Bepanthen Baby

In unserem Bepanthen für Babys Test wollen wir dir die besten Salben und Cremes vorstellen, die wunderbar für die Babyhaut geeignet sind. Ob wunder Po, juckende und sensible Haut, oder empfindliche Näschen – Bepanthen hilft.

In diesem Artikel erhältst du die wichtigsten Informationen rund um die Produkte von Bepanthen, die ideal für Babys sind. Dabei zeigen wir dir unsere Favoriten für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche und beantworten dir allgemeine Fragen, mit dene du dich vor dem Kauf auseinandersetzen solltest.

Außerdem geben wir dir die wichtigsten Kaufkriterien mit auf dem Weg, damit du dich im Salben-Dschungel von Bepanthen nicht verirrst. Zuletzt werden nende Fragen rund um das Thema Bepanthen für Babys geklärt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die empfindliche Babyhaut hat zu Beginn noch nicht die gleiche Schutzfunktion wie die Haut von Erwachsenen. Deshalb benötigt sie eine extra Portion Aufmerksamkeit und Pflege. Bepanthen unterstützt dich dabei mit den richtigen Produkten.
  • Wunde Babypos kommen öfters vor. Nasse Windeln und das ständige Wechseln führen zu Hautirritationen wie Rötungen und rissiger Haut. Bepanthen für Babys schafft Abhilfe und pflegt wunde Pos wieder heil.
  • Neben Salben und Cremes gehört zur Babypflege auch das achtsame Baden und der richtige Wickelrhythmus – damit die Babyhaut zart und gesund bleibt.

Bepanthen für Babys: Die Favoriten der Redaktion

Die beste Wund- und Heilsalbe für wunde Babypos

Die Wund- und Heilsalbe von Bepanthen eignet sich hervorragend für die Pflege empfindlicher Babyhaut. Zum Beispiel bei einem wunden Po infolge von „Windeldermatitis“– einer Windelentzündung. Gerötete Stellen und kleine Wunden an der zarten Haut deines Engels sind das Ergebnis.

Bei trocken-rissigen, rauen Hautstellen und kleinen Wunden ist die Bepanthen Wund- und Heilsalbe ideal für Babys. Der Inhaltsstoff Dexpanthenol unterstützt den Aufbau und die Regeneration der Haut von innen heraus.

Die Salbe ist frei von Farb-, Duft-, und Konservierungsstoffen und sehr gut verträglich. Für eine Behandlung und zur Vorbeugung von wunden Babypos empfehlen wir dir diese Salbe uneingeschränkt. Käufer und Käuferinnen loben den schnellen Heilungsprozess. Eine Salbe für Groß und Klein!

Die beste Schutzcreme für gerötete und juckende Babyhaut

Die Sensiderm Creme von Bepanthen hilft bei problematischer Babyhaut. Sie eignet sich hervorragend bei geröteten und juckenden Hautstellen. Die Schutzcreme ist auch ideal für die Anwendung im Gesicht.

Auf sanfte Weise lindert sie Beschwerden wie Juckreiz und Rötungen im Gesicht deine Babys dank der Stabilsierung der Hautschutzbarriere durch Dexpanthenol und Vitamin B. Lipide (Fette) spenden der Haut Feuchtigkeit. Sie gleichen den Verlust der defekten Hautschutzbarriere wieder aus.

Auch bei leichter Neurodermitis ist Bepanthen Sensiderm die erste Wahl für empfindliche Babyhaut. Die Zusammensetzung der Creme ist besonders sanft und bedenkenlos anwendbar.

Eltern benutzen Sensiderm auf für Ekzeme und für trockene Babyhaut im Winter. So ist Juckreiz Schnee von gestern!

Die beste Creme für gerötete Babynasen

Für die sensible Augen- und Nasepartie hat Bepanthen ebenfalls ein passendes Produkt auf dem Markt. Die Augen- und Nasensalbe von Bepanthen eignet sich dafür perfekt. Sie unterstützt die sanfte Heilung der Nasenschleimhaut bei wunden Nasen sowie bei oberflächlichen Schädigungen am Auge.

Mit 5% Dexpanthenol ist sie besonders sanft und wirksam für kleine Babynasen. Bei wunder, trockener oder rissiger Nasenschleimhaut unterstützt die Salbe den natürlichen Heilungsprozess.

Im Auge wirkt sie bei oberflächlichen Schädigungen der Bindehaut und der Hornhaut. Die Salbe ist für Babys und Kinder geeignet und auch während der Schwangerschaft und Stillzeit anwendbar.

Wichtig: Tuben, die einmal in der Nase angewendet wurden, dürfen danach nicht mehr am Auge verwendet werden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Bepanthen für Babys kaufst

Wofür kann ich Bepanthen für Babys benutzen?

So streichelweich die Babyhaut auch ist, so empfindsam reagiert sie auf externe Einflüsse. Kurz nach der Geburt ist die Funktionalität und Schutzfunktion noch nicht vollkommen ausgebildet. Die Haut ist kälte- und reizempfindlicher als bei Erwachsenen. Daher bedarf sie besonderer Aufmerksamkeit.

Ob trockene Haut, wunder Po oder Neurodermitis – in der Tabelle findest du du gängigsten Hautprobleme bei Babys und was du dagegen tun kannst:

Problem Syptome Behandlung und Tipps
Wunder Po Rötungen, Reizungen im Windelbereich Wundheilung mit Bepanthen Wund- und Heilsalbe
Trockene Haut Leicht gerötet und rissig Schuss Babyöl ins Wasser, Wundsalbe nach dem Abtrocknen
Neurodermitis Entzündete Hautstellen im Gesicht, Armbeuge, Kniekehle, Milchschorf am Kopf Hautschutzbarriere aufbauen mit Bepanthen Senisderm Creme

Worauf solltest du bei der Babypflege außerdem achten:

  • Hautfalten reinigen: An den kleinen Oberschenkeln, Ärmchen und am Hals sitz oft Babyspeck. Reinige die Hautfalten gründlich und trockne sie gut ab.
  • Wunden Po vorbeugen: Lass dein Baby so oft wie es geht ohne Windeln toben und strampeln. So kommt Luft an die Haut und einem wunden Popo wird vorgebeugt.
  • Baden: In den ersten Monaten nur in warmen Wasser baden und auf Badezusatz verzichten. 1 bis 2 Mal die Woche kurz baden reicht allemal. Sonst trockent die Haut aus.

Das gemeinsame Eincremen verbindet die Eltern mit ihrem Baby. Geniesse die sanften Berührungen und den innigen Kontakt während des Eincreme-Rituals.

Was unterscheidet Bepanthen für Babys von anderen Herstellern?

Bepanthen setzt sich ein für die Gesundheit der Haut. Von der Wundheilung, bis hin zu Hautproblemen wie Neurodermitis, ist die Marke auch ideal für die Behandlung von zarter und empfindlicher Babyhaut.

Bepanthen-Baby-2

Säuglinge haben eine empfindliche Haut. Nicht jedes Produkt eignet sich. Achte auf die Inhaltsstoffe.
(Quelle: pexels.com / Daniel Reche)

Als eine der führenden Marken im Bereich der Wundversorgung und Wundheilung bietet Bepanthen eine wunderbare Auswahl an Produkten zur Unterstützung der Hautregeneration. Die Produkte, die auch bedenkenlos an die Babyhaut ran dürfen, sie alle frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. 

Babys und Kleinkinder toben gerne und viel. Damit kleine Wunden, Schürfungen oder rissige Hautstellen den Eltern keine großen Sorgen bereiten – empfehlen wir dir die Produkte von Bepanthen. Mit den besten Inhaltsstoffen für gesunde und zarte Babyhaut.

Wo kann ich Bepanthen für Babys kaufen?

Cremes und Salben der Marke Bepanthen bekommst du in Apotheken, da sie apothekenpflichtig sind. Dort kannst du dich zusätzlich beraten lassen, um für die Bedürfnisse deinen Babys das beste Produkt zu erhalten.

Natürlich lassen sich die Produkte auch in Online-Apotheken oder Versandhäusern erwerben. Schau dich dafür zum Beispiel auf folgenden Seiten um:

  • apotheke.de
  • medizinfuchs.de
  • mycare.de
  • amazon.de

Was kostet eine Tube Bepanthen für Babys?

Der Preis variiert je nach Packungsgröße und Produkt. Eine Tube von Bepanthen für Babys erhältst du im Preissegment von ca. 6 Euro bis hin zu grossen Inhaltspackungen für 20 Euro.

Zur Orientierung:

  • Eine 10 g-Packung Nasensalbe gibt’s bereits ab ca. 6 Euro.
  • Eine 100 g-Tube Salbe oder Creme für ca. 15 Euro / 50 g für 10 Euro.

Entscheidung: Welche Arten Bepanthen für Babys gibt es und welche ist die richtige für dich?

Damit du dich im Produkte-Dschungel von Bepanthen nicht verirrst, haben wir dir die wichtigsten Produkte für Babys zusammengesucht. Welche Creme oder Salbe eignet sich am besten für deinen Schatz? Wir haben dir die Vor- und Nachteile festgehalten.

Was zeichnet die Baby Wundsalben von Bepanthen aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Die Marke Bepanthen ist Pionier im Bereich Hautgesundheit und Pflege – auch bei Babys und Kleinkindern. Vor allem bei beanspruchter und geschädigter Haut ist ein Griff nach den Wundsalben von Bepanthen zu empfehlen.

Der Wirkstoff Dexpanthenol unterstützt dabei als Hauptkomponente den Heilungsprozess und lässt trockene, schuppig-rissige Hautstellen wieder aufatmen. Der Wirkstoff versorgt die Haut mit der nötigen Feuchtigkeit und Lipide.

Tipp: Trage die Salben oder Cremes als Kur intensiv mehrmals über Nacht auf, damit sie ihre ganze Power entfalten können.

Die dünne und epfindliche Babyhaut kann sich noch nicht alleine schützen in den ersten Wochen und ist anfälliger für Keime und andere Krankheitserreger. Wunde Pos sind entzündet und schmerzen. Die Behandlung mit einer Fettsalbe, die Dexpanthenol enthält, verschafft Erleichterung.

Vorteile
  • Wundheilung
  • Sanft
  • Feuchtigkeitsspendend
Nachteile
  • Bei längerer Anwendung teuer
  • Apothekenpflichtig

Was zeichnet Bepanthen Schutzcremes für empfindliche Baby-Haut aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Neben den klassischen Salben und Cremes für trockene und rissige Haut, denkt die Marke Bepanthen auch weiter in der Hautgesundheit. Neben der Heilung spielt der Schutz der Haut eine wichtige Rolle. Bei Babys ist dieser Schutz besonders relevant. Die Haut ist noch sehr dünn und empfindlich.

Hier kannst du dir das Produkt- und Anwendungsvideo vom Bepanthen Schutzbalsam anschauen:

Die leichte Sensiderm Creme von Bepanthen sorgt für die Stabilsierung der Hautschutzbarriere bei Hautirritationen. Trockene Haut, Neurodermitis, Ekzeme oder allergische Hautreaktionen führen zu geröteten und juckenden Hautstellen. Die Folge: nerviger Juckreiz. Babys kratzen sich und die Symptome werden schlimmer.

Mit dem Schutzbalsam werden die Syptome gelindert und die Regeneration beschleunigt sich. Für die Langzeitanwendung empfehlen wir Bepanthen SensiDaily. Sie unterstützt die Feuchtigkeitsversorgung, stärkt die Hautschutzbarriere und unterstützt die gesunde Hautmikroflora.

Vorteile
  • Stabilisiert Hautschutzbarriere
  • Für die Langzeitanwendung geeignet
  • Schnelle Regeneration
Nachteile
  • Apothekenpflichtig
  • Unangenehmer Geruch

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Bepanthen für Babys vergleichen und bewerten

Beim Kauf von Bepanthen für Babys gibt es hauptsächlich zwei Faktoren, die du beachten solltest. Diese wären:

Anwendungsbereich

Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Jede Hautstelle hat dabei unterschiedliche Bedürfnisse. Besonders bei Säuglingen ist die dünne Hautpartie im Gesicht anders zu behandeln als ein wunder Po.

Bepanthen-Baby-3

Süße Babyfüße sind schnell trocken und können schuppen. Mit Bepanthen pflegst du sie wieder zart und geschmeidig. Damit sie bald die Welt erkunden können.
(Quelle: unsplash. com / Luma Pimentel)

Jede Salbe oder Creme von Bepanthen hat ihre Spezialgebiete, wo sie ihre Superkräfte bestmöglichst entfalten kann. Wobei hilft Bepanthen? Die Anwendungsgebiete in der Babypflege sind folgende:

  • Trockene Babyhaut
  • Wunder Babypo

Tubengröße

Je nach Anwendungsbereich und Dauer der Therapie, empfehlen wir dir, die passende Inhaltsmenge des Produkts zu wählen. Die meisten Salben für Babys von Bepanthen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich.

Unser Tipp: Um ein Produkt vorher zu testen, kaufe einfach eine kleinere Menge zuerst. Du kannst auch nach einer kleinen Probe beim Apotheker oder bei der Apothekerin deines Vertrauens fragen.

In der untenstehenden Tabelle haben wir dir beispielhaft einige Produkte und ihre verfügbaren Tubengrößen zusammengefasst:

Babyprodukt Erhältliche Größe
Bepanthen Salbe, Creme 30 g / 100 g
Bepanthen Sensiderm 20 g / 50 g
Bepanthen SensiDaily 150ml Tube

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Bepanthen für Babys

Ab welchem Alter kann ich Bepanthen für mein Baby verwenden?

Die Wundsalbe von Bepanthen kann bereits bei Babys und Kleinkindern bedenkenlos angewendet werden. Selbst Kinderätze empfehlen die Marke für empfindliche Babyhaut.

In den ersten Wochen benötigt die Babyhaut keine besondere Pflege durch Cremes. Denn die meiste Zeit verbringt das Neugeborene am Anfang gut geschützt.

Ab einem Alter von circa sechs Wochen kann das regelmäßige Eincremen mit milden Pflegeprodukten speziell für Babys mit trockener Haut empfehlenswert sein. Was solltest du außerdem beachten:

  • Produkte ohne Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe nutzen.
  • Keine Produkte mit ätherischen Ölen oder Lotionen mit Weichmachern – mit „phtalat“ im Namen.
  • Beim Spaziergang an der Sonne den Sonnenschutz nicht vergessen. Am besten ein Produkt ohne chemische Filter und mit hohem Lichtschutzfaktor wählen.

View this post on Instagram

B A B Y P F L E G E Das Baby ist da, was nun? 🤱 Damit die erste Zeit so entspannt wie möglich für dich abläuft, erfährst du in dieser Podcastfolge die besten Tipps zur Babypflege in den ersten Tagen nach der Geburt. Du willst die Videos und Podcasts aus unserem GVK anschauen? Hol dir jetzt den Kurs in der Keleya App. Link in Bio☝Download now! Photo: @kristineboel Mama: @amylevinklein #ssw40 #ssw39 #ssw38 #Babybauch #Schwangerschaftsbauch #schwangerwerden #momtobe #KeleyaGVK #GVKKeleya #keleyamama #Hebammekeleya #OnlineGVK #schwangerschaftsvorfreude #Partnerschaft #Sex #Podcast #Mamapodcast #geburtsvorbereitungskurspodcast #podcastfürmamas #papapodcast #elternpodcast #GVK #Hebamme #Babypflege #Pflege #babycare #Babypo

A post shared by Keleya (@mykeleya) on

Wie dosiere ich die Bepanthen Baby Cremes?

Die Dosierung hängt von der zu behandelten Stelle ab. Falls nicht anderes verordnet, gilt die übliche Dosis:

Bepanthen Wund- und Heilsalbe ein- bis mehrmals täglich dünn auf die betroffene Hautstelle auftragen. Der Kontakt mit den Augen sollte vermieden werden.

Lies bei Unklarheiten nochmals die Packungsbeilage oder frage den Kinderarzt. Er wird mit dir auch die Dosierung abklären. Trage das Produkt zuerst an einer Hautstelle auf und beobachte einige Stunden: Verträgt die Babyhaut alles wunderbar? Dann kannst du Bepanthen sorgenfrei verwenden.

Was tun, wenn das Baby die Salbe verschluckt?

Keine Panik die Salben sind ungiftig! Babys und Kleinkinder nehmen gerne mal Dinge in den Mund – vor allem in der sogenannten oralen Phase. Dann wird gerne an der offenen Bepanthen-Tube geluscht oder herumgedrückt.

Trägst du deinem Baby eine dünne Schicht Creme auf rissige Lippen und wird diese abgeleckt, besteht auch hier kein Grund zur Sorge. Eine kleine Menge ist absolut bedenklos. Das Verschlucken der Bepanthen Produkte sollte natürlich trotzdem vermieden werden. Es gibt definitiv Leckeres.

Ist Bepanthen für Babys auch eine Option für die Tattoo-Pflege?

Nicht nur für wunde Babypopos sind die Bepanthen Produkte ideal geeigent, auch für die Pflege deiner Tattoos. Denn jede frische Tätowierung ist im Grunde eine Hautwunde.

Um Komplikationen wie z.B. eine Infektion oder Narbenbildung zu vermeiden, ist die Nachbehandlung und Pflege das A und O. Unterstütze die Wundheilung mit der Creme von Bepanthen. Wieso sie wirkt?

  • Der Wirkstoff Dexpanthenol dringt in die Haut ein und fördert die Bildung neuer Hautzellen.
  • Der natürliche Heilungsprozess wird unterstützt.
  • Es entsteht ein Schutzfilm, der die frisch gestochene Tätowierung schützt.

Auch für die Nachbehandlung nach einer Tattoo-Entfernung empfehlen wir dir die Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Denn die Laserbehandlung hinterlässt sichtlich Spuren auf der Haut: Rötungen, Schwellungen, Bläschen. Sag deinem Tattoo UND negativen Hautreaktionen „Auf Wiedersehen“!

Du hast keine spezielle Tattoo-Creme zur Hand? Ein Griff nach der  Bepanthen Wund- und Heilsalbe schafft Abhilfe.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.bepanthen.ch/de/wobei-hilft-bepanthen/babypflege/

[2] https://www.bepanthen.ch/de/wobei-hilft-bepanthen/babypflege/wunder-babypo/

[3] https://www.bepanthen.de/ratgeber/tattooentfernung-nachbehandlung/

Bildquelle: Thanomkiat/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Anna hat sich auf medizinischen Journalismus spezialisiert und schreibt nicht nur über den menschlichen Körper, sondern kennt sich auch im Bereich Nahrungsergänzungsmittel sehr gut aus. Durch ihr Studium in Sportwissenschaften besitzt sie ein fundiertes theoretisches Hintergrundwissen über die Materie.