Beschwerden Beinwell Salbe häufig verwendet wird, zusammengestellt:

  • Schwellungen
  • Prellungen
  • Gelenkschmerzen
  • Narben
  • Knochenbrüchen
  • Rheuma
  • Arthrose
  • Krampfadern

Was ist bei der Anwendung von Beinwell Salbe zu beachten?

Bei der Anwendung von Beinwell Salben gibt es Einiges zu beachten. Beinwell Salben, die Pyrrolizidinalkaloide enthalten, dürfen maximal 4 bis 6 Wochen pro Jahr verwendet werden. Zudem sollten diese Präparate nicht auf offene Wunden aufgetragen werden.

Die meisten Beinwell Salben enthalten mittlerweile aber keine Pyrrolizidinalkaloide und können ohne Beschränkung angewendet werden. Trotzdem solltest Du die Angaben der Packungsbeilage beachten.

Um die Wirksamkeit von Beinwell Salben zu erhöhen, kannst Du Salbenverbände mit der Beinwell Salbe machen. Hierfür brauchst Du lediglich Kompressen, einen Mullverband und Beinwell Salbe.

Beinwell (Symphytum officiale) ist eine Heilpflanze.

Auch wenn es bisher keine klinischen Studien zur Wirksamkeit und Unbedenklichkeit bezüglich der Anwendung von Beinwell Salben bei Schwangeren gibt, solltest Du in der Schwangerschaft darauf verzichten.
(Bildquelle: unsplash.com / Alicia Petresc)

Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Beinwell Salbe auftreten?

In Deutschland ist der Gebrauch von Beinwell als Heilpflanze nur unter Einschränkungen zugelassen, da Beinwell wechselnde Mengen von Pyrrolizidinalkaloiden enthält. In anderen Ländern wie beispielsweise Kanada dürfen Beinwell-Produkte zur inneren Anwendung gar nicht mehr vermarktet werden.

Bei Beinwell Salben ohne Pyrrolizidinalkaloiden gibt es allerdings keinerlei Einschränkungen.Daher hat die äußere Anwendung dieser Art von Beinwell Salben keine Nebenwirkungen. Nur in ganz seltenen Fällen kann es zu leichten Hautrötungen kommen.

foco

Wusstest Du, dass die orale Einnahme von Beinwell zu einem Verschluss der Lebervenen führen kann?

Pyrrolizidinalkaloide wirken sich negativ auf die Leber aus und beeinflussen den Stoffwechselprozess. Pyrrolizidinalkaloide sind zwar nicht akut toxisch, dennoch aber sehr wirksam. Es ist eine Langzeitwirkung, die im Falle eines Lebervenenverschlusses sehr gefährlich für den Betroffenen werden kann.

Wo kann ich eine Beinwell Salbe kaufen?

Du kannst Beinwell Salben in Apotheken, Drogerien oder im Internet kaufen. Beinwell Salben werden von verschiedenen Herstellern hergestellt und in diversen Onlineshops vertrieben.

Um Dir einen besseren Überblick zu geben, haben wir Dir die bekanntesten Hersteller von Beinwell Salben sowie eine Liste der meist genutzten Onlineshops zusammengestellt.

Hersteller

  • AURICA Naturheilmittel und Naturwaren GmbH
  • Kytta
  • Maria Treben
  • Dr. Theiss Naturwaren GmbH
  • Resana GmbH

Onlineshops

  • docmorris.de
  • amazon.de
  • medpex.de
  • capo-rot.de
Beinwell Salbe ist ein Arzneimittel aus der Naturheilkunde und wird aus den Extrakten der Beinwellwurzel hergestellt.

Selbstverständlich kannst Du Dir auch eine Beinwell Salbe in der Apotheke Deiner Wahl anrühren lassen.
(Bildquelle: unsplash.com / Tbel Abuseridze)

Was kostet eine Beinwell Salbe?

Grundsätzlich gibt es bei Beinwell Salben eine große Preisspanne. Die Preise variieren je nach Hersteller und Anbieter. Zudem solltest Du nicht nur auf den Preis an sich, sondern auch auf die angebotene Menge achten.

In der Regel sind Beinwell Salben günstiger als Beinwell Konzentrate. Eine Beinwellsalbe zur Schmerzbekämpfung erhältst Du bereits ab 12 Euro für 100 g. Ein Beinwell Konzentrat mit 30 ml kostet hingegen durchschnittlich  20 Euro.

Die Preise für Beinwell Salben insgesamt bewegen sich zwischen ca. 10 und 30 Euro. Enthält eine Beinwell Salbe noch zusätzliche Wirkstoffe, liegt der Preisrahmen zwischen 20 und 30 Euro.

Welche Alternativen gibt es zu einer Beinwell Salbe?

Zu einer Beinwell Salbe gibt es zahlreiche Alternativen. Du hast die Wahl zwischen einer chemischen oder einer pflanzliche Alternative. Um Dir einen besseren Überblick zu geben, haben wir Dir mehrere Alternativen von bekannten Salben zur Schmerzbekämpfung und Wundheilung samt Wirkstoff und Anwendungsgebiet aufgelistet.

Chemische Wirkstoffe

Chemische Wirkstoffe können ebenfalls zur Linderung von verschiedenen Beschwerden eingesetzt werden. Hier findest Du eine Übersicht über bekannte chemische Alternativen zur Beinwell Salbe.

Produkt Wirkstoff Anwendungsgebiet
Voltaren Schmerzgel Diclofenenac Stumpfe Verletzungen, Verstauchungen und Prellungen
Bepanthen Wund- und Heilsalbe Dexpanthenol Förderung der Wundheilung
Ibutop Schmerzcreme Ibuprofen Schmerzlindernd und entzündungshemmend (chronische Schmerzen)

Pflanzliche Wirkstoffe

Bei den pflanzlichen Salben zur Linderung von Schmerzen gibt es keine große Vielfalt an Wirstoffkombinationen. Die Wirkstoffe bei  ist meist eine Kombination aus Eukalyptusöl, Pfefferminzöl und Rosmarinöl. Folgende pflanzlichen Schmerzsalben enthalten diese Wirkstoffkombination:

  • Sogoon Schmerzcreme
  • Rheuma- und Muskelschmerzcreme Winthrop
  • Allgäuer Latschenkiefer Schmerzcreme
  • Trommsdorff Schmerzcreme
Aufgrund des hohen Allatoningehalts der Beinwellwurzel, hat Beinwell Salbe eine wundheilende,abschwellende und entzündungshemmende Wirkung.

In der Pflanzenheilkunde kann man auf Produkte der Natur zurückgreifen, die im Gegensatz zu herkömmlichen Medikamenten weniger oder gar nichts kosten.
(Bildquelle: unsplash.com / freestocks.org)

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst Du Beinwell Salben vergleichen und bewerten

Im Folgenden zeigen wir dir, anhand welcher Kriterien du Beinwell Sabe gut vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es für dich leichter, einen Überblick zu bekommen und dich für ein passendes und effektives Produkt zu entscheiden.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Kriterien:

Nachfolgend kannst du lesen, was es mit den jeweiligen Kriterien auf sich hat und erfährst, weshalb es für dich sinnvoll ist, ein Produkt anhand der Kriterien zu erwerben oder eben nicht.

Zusammensetzung / Konzentration

Über die genaue Zusammensetzung und Konzentration einer Beinwell Salbe gibt es keine genauen Angaben. Daher haben wir Dir die wichtigsten Inhaltsstoffe von Beinwell -und somit auch von Beinwell Salben- aufgelistet:

  • Allantoin: Dieser Pflanzenstoff verleiht dem Beinwell seine meist geschätzte Wirkung. Allantonin beschleunigt den Zellaufbau und hilft dabei, geschädigtes Gewebe zu „reparieren“.
  • Cholin: Cholin ist ein Mikronährstoff und mit den B-Vitaminen verwandt. Er fördert die Durchblutung und den Stoffwechsel, was ebenfalls der Selbstheilung zuträglich ist.
  • Ätherische Öle: Ätherische Öle in Beinwell wirken desinfizierend und lindern Hautirritationen.
  • Silicium: Silicium ist wesentlich für den Zellstoffwechsel und für die Stärkung des Bindegewebes.
  • Flavonoide: Die sekundären Pflanzenstoffe fungieren als wertvolle Antioxidantien und bekämpfen schädliche Sauerstoffverbindungen (freie Radikale) im Körper.

Wenn Du mehr über die genaue Zusammensetzung von Beinwell Salben erfahren möchtest, kannst Du Dich in einer Apotheke beraten lassen. Falls Du Dir eine Beinwell Salbe dort mischen lässt, hast Du einen genauen Überblick über die Zusammensetzung des Präparats.

Zusätzliche Inhaltsstoffe

Über die Inhaltsstoffe von Beinwell sowie die Bestandteile von Beinwell Salben haben wir Dich bereits informiert. Einige Hersteller setzen den entsprechenden Beinwell Salben allerdings noch weitere Inhaltsstoffe hinzu.

Die gängigen zusätzlichen Inhaltsstoffe sind Vitamin E, Ringelblume, ätherische Öle oder Lipide (Fette). Du solltest also auch einen Blick auf die zusätzlichen Inhaltsstoffe werfen, um zu sehen, ob Du auf etwas allergisch reagierst.

Anwendungsgebiet

Es gibt verschiedene Beinwell Salben für unterschiedliche Anwendungsgebiete. Dies liegt an der vielseitigen Wirkung des Beinwells. Neben seinen positiven Effekten auf Muskulatur, Knochen und Gelenke setzt man Beinwell Salben wegen weiterer Wirkweisen ein.

Da Beinwell natürlich entzündungshemmend ist, eignet er sich gut für  Beruhigung von Ekzemen und Hautausschlägen. Auch Äderchen im Gesicht können durch Beinwell Salbe gemildert werden, da Beinwell adstringierend wirkt, indem er verletze Schleimhäute zusammenzieht und Blutungen stillt.

Vorsicht, nicht jede Beinwell Salbe ist für jedes Anwendungsgebiet geeignet.

Beinwell Salbe eignet sich außerdem bei Sonnenbränden, zur Vorbeugung von Narbenbildung oder zur Schmerzbekämpfung von stumpfen Verletzungen.

Meist befindet sich schon auf der Verpackung der Hinweis, für welche Beschwerden die jeweilige Beinwell Salbe geeignet ist. Du solltest Dir vor dem Kauf also überlegen, wofür Du die Beinwell Salbe verwenden möchtest.

Hautverträglichkeit

Da Beinwell Salbe unter die rezeptfreien Arzneimittel fällt, sind alle Fertigpräparate dermatologisch getestet. Um näheres zu erfahren, empfehlen wir Dir, einen Blick auf die Packungsbeilage zu werfen.

Hier erfährst Du alles über die entsprechenden Inhaltsstoffe und kannst so bei bekannten Allergien vorbeugen. Einige Beinwell Salben sind auch für Diabetiker geeignet und somit besonders gut verträglich.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Beinwell Salbe

Wie kann ich eine Beinwell Salbe selbst herstellen?

Die im nachfolgenden Video hergestellte Beinwell-Blätter-Salbe eignet sich zur Wundheilung und hilft bei Verstauchungen und Muskelzerrungen. Um diese Beinwell Salbe herzustellen, brauchst Du folgende Zutaten:

Für den Beinwell-Blätter-Öl-Ansatz

  • 1-2 Handvoll Beinwell-Blätter
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 10 g Lanolin (Wollwachs)

Für die Salbe

  • 100 ml Beinwell-Blätter-Öl-Ansatz
  • 3-4 g Bienenwachs

Was sind die beliebtesten Heilpflanzen in Deutschland?

Bei vielen Beschwerden musst Du nicht direkt auf Arzneimittel der Schulmedizin zurückgreifen. Oft helfen Heilpflanzen, die Beschwerden zu lindern oder gar zu beseitigen. Wir haben Dir hier 10 beliebte Heilpflanzen sowie deren Wirkung aufgelistet:

Heilpflanze Wirkung / Anwendungsgebiet
Arnika (Arnica Montana) Wundheilende und schmerzstillende Wirkung
Baldrian (Valeriana officinalis) Wirkt beruhigend und entspannend
Brennessel (Urtica) Hilft bei Harnwegsinfekten und rheumatischen Erkrankungen
Eukalyptus (Eucalyptus globulus) Befreit die Atemwege und erleichtert das Abhusten
Frauenmantel (Achemilla vulgaris) Hilft bei Durchfallerkrankungen und fördert die Wundheilung
Hirtentäschelkraut (Capsella bursa-pastoris) Stillt Blutungen und reguliert unregelmäßige Monatsblutungen
Hopfen (Humulus lupulus) Fördert das Einschlafen- ohne den Schlafablauf zu stören
Quecke (Elymus repens) Lindert Harnwegsinfektionen
Spitzwegerich (Plantago lanceolata) Hilft bei Halsschmerzen und stillt den Hustenreiz
Wermut (Artemisia absinthium) Hilft bei Magen-Darm-Beschwerden und Appetitlosigkeit

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.kraeuter-buch.de/kraeuter/Beinwell.html

[2] https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/beinwell

[3] https://www.zentrum-der-gesundheit.de/heilpflanzen.html

Bildquelle: madeleinesteinbach/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Daniela ist von der heilenden Wirkung pflanzlicher Stoffe überzeugt. Deshalb hat sie sich dazu entschieden, eine Ausbildung im Fachbereich Homöopathie zu absolvieren. Sie arbeitet freiberuflich als Homöopathin und in ihrer Freizeit ist keine Fachzeitschrift und kein Buch vor ihr sicher. Dadurch besitzt sie eine große Expertise im Bereich der pflanzlichen Heilkunde.