Zuletzt aktualisiert: 3. April 2020

Unsere Vorgehensweise

40Analysierte Produkte

45Stunden investiert

48Studien recherchiert

159Kommentare gesammelt

Du hast gehört, dass Eisen eine zentrale Rolle für deinen Körper und Gesundheit spielt? Bist dir aber nicht sicher wie viel Eisen du pro Tag zu dir nehmen musst oder welcher Eisengehalt ideal ist und möchtest mehr über wissenschaftliche Hintergründe, nötige Kriterien für den Kauf von Eisenpräparate erfahren? Dann bist du hier genau richtig.

Wir werden dir alle nötigen Informationen zu Eisen mit auf den Weg geben. Du wirst nicht nur erfahren, was Eisen ist sonder auch wieso es eine so wichtige Rolle für den menschlichen Körper spielt, welche Symptome auftreten können und welcher Eisengehalt optimal ist und weiteres.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eisen ist ein wichtiges Element für den menschlichen Körper und spielt somit eine zentrale Rolle. Zuständig ist es für den Sauerstofftransport.
  • Der Eisengehalt, wie viel ein Mensch pro Tag zu sich nehmen sollte, variiert je nach Geschlecht und Alter. Schwangere und Stillende müssen mehr Eisen zu sich nehmen.
  • Den Eisengehalt kannst du nicht nur mit Tabletten, Kapseln oder Pulver ergänzen sondern auch durch bestimmte Lebensmittel. Obst und Gemüse sowie Fleisch steht an erster Stelle. Milchprodukte, Kaffee, Grüner Tee und weiteres sind zu vermeiden.

Eisen Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Eisen-Pulver

Es ist eine Alternative zu den Kapsel und Tabletten und kann ohne Wasser eingenommen werden und ist daher für Unterwegs ideal. Das Eisen-Pulver kann ebenfalls von Veganern, Schwangeren und Stillende Verzehrt werden.

In den Eisen-Sticks befinden sich 80 mg Vitamin C und 14 mg Eisen. Hiermit stärkst du dein Immunsystem, verbesserst deinen Eisengehalt und beugst die Müdigkeit, die bei Eisenmangel auftritt, vor.

Die Kunden sind sehr zufrieden mit diesem Produkt und berichten über die leichte Einnahme und schnelle Wirkung.

Die besten Eisen-Kapseln

Die Eisen-Kapseln werden mit höchster Qualität in Deutschland produziert. Wichtig zu erwähnen ist, dass die Kapseln ebenfalls von Veganern genutzt werden kann. Es empfiehlt sich die Kapseln kühl und trocken aufzubewahren.

In diesen Eisen-Kapseln befinde sich 20 mg Eisen, 80 mg Vitamin C, 50 mg Biotin und 2,5 mcg Vitamin B12. Aufgrund des Biotins, welches sich in dieser Kapsel befindet wird Haar und Haut ebenfalls gestärkt und unterstützt.

Die Kunden berichten über eine bemerkbare Wirkung und sind zufrieden. Besonders die Verträglichkeit der Kapseln werden gelobt.

Die besten Eisentabletten

Die Eisentabletten werden in Deutschland hergestellt und  streng geprüft. Pro Tablette befindet sich 40 mg natürlichem Vitamin C und 20 mg Eisen. Zudem sind die Eisentabletten 100% Vegan und somit auch für Veganer bestens geeignet.

Eine Tablette sollte unzerkaut mit ausreichend viel Wasser eingenommen werden. Aufbewahrt sollten die Eisentabletten kühl und trocken.

Das Produkt wird von den Kunden als Top Produkt betitelt. Außerdem wird das Preis-Leistungs-Verhältnis als sehr gut beschrieben.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Eisen kaufst

Was ist Eisen?

Eisen, auch Superelement genannt, ist für den Sauerstofftransport im menschlichen Körper verantwortlich und somit sehr wichtig. Diese wird über die Nahrung oder auch andere Hilfsmittel wie Eisentabletten, Eisenkapseln ect aufgenommen. Hier sollte darauf geachtet werden das ein Eisenmangel als auch eine Eisenüberschuss vermieden wird. (1)

Wann sind Eisenwerte zu niedrig?

Natürlich hängen die Werte sehr stark vom Alter und Geschlecht ab. Der Serum-Ferritin-Wert sollte aber zwischen 30 und 450 Mikrogramm pro Liter sein, alle Werte, die sich unter 30 Mikrogramm pro Liter befinden deutet auf einen Eisenmangel.

Ein Eisenmangel kann schwere Folgen haben wie zum Beispiel Anämie. Hier spielt die Hämoglobinkonzentration eine zentrale Rolle. Der Wert für die Frauen  beträgt 12 g/dl und 13 g/dl für Männer. (2, 3)

Wann sind Eisenwerte zu hoch?

Ein steht sicher – bei einem Eisenüberschuss solltest du nicht einfach sehen und es vermeiden. Bei einem gesunden Mensch befindet sich 5 Gramm Eisen im Blut. (4)

Eisen-1

Um gesund zu bleiben solltest du unbedingt auf einen richtigen Eisgehalt achten. Ein Eisenmangel als auch ein Eisenüberschuss haben keine guten Folgen.
(Bildquelle: unsplash.com/online-marketing)

Bei einem Eisenüberschuss kann es sein, dass sich überschüssiges Eisen in den Organen ablagern kann, somit kann es zum Beispiel zu Vergiftungserscheinungen in Leber kommen. Bemerkbar macht sich ein Eisenüberschuss mit Schmerzen wie in der Brust oder Gelenken.

Manche Studien sind derzeit am Spekulieren, ob die als normal geltenden Eisenwerte doch nicht zu hoch angesetzt sind. (5)

Wie viel Eisen braucht ein Mensch pro Tag?

Es ist wichtig, dass du die richtige Dosis Eisen zu dir nimmst. Natürlich variiert die Menge je nach deinem Alter und deinem Geschlecht. Um dir zu veranschaulichen, wie viel mg Eisen du dir am Tag zunehmen solltest haben wir für dich eine Tabelle fertig gestellt.

Alter Weiblich Männlich
0 bis 4 Monate 0,5 mg 0,5 mg
4 bis 12 Monate 8 mg 8 mg
1 bis 7 Jahre 8 mg 8 mg
7 bis 10 Jahre 10 mg 10 mg
10 bis 19 Jahre 15 mg 12 mg
19 bis 51 Jahre 15 mg 10 mg
51 und älter 10 mg 10 mg

(6)

Schwangere sollten 30 mg Eisen pro Tag zu sich nehmen und Stillende 20 mg pro Tag.

Wie wirkt Eisen?

Wie bereits erwähnt ist Eisen für den Sauerstofftransport im Blut und Muskel verantwortlich und daher auch sehr wichtig für unsere Gesundheit.

Bei einem Eisenüberschuss lagert sich überschüssiges Eisen auf die Organe ab. Ganz besonders betroffen sind die Leber und der Herzmuskel. Die Leber und der Herzmuskel spielt für die Gesundheit eine zentrale Rolle. Daher solltest du darauf achten, dass du einen Eisenüberschuss, sowohl auch einen Eisenmangel vermeidest.

Was kosten Eisenpräparate?

Es gibt verschiedene Eisenpräparate in Form von Kapseln, Tabletten und Pulver. Die Preise variieren je nach Marke erheblich. Namhafte und gut bewertete Kapseln und Tabletten kannst du schon ab 10 Euro käuflich erwerben.

Kapsel Tabletten Pulver
ab circa 10 Euro ab circa 10 Euro ab circa 15 Euro

Du kannst dir auch günstigere Eisen Kapseln aus der Drogerie für rund 4 Euro käuflich erwerben.

Welche Nebenwirkungen kann Eisen haben?

Trotz dass Eisen so wichtig für den menschlichen Körper ist, bringt es einige Nebenwirkungen mit sich. Bei Eisen können folgende Nebenwirkungen wie zum Beispiel

  • Magen Darmbeschwerden
  • Übelkeit
  • Verstopfung
  • Sodbrennen
  • Erbrechen

Eintreten. Aus diesem Grund solltest du vorsichtig mit der Einnahme und mit der Dosis von verschiedenen Eisenpräparaten sein. Informiere dich daher am besten vor der Anwendung dieser Präparate genauestens und habe die volle Kontrolle über die Dosierung.

Entscheidung: Welche Arten von Eisen gibt es und welches ist das richtige für dich?

Es gibt 3 verschiedene Variationen der Eisenpräparate die wir für dich herausgesucht haben. Hier kannst du wählen, welches der Präparate für dich am geeignetsten ist. Dabei kannst du zwischen

  • Eisenpulver
  • Eisenkapseln
  • Eisentabletten

entscheiden.

Alle Varianten sind für die Ergänzung deines Eisengehalts geeignet. Im folgenden werden Vor- und Nachteile der Eisenpulver, der Eisenkapseln und der Eisentabletten aufgelistet. Anhand der Vor- und Nachteile kannst du dir überlegen, welche Variante am besten zu dir passen könnte.

Was zeichnen Eisenpulver aus und was sind dessen Vor- und Nachteile?

Die Pulver die zur Eiseneinnahme verwendet werden kann hat meist einen süßen Geschmack – meist Orange. Außerdem sind die relativ einzunehmen da es sich um keine Kapsel oder Tablette handelt.

Da es Möglich ist dieses Eisenpulver mit ein bisschen Wasser einzunehmen ist es ideal für Unterwegs. Zudem ist die Wirkung schneller als bei herkömmlichen Eisenpräparate, da es sich um eine Flüssige Substanz handelt.

Vorteile
  • Süßer Geschmack
  • Leicht einzunehmen
  • Schnellere Wirkung
Nachteile
  • Nicht für jeden Geschmack
  • Teurer

Wie auch Vorteile bringt das Eisenpulver auch Nachteile mit sich. Der Geschmack des Pulvers ist nicht für jedermann was. Natürlich kann es auch sein, dass es dir nicht schmeckt.

Außerdem sind die Sticks teurer als die herkömmlichen Präparate. Eine Packung, die für einen Monat bestimmt ist, kann so viel kosten wie eine Packung einer Eisentablette die für zwei bis drei Monate bestimmt ist.

Natürlich kommt es hier auf den Hersteller und dessen Qualität an.

Was zeichnen Eisenkapseln aus und was sind dessen Vor- und Nachteile?

Eines der Vorteile ist, dass die Kapsel aufgrund seiner Hülle keinen Eigengeschmack besitzt. Dieser Punkt könnte für viele Geschmack Sensible Personen ein Pluspunkt sein.

Zudem ist es wichtig zu erwähnen, dass die Eisenkapseln in der Regel günstig sind. Du kannst dir Packungen für einen, zwei oder gar drei Monate zulegen ohne viel Geld auszugeben.

Auch Eisenpräparate können verschiedene Nebenwirkungen haben, wie zum Beispiel Magenschmerzen, jedoch sind Kapseln Magen schonend, da es den Wirkstoff schrittweise abgibt.

Vorteile
  • Kein Eigengeschmack
  • Günstig
  • Magen schonend
Nachteile
  • Als ganzes schlucken
  • Kapsel aus Gelatine

Jedoch bringen die Eisenkapseln ebenfalls einige Nachteile mit sich. Da es sich um eine Kapsel handelt, wird die Kapsel als ganzen eingenommen ohne die Möglichkeit zu haben diese zu trennen.

Die Kapselhülle besteht meist aus Gelatine, diese aus Schwein, Rind oder Fisch bestehen können. Daher sind die Eisenkapseln für Vegetarier und streng gläubige Muslimen nicht geeignet.

Was zeichnen Eisentabletten aus und was sind dessen Vor- und Nachteile?

Die Tabletten sind einfach und individuell zu dosieren. Da die Tabletten getrennt werden können ergibt sich somit die Möglichkeit die Kontrolle über die Dosierung des Eisen zu haben.

Wie bei den Eisenkapseln, ist es wichtig zu erwähnen, dass die Eisentabletten in der Regel günstig sind. Du kannst dir  bei dieser Variante ebenfalls Packungen für einen, zwei oder gar drei Monate zulegen ohne viel Geld auszugeben und deinen Budget zu übersprengen.

Vorteile
  • Einfache Dosierung
  • Günstig
Nachteile
  • Magenprobleme
  • Raue Oberfläche

Auch Eisentabletten bringen Nachteile mit sich. Eines davon wäre, dass sie sofort wirkt. Auf den ersten Blick klingt es natürlich gut aber schonend für den Magen ist es nicht unbedingt.

Natürlich kommt es darauf an, welche Tabletten du wählst. Bei manchen Eisentabletten könne die Oberfläche rau sein, dies kann dazu führen, dass die Tablette kurz im Rachenbereich stecken bleibt. Für Leute unter euch, die es nicht mögen Tabletten einzunehmen könnte dies ein richtiger Minuspunkt sein.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Eisen Präparate vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Eisenkapseln, -tabletten, -pulver entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Eisentabletten miteinander vergleichen kannst, umfassen:

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Dosierung

Die Eisenkapseln, Tabletten oder auch Pulver kannst du in unterschiedlichen Dosierungen käuflich erwerben. Hier kannst du beispielsweise hochdosierte Tabletten verwenden, allerdings raten wir dir vor der Anwendung erst mit deinem Arzt zu sprechen.

Die meisten Eisenkapseln/-tabletten haben einen Eisengehalt zwischen 14 und 20 mg und wird als normal eingestuft.

Form

Auch die Form der Eisenpräparate spielen eine wichtige Rolle. Vor dem Kauf solltest du für dich entscheiden, ob du große Kapseln oder Tabletten einnehmen kannst. Dann kannst du in der Regel jedes Präparat käuflich erwerben.

Solltest du aber einer der Personen sein, die Probleme mit dem schlucken von größeren Tabletten oder Kapseln haben, empfiehlt es sich, sich vor dem Kauf zu informieren.

Eisen-2

Nehme die Eisentabletten oder Kapseln so lange wie nötig. Um diesen Vorgang nicht abzubrechen, weil du Probleme mit der Einnahme der Tabletten hast, solltest du auf die Größe und Form achten.
(Bildquelle: unsplash.com/pawel czerwinski)

Hier kannst du zu Alternativen wie Pulver zugreifen oder nach Kapseln und Tabletten suchen die kleiner sind beziehungsweise angenehm beim Einnehmen sind.

Wirkstoffe

Die verschiedenen Eisenpräparate haben verschiedene Wirkstoffe. Hier kann es sich um Vitamin C, Vitamin B12 und Biotin handeln, wobei Vitamin B12 und Biotin als Bonus gilt.

Biotin ist für Haut und Haar ebenfalls ein wahrer Pluspunkt, daher wäre es optimal wenn du dir ein Eisenpräparat mit Biotin zulegst.

Vegan

Ein interessanter Punkt für die Veganer unter euch. Es gibt verschiedene Eisenkapseln,Tabletten und Pulver die ebenfalls Vegan sind. In der Regel sind die Veganen Tabletten, Kapseln und Pulver mit der Information beschriftet.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Eisen

Wenn du dir diesen Artikel bis hier durchgelesen hast, hast du genug Informationen über Eisen gesammelt. Nun wollen wir dir aufzeigen in welchen Lebensmittel Eisen vorhanden ist. Außerdem wie und wann du am besten Eisenpräparate zu dir nimmst.

In welchen Lebensmitteln kommt Eisen natürlich vor?

Natürlich kannst du auch Eisen über verschiedene Lebensmittel zu dir nehmen. Einer der besten Nahrungsmittel mit einer guten Eisenquelle ist dunkles Fleisch.

Eisen-3

Fleisch ist eins der besten Lebensmittel, die du zu dir nehmen kannst. Hier kannst du unter Blutwurst, Schweineleber. Rinderschinken und weiteres frei wählen.
(Bildquelle: unsplash.com/graphic node)

Auch Vitamin C-haltige Lebensmittel wie Obst und Gemüse ist ein guter Eisenlieferant. Darunter zahlen Erbsen, Linsen, Äpfel, Spinat, Melonen und weiteres. Nüsse und Kerne sind ebenfalls bei der Aufnahme von Eisen äußerst behilflich. (7)

Für eine gute Aufnahme von Eisen solltest du auf Kaffee, Schwarzen und grünen Tee sowie Milchprodukten verzichten.

Zudem haben wir für dich ein Video herausgesucht,  indem beschrieben wird, welche Lebensmittel, in welchen Mengen du zu dir nehmen kannst.

Wann und wie sollte man Eisenpräparate einnehmen?

Eisenpräparate sollte man, wenn möglich auf nüchternen Magen zu sich nehmen.
Morgens solltest du circa eine Stunde vor dem Frühstück deine Kapsel oder Tablette, je nachdem, zu dir nehmen. Falls du es Morgens vergessen solltest, kannst du auch Tagsüber Eisen zu dir nehmen, allerdings sollte dies zwei Stunden vor den Mahlzeiten geschehen. (8)

Bildquelle: Trojanowski/ 123rf.com

Einzelnachweise (8)

1. Was ist Eisen, Dr. med. Andrea Reiter , Eva Rudolf-Müller, 3. April 2019
Quelle

2. Eisenmangelanämie, Ferritin, Transferrin, Dr.med. Kerstin Lehermayr, Dr. med. Lisa Demel, Univ. Prof. Dr. med. Christoph Gasche, August 2015
Quelle

3. Eisenmangel Folgen, Blutarmut(Anämie), Leben Energie Eisen, Dr. Christian Schuberth, Wien Allgemeinmediziner & Eisenexperte
Quelle

4. Was geschieht beim Eisenüberschuss?, Landesärztekammer Baden-Württemberg, 29.10.2002
Quelle

5. Eisenpräparate: - zu viel Eisen kann schaden, Gesundheitsberatung, Dipl. oec. troph. Stefan Weigt, S. UGB-Forum 5/96, S. 282-284
Quelle

6. Eisenmangel – Informationen und Studien zum Thema Eisen, Vitalinstitut
Quelle

7. Eisenhaltige Lebensmittel, Was muss ich essen, um meinen Eisenbedarf zu decken?, Dr. Christian Schuberth, Wien Allgemeinmediziner & Eisenexperte
Quelle

8. Eisenmangelanämie - Eisen richtig einnehmen, Dr. Katharina Kremser, 16.10.2017
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Michael hat sich schon immer für alles interessiert, was mit dem menschlichen Körper zusammenhängt. Um auch in anderen diese Leidenschaft zu entfachen, hat er medizinischen Journalismus studiert. Dort lernte er nicht nur viel über den menschlichen Körper und verschiedene Arzneimittel, sondern auch, wie man dieses Wissen am besten weitergeben kann.
Ärztliche Fachliteratur
Was ist Eisen, Dr. med. Andrea Reiter , Eva Rudolf-Müller, 3. April 2019
Gehe zur Quelle
Medizinisches Review
Eisenmangelanämie, Ferritin, Transferrin, Dr.med. Kerstin Lehermayr, Dr. med. Lisa Demel, Univ. Prof. Dr. med. Christoph Gasche, August 2015
Gehe zur Quelle
Artikel vom Doktor
Eisenmangel Folgen, Blutarmut(Anämie), Leben Energie Eisen, Dr. Christian Schuberth, Wien Allgemeinmediziner & Eisenexperte
Gehe zur Quelle
Artikel vom Arzt
Was geschieht beim Eisenüberschuss?, Landesärztekammer Baden-Württemberg, 29.10.2002
Gehe zur Quelle
Wissen­schaft­liche Erkennt­nisse
Eisenpräparate: - zu viel Eisen kann schaden, Gesundheitsberatung, Dipl. oec. troph. Stefan Weigt, S. UGB-Forum 5/96, S. 282-284
Gehe zur Quelle
Studie
Eisenmangel – Informationen und Studien zum Thema Eisen, Vitalinstitut
Gehe zur Quelle
Artikel vom Arzt
Eisenhaltige Lebensmittel, Was muss ich essen, um meinen Eisenbedarf zu decken?, Dr. Christian Schuberth, Wien Allgemeinmediziner & Eisenexperte
Gehe zur Quelle
Artikel vom Arzt
Eisenmangelanämie - Eisen richtig einnehmen, Dr. Katharina Kremser, 16.10.2017
Gehe zur Quelle