Ekzem Salbe
Zuletzt aktualisiert: 23. November 2020

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

29Stunden investiert

11Studien recherchiert

104Kommentare gesammelt

Ekzeme sind Hauterkrankungen, die sich als Entzündung auf der Haut sichtbar machen. Sie werden in der Fachsprache auch Dermatitis genannt. Um die Entzündung, die Rötung oder den Juckreiz zu beheben, kommen Ekzem Salben zum Einsatz.

Die erste Frage ist immer, wie bekomme ich dieses Ekzem wieder weg? In diesem Ekzem Salbe Test 2021 erklären wir dir das wichtigste, was du über Ekzeme und Ekzem Salben wissen musst. Wir bringen dir außerdem näher, wann du welche Salbe benutzen sollst und wie du dir Ekzeme vom Hals schaffen kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Je nach Ekzem ist eine andere Ekzem Salbe oder eine Creme notwendig. Ist das Ekzem trocken, solltest du mit einer fettenden Salbe arbeiten. Ist das Ekzem feucht, wirst du eine feuchte Creme benötigen.
  • Eine Ekzem Salbe kann auch als tägliches Hautpflegeprodukt verwendet werden. Salben spenden Feuchtigkeit respektive Fett und beruhigen die Haut.
  • Um das Ekzem richtig zu behandeln, solltest du wisse, welches Ekzem du hast und welche Art von Salbe oder Creme du dafür benötigst. Es gibt verschiedene Arten von Ekzemen, wir zeigen dir auf welche es gibt.

Ekzem Salbe Test: Favoriten der Redaktion

Frühere Empfehlungen

Die beste natürliche Ekzem Salbe

Sorion hat eine Creme zur Hautpflege und Behandlung von Schuppenflechte und Neurodermitis entwickelt. Sie ist auf natürlicher Basis und enthält Kokosöl, Kurkuma und weiteren pflanzlichen Mitteln.

Die Ekzem Salbe ist besonders hilfreich bei extrem juckender, trockener und schuppiger Haut. Aufgrund ihrer hohen Wirksamkeit wurde dieses Produkt von Fachärzten mit der Note sehr gut ausgezeichnet. Sie gilt als Mittel gegen verschiedene Hauterkrankungen, darunter auch Ekzeme und Neurodermitis.

Das beste Ekzem Gel

Das Gel gegen Ekzeme Gladskin Eczema lindert Juckreiz und weitere Symtopme bei Ekzemen, wie Rötungen oder Entzündungen. Auf dem Markt ist neben dem Gel auch eine Creme der gleichen Marke erhältlich. Beide sind hypoallergen und wurden dermatologisch getestet.

Das Gel kann auch als tägliches Hautpflegeprodukt verwendet werden. Denn es ist sanft zur Haut, spendet viel Feuchtigkeit und wirkt beruhigend. Außerdem enthält das Gel das aktive Entym Staphefekt.

Kauf- und Bewertungskriterien für Ekzem Salben

Beim Kauf von Ekzem Salben kannst du auf verschiedene Aspekte achten, wie:

Findest du die für dich passende Ekzem Salbe, kannst du dir viel Kratzen, Bluten oder Schmerz ersparen. Spreche dich am besten mit deinem Arzt oder Apotheker ab, damit du die maximale Wirkung erhältst.

Anwendungsort

Ekzem Salben werden dort angewandt, wo das Ekzem ist. Bestenfalls streichst du auch um das Ekzem herum etwas Salbe. So verhinderst du, dass sich das Ekzem verbreitet. Bei der Wahl der richtigen Ekzem Salbe sollte jedoch zwischen zwei Ekzemen unterschieden werden. Den Endogenen und den exogenen Ekzemen.

  • endogene Ekzeme: Diese Art von Ekzeme hat meist genetische Faktoren als Hintergrund und geht auf innere Einflüsse zurück. Dazu zählt auch Neurodermitis.
  • exogene Ekzeme: Äußere Einflüsse wie Allergien, Temperaturschwankungen oder UV-B-Strahlung führen zu exogenen Ekzemen.

Es sollte bei der Behandlung von Ekzemen darauf geachtet werden, in welchem Stadium sich das Ekzem befindet. Wichtig ist zu wissen, wo genau also an welcher Stelle des Körpers das Ekzem ist. Je dicker die Haut beispielsweise ist, desto weniger Kortison kann sie aufnehmen.

Weiter solltest du wissen welchen Hauttyp du hast und was die Ursache ist, dass das Ekzem ausgebrochen ist. (2),

Um herauszufinden worum es sich bei einem Ausschlag resp. einem Ekzem handelt, konsultierst du am besten einen Arzt oder einen Apotheker.

“Wann trat das Ekzem auf?” oder “Besteht Juckreiz?” und “Wie äußert sich das Ekzem? Ist es trocken oder feucht?”

Es ist wichtig, dass du vor der Behandlung Klarheit darüber schaffst, worum es sich genau handelt beim Ekzem, welches du behandeln möchtest.

Creme oder Salbe?

Der größte Unterschied zwischen einer Salbe und einer Creme besteht in der Grundlage der verwendeten Substanzen bei der Herstellung. Eine Salbe hat eine relativ fettige Basis, wobei Cremen einen höheren Anteil an Wassergemischen enthalten.

Du solltest vor der Anwendung wissen, welche Art von Ekzem du behandelst.

Bereits bei der Entscheidung, ob du eine Salbe oder eine Creme anwenden sollst, ist es wichtig, dass du weißt, welche Art von Ekzem du behandeln möchtest.

Ist das Ekzem trocken, solltest du mit einer fettenden Salbe arbeiten. Ist das Ekzem feucht, wirst du eine feuchte Creme benötigen. Anstelle von Cremen helfen auch feuchte Umschläge. (2), (4)

Wirksamkeit

Eine Ekzem Salbe oder eine Ekzem Creme kann als Feuchtigkeitsspende zur täglichen Hautpflege verwendet werden. Die spezifische Behandlung eines Ekzems ist lokal, dabei kann festgestellt werden, ob eine Ekzem Salbe wirkt oder nicht.

Solltest du merken, dass das Ekzem nicht schwindet, kann der Auslöser des Ekzems immer noch vorhanden sein. Ein Auslöser kann auch die Kleidung sein. (6) Auch Kleidung, Waschmittel oder Körperpflegeprodukte können Auslöser für Ekzeme sein.

Beachte, dass kortisonhaltige Produkte nicht über eine lange Zeit verwendet werden sollten, ohne dazwischen Pausen zu machen. (3)

Verträglichkeit

Beachtest du die in den letzten Abschnitten behandelnden Punkte, sollte es dir möglich sein, eine passende Ekzem Salbe zu finden. Achte dabei auf die Feuchtigkeit des Ekzems. Wenn du die richtige Salbe gefunden hast, wird die Verträglichkeit entsprechend gut.

Solltest du trotzdem feststellen, dass die Ekzem Salbe nicht wirkt, oder solltest du auf einen Inhaltsstoff allergisch sein, solltest du die Anwendung unbedingt beenden. Besonders achtsam solltest du sein, falls die Salbe beim Auftragen brennt.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Ekzem Salbe ausführlich beantwortet

Um dich umfassend über Ekzem Salben zu informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir dir alle wichtigen Informationen zu Ekzem Salben in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Was ist eine Ekzem Salbe und wie wirkt sie?

Ziel von jeder Ekzem Salbe oder Ekzem Creme ist es, den Juckreiz zu lindern und der Haut zu ermöglichen, dass sie sich beruhigt. Somit kann die Salbe mit der Heilung des Ekzem beginnen.

Ekzem Salbe-1

Die Haut ist das größte Organ des Menschen. (Bildquelle: Romina Farías / unsplash)

Ekzem Salben wirken auf verschiedene Art und Weise. In den nächsten Abschnitten zeigen wir dir gegen welche Symptome von Ekzemen eine Salbe hilft.

Gegen Juckreiz

Ekzeme sind ein Teufelskreis. Sie beginnen mit Rötungen, dann wird die Rötung stärker, es bilden sich Bläschen mit Flüssigkeit, das juckt, womit die Bläschen aufplatzen und der Juckreiz stärker wird. Eine Ekzem Salbe soll die Haut beruhigen und den Juckreiz lindern.

Gegen Rötungen

Nachdem die Bläschen auf der Haut geplatzt sind und der Juckreiz verstärkt wird, bilden sich Krusten. Diese entwickeln sich wiederum zu Schuppen und erst dann sollte die Haut heilen und die Rötung sollte verschwinden.

Dieser Teufelskreis wird mit Salben unterbrochen, damit die Haut in einem der Stadien die Möglichkeit hat, sich zu regenerieren und gegen das Ekzem anzukämpfen.

Gegen Entzündungen

Heilt das Ekzem nicht, wird die Rötung verstärkt, die Bläschen vermehren sich und durch das Aufplatzen wird die Wunde feucht. Die Haut ist geschwächt, die natürliche Hautbarriere wird angreifbar und es können Entzündungen entstehen.

In diesem Stadium ist es wichtig, die Haut vor starken Temperaturschwankungen zu schützen und den Auslöser des Ekzems zu ermitteln. (9)

Wann und für wen ist die Anwendung von Ekzem Salben sinnvoll?

Ein Ekzem kann nur in den aller seltensten Fällen von alleine wieder verschwinden. Die Ekzem Salbe soll der Haut eine Auszeit ermöglichen, damit die Haut beginnen kann, sich zu regenerieren. Der Kreislauf ist Hautrötung, Bläschenbildung, Jucken, Nässen, Krustenbildung, Schuppenbildung. (10) Demnach ist die Anwendung von Ekzem Salben notwendig, sobald ein Ekzem entsteht.

Die Anwendung von Ekzem Salben kommt aber ganz auf den Anwendungsort an.

Anwendung Körperpartie
Anwendung an empfindlichen Stellen Mund- und Augenpartie, Gesicht, Intimbereich
Oberflächliche Anwendung Haut allgemein auch Kopfhaut
Anwendung an Extremitäten Hände, Finger, Beine, Füße
Anwendung am Körper Achselhöhle, Brustwarzen, unter den Brüsten

Auch ohne Ekzem können Ekzem Salben verwendet werden, denn sie sind besonders fettig und spenden der Haut Feuchtigkeit resp. wirken fettend.

Was kosten Ekzem Salben?

Der Kostenpunkt bei Ekzem Salben ist relativ ähnlich. Es gibt Salben mit natürlichen Inhaltsstoffen. Weiter gibt es Salben mit oder ohne Kortison. Untenstehende Tabelle zeigt die ungefähren Preise an.

Typ Preis in Euro
Ekzem Salbe mit Kortison circa 8 bis 40
Ekzem Salbe ohne Kortison circa 5 bis 50
Ekzem Salbe natürlich circa 6 bis 60

Je nach Anwendungsort ist eine natürliche Salbe zu empfehlen. Die Haut an den Geschlechtsorganen und die Augenlider sind sehr empfindlich. Dabei sollte besonders Acht genommen werden auf die korrekte Salbe und deren Anwendung. (8)

Wo kann ich Ekzem Salben kaufen?

Bei der ersten Anwendung solltest du auf die Empfehlung deines Arztes oder deines Apothekers vertrauen. Der Hausarzt wird eine Salbe empfehlen, die du bestimmt in der Apotheke holen sollst. Ebenso wird der Apotheker die Salbe bereits in der Apotheke haben.

Falls du ein natürliches und rezeptfreies Produkt suchst empfehlen wir dir folgende Online-Shops:

  • amazon
  • natursana
  • walaarzneimittel
  • beewell

Beim Kauf einer Salbe empfiehlt es sich, bereits ein Vorwissen über Ekzeme mitzubringen, damit die Wahl leichter fällt.

Welche Arten von Ekzemen Salben gibt es?

Ekzeme sind Hauterkrankungen oder Hautirritationen, die sich durch starken Juckreiz und trockene oder schuppige Haut, Rötung oder Schwellung der Haut, Bläschenbildung oder Verkrustungen auf der Haut erkennen lassen.

Um das Ekzem richtig zu behandeln, solltest du wisse, welches Ekzem du hast und welche Art von Salbe oder Creme du dafür benötigst. (9)

Art Beschreibung
Ekzem Salbe für Kinder und Schwangere meist nur natürliche Produkte möglich. Frage deinen Arzt oder Apotheker
Ekzem Salbe für Tiere meist eine HautRepair-Salbe, wirkt antibakteriell (10)
Ekzem Salbe mit und ohne Kortison keine dauerhafte Anwendung
Ekzem Salbe mit natürlichen Inhaltsstoffen oft Hanf, Kokosöl, Honig

Welche Art von Ekzem Salbe du aussuchst, hängt sehr stark mit der Art des Ekzems zusammen. Es gibt verschiedene Ekzeme. Im nächsten Absatz erklären wir dir, welche Arten von Ekzemen bekannt sind.

Ekzem Salbe nach Art von Ekzemen

Fast jede Person erfährt im Laufe des Lebens juckende, entzündete und rote Hautstellen. Diese deuten auf ein Ekzem hin. Die Behandlung von Ekzemen ist einfacher, wenn du weißt um welche Art von Ekzem es sich genau handelt. Die unten stehenden Punkte führen dich in die Thematik ein.

Da es verschiedene Arten von Ekzemen gibt, ist es wichtig zu wissen, um welches Ekzem es sich handelt, bevor du mit der Behandlung beginnst.

  • akutes Stadium: Dies ist ein Anfangsstadium, wobei die Rötung leicht ist. Wenn die Reaktion stärker wird, füllen sich Bläschen mit Flüssigkeit und der Juckreiz wird stark. Danach folgt die Krustenbildung. Bestenfalls werden daraus Schuppen und die Haut regeneriert sich.
  • chronisches Stadium: Meist handelt sich um ein chronisches Ekzem, wenn das Ekzem nicht abheilt. In diesem Fall ist der Auslöser noch nicht bekämpft worden. Kratzen beansprucht die Haut sehr und verlängert den Heilungsprozess. Damit beginnt die Haut immer wieder von vorne zu heilen. Eine Unterart von chronischen Ekzemen sind Exsikkationsekzeme oder auch Austrocknungsekzeme genannt. Das ist besonders im Winter sehr trockene Haut aufgrund schlechter Talgproduktion.
  • atopisches Ekzem: Endogene Ekzeme sind Neurodermitis, also auch atopische Ekzeme. Diese Art von Ekzem ist erblich bedingt und weist einen chronischen Verlauf auf. Das Ekzem kommt schubweise, ausgelöst durch Stress, Allergien oder Umwelteinflüsse. (1)
  • allergisches oder toxisches Kontaktekzem: Eine allergische Reaktion kann zu einem Ekzem führen. Reagiert der Körper gegen einen giftigen Stoff allergisch, ist dies jedoch ein toxisches Kontaktekzem

Solltest du dennoch unsicher sein, welches Ekzem bei dir ausgebrochen ist, konsultiere einen Arzt oder frage in einer Apotheke um Rat. (10)

Ekzem Salbe mit und ohne Kortison

Salben oder Cremen mit Kortison sollten nicht über eine lange Zeitspanne hinweg angewendet werden, sondern sollten nur zur Behandlung von Krankheitsschüben eingeschmiert werden.

Produkte, die Kortison beinhalten, können in vier Klassen eingestuft werden. Das sind schwache, mittelstarke, starke oder sehr starke Kortikosteroide.

Bei der Anwendung und der Wirkung kommt es nicht nur auf diese Klassifizierung an, vielmehr ist maßgebend, wie oft die Salbe eingeschmiert wird und wie viel dosiert wird.

Außerdem ist zu beachten, dass je nach Dicke der Haut resp. je nach Anwendungsort die Haut fähig ist mehr oder weniger Kortison aufzunehmen. Denn dicke Haut nimmt weniger Kortison auf. (7)

Kann man mit CBD Ekzeme behandeln?

Der große Vorteil an CBD Salben ist, dass sie viel verträglicher sind, als herkömmliche Salben. Bei Produkten, die Cannabidiol also CBD enthalten, ist es gänzlich unmöglich ein Brennen zu verspüren.

CBD-haltige Salben sind besonders verträglich.

Die Anwendung von einer CBD haltigen Salbe hat den großen Vorteil, dass sie den Teufelskreis von Ekzemen unterbrechen kann. Denn die Salbe kann etwas besonders gut: den Juckreiz lindern.

Damit ermöglichst du es der Wunde zu heilen, ohne die Wunde aufzukratzen und wieder von vorne mit der Heilung zu beginnen. (8)

Welche Alternativen gibt es zu Ekzem Salben?

Glücklicherweise ist der Markt von Ekzem Salben so ausgeweitet, dass du viele Alternativen hast. Es gibt neben Ekzem Salben, Ekzem Cremen, dazu hatten wir weiter oben genaueres erklärt. Es gibt Ekzem Salben mit oder ohne Kortison.

Darüber hinaus sind auch andere Produkte erhältlich. Wir sprechen von Produkten auf natürlicher Basis. Das können zum einen Hanf Salben oder Hausmittel sein. Es gibt aber auch Honig Cremen, diese werden aus medizinischem Honig hergestellt. (12), (13)

Ekzem Salbe-3

Gegen die Bekämpfung von Ekzemen können Salben aus Naturprodukten verwendet werden, diese beinhalten keine chemischen Zusatzstoffe.
(Bildquelle: Bee Naturalles / unsplash)

Zur Behandlung von Ekzeme kann zusätzlich zur Ekzem Salbe ein Shampoo gegen trockene Haut und Juckreiz verwendet werden.

Auch Handseifen oder Waschgels, die die Haut nicht angreifen und keine allergischen Reaktionen mit sich bringen, sind beim Heilungsprozess sehr hilfreich. PH neutrale Produkte gelten als sehr schonend zur Haut. (14)

Können auch Kinder oder Schwangere Ekzem Salben verwenden?

Besonders natürliche Produkte eignen sich für Kinder und Schwangere. Konsultiere bei Schwangerschaft unbedingt einen Arzt, um genau zu erfahren, welche Produkte du auf keinen Fall benutzen darfst.

Gewisse Ekzem Salben enthalten Glucocorticoiden, dagegen können Kinder empfindlich reagieren. Solltest du Nebenwirkungen feststellen, konsultiere einen Arzt oder Apotheker. (5)

Bildquelle: Комок / 123rf

Einzelnachweise (11)

1. Wüthrich, Brunello; Ruzicka, Thomas, Das atopische Ekzem: Neue pathophysiologische Konzepte und exogene Provokationsfaktoren, Dtsch Arztebl, 1997, 94(26)
Quelle

2. Erklärung und Übersicht über Ekzeme.
Quelle

3. Apotheken.de, Sandra Göbel, Juli 2018
Quelle

4. PharmaWiki, August 2020
Quelle

5. Hinterland Apotheke, Sandra Göbel, September 2019
Quelle

6. Agepha Pharma sro, Juni 2019
Quelle

7. Wala Arzneimittel, Ekzeme & Co. ganzheitlich behandeln
Quelle

8. Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Februar 2017
Quelle

9. Hanf Extrakte, Henrik Aulbach, Oktober 2020
Quelle

10. Liebenswert Magazin, Jessica Jansen, August 2020
Quelle

11. Natürlich Natur
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftlicher Artikel
Wüthrich, Brunello; Ruzicka, Thomas, Das atopische Ekzem: Neue pathophysiologische Konzepte und exogene Provokationsfaktoren, Dtsch Arztebl, 1997, 94(26)
Gehe zur Quelle
Ekzem Erklärung
Erklärung und Übersicht über Ekzeme.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Apotheken.de, Sandra Göbel, Juli 2018
Gehe zur Quelle
Salbengrundlage
PharmaWiki, August 2020
Gehe zur Quelle
Behandlung von Ekzemen
Hinterland Apotheke, Sandra Göbel, September 2019
Gehe zur Quelle
Verträglichkeit bei Kindern
Agepha Pharma sro, Juni 2019
Gehe zur Quelle
Auslöser von Ekzemen
Wala Arzneimittel, Ekzeme & Co. ganzheitlich behandeln
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Review
Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Februar 2017
Gehe zur Quelle
CBD Hanf Extrakte gegen Ekzeme
Hanf Extrakte, Henrik Aulbach, Oktober 2020
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Liebenswert Magazin, Jessica Jansen, August 2020
Gehe zur Quelle
natürliche Pflege für Tiere
Natürlich Natur
Gehe zur Quelle
Testberichte