Willkommen bei unserem großen Grippostad C Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Grippostad C Produkte. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Grippostad C Produkt zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Grippostad C kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Grippostad C ist ein Kombimittel gegen Erkältungssymptome. Es beinhaltet vier Wirkstoffe, die mehrere Symptome auf einmal lindern und das Immunsystem stärken sollen.
  • Grippostad C kannst du sowohl als Hartkapseln als auch als Trinkgranulat bekommen.
  • Die Produkte von Grippostad C unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich der Einnahmeform, aber auch bezüglich der Stückzahl, Dosierung, Mindestalter und Eignung für Veganer/ Vegetarier.

Grippostad C Test: Favoriten der Redaktion

Die besten Grippostad C Hartkapseln

Grippostad C Hartkapseln sind die klassische Form. Eine Einzeldosis besteht aus zwei Kapseln. Maximal können diese dreimal am Tag eingenommen werden.

Grippostad C Hartkapseln besitzen vier Wirkstoffe. Diese sollen das Immunsystem stärken und gleichzeitig mehrere Erkältungssymptome wie Husten, Schnupfen, Fieber und Gliederschmerzen lindern.

Eine Einzeldosis beinhaltet:

  • 2 x 200mg Paracetamol
  • 2 x 150mg Ascorbinsäure (Vitamin C)
  • 2 x 25mg Coffeein
  • 2 x 2,5mg Cholrphenamin

Kunden sind begeistert von der schnellen und starken Wirkung von Grippostad C – Hartkapseln. Sie bevorzugen dieses Erkältungsmittel gegenüber den gängigen Alternativen.

Die besten Grippostad C  Stickpack

Das Grippostad C Stickack ist ein Trinkgranulat. Es löst sich in Wasser ohne Umrühren auf. Es kommt in sogenannten Stickpacks. Ein Beutel entspricht einer Einzeldosis. Pro Tag können bis zu drei Beutel eingenommen werden.

Ein Grippostad C Stickpack beinhaltet wie alle Grippostad C Produkte die vier Wirkstoffe, die zusammen mehrer Erkältungssymptome lindern:

  • 400mg Paracetamol
  • 300mg Ascorbinsäure (Vitamin C)
  • 50mg Coffeein
  • 5mg Cholrphenamin

Kunden sind sehr zufrieden mit der trinkbaren Version von Grippostad C. Viele bevorzugen es, nur dreimal am Tag eine Stickpack zu trinken anstatt dreimal am Tag jeweils zwei Kapseln zu schlucken. Kunden geben auch an, dass Grippostac C sehr wirksam ist.

Das beste Grippostad C als Heißgetränk

Das Grippostad Heißgetränk ist eine abgeschwächte Form von den anderen Grippostad C Produkten. Es wirkt schmerzstillend und fiebersenkend.

Es kommt in Beutelform und kann in kaltem oder heißem Wasser eingerührt werden. Ein Beutel entspricht einer Einzeldosis. Es können bis zu drei Beutel pro Tag eingenommen werden.

Im Gegensatz zu den anderen Grippostad C Produkten, beinhaltet es nur zwei der vier Gripposta C Wirkstoffn. Das Grippostad Heißgetränk beinhaltet die größte Menge an Paracetamol im Vergleich zu den anderen Grippostad C Produkten.

Ein Beutel beinhaltet:

  • 600mg Paracetamol zur Schmerzlinderung
  • 50mg Ascorbinsäure (Vitamin C) zur Stärkung des Immunsystems

Durch die abgeschwächte Form ist es schon bei Kindern ab 10 Jahren anwendbar. Kunden sind zufrieden mit dem Grippostad Heißgetränk bei Erkältungen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Grippostad C kaufst

Wofür brauche ich Grippostad C?

Grippostad C ist ein Erkältungsmittel von der Firma STADA. Es wird eingenommen gegen Erkältungskrankheiten und gripale Infekte.

Diese werden durch Viren ausglöst, die durch die Atemwege in deinen Körper gelanden.

Bei einer Erkältung solltest du dich schonen. Erkältungsmittel wie Grippostad C sind auch als Heißgetränk erhältlich und können Symptome lindern. (Bildquelle: 123rf.com / 36731048)

Da Viren nicht wirklich bekämpft werden können, hilft Grippostad C mit der Behandlung der Symptome.

Bei Grippostad C handelt es sich um ein Kombipräparat. Es beinhalted vier aufeinander abgestimmte Inhaltsstoffe, die gezielt mehrere Symptome gleichzeitig angreifen.

Die folgende Tabelle gibt dir einen Überblick:

Inhaltsstoff Symptom
Paracetamol Lindert Kopf- und Gliederschmerzen und senkt das Fieber.
Chlorphenamin (Antihistaminika) Erleichtert das Durchatmen, da es bei der Abschwellung der Nasenschleimhaut hilft. Zudem lindert es Reizhusten und hemmt die Schleimsekretion.
Ascorbinsäure Vitamin C, stärkt das Immunsystem.
Coffein Verstärkt die schmerzlindernde Wirkung vom Paracetamol. Dadurch kann die Paracetamol Dosis veringert werden und entlasted den Körper.

Ist Grippostad C geeignet während der Schwangerschaft?

Wir empfehlen dir, wenn du schwanger bist oder stillst, bei Erkältungssymptomen Rat bei deinem Arzt zu holen und auf alternative Arzneimittel umzusteigen.

Wenn du schwanger bist oder stillst, darfst du weder die Hartkapseln noch das Trinkgranulat von Grippostad C einnehmen.

Das Grippostad Heißgetränk ist so eine Alternative. Es stellt eine abgeschwächte Form dar und beinhaltet nur zwei der vier Wirkstoffe.

Hier solltest du mit deinem Arzt reden und das Nutzen-Risiko Verhältnis abwägen.

Grippostad C sollte auf keinen Fall während einer Schwangerschaft eingenommen werden. (Bildquelle: pixabay.de/PublicDomainPictures)

Bitte beachte, dass du das Grippostad Heißgetränk in diesem Fall nicht über längere Zeit oder in hohen Dosen oder mit anderen Arzneimitteln einnehmen sollst.

Zudem geht das Paracetamol des Grippostad Heißgetränkes in die Muttermilch über. Jedoch sind keine negativen Folgen für den Säugling bekannt. Deswegen ist eine Unterbrechung des Stillens nicht unbedingt erforderlich.

Ist Grippostad C geeignet für Kinder?

Grippostad C ist nicht geeignet für Kinder. Die Hartkapseln sind für Kinder ab 12 Jahre und das Trinkgranulat für Jugendliche ab 18 Jahre.

Die abgeschwächte Form von Grippostad, das Grippostad Heißgetränk mit nur zwei der vier Wirkstoffe, ist schon für Kinder ab 10 Jahre geeignet.

Was für Nebenwirkungen und Wechselwirkungen gibt es bei Grippostad C?

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen beinhalten Trockenheit des Mundes oder allergische Hautreaktion. Andere Nebenwirkungen kommen bei Grippostad C nur selten oder sehr selten  vor.

Wir haben dir hier eine Auflistung von den bekannten Nebenwirkungen und ihrer Häufigkeit zusammengestellt:

  • Häufig (1 von 10 Behandelten): Trockenheit des Mundes
  • Gelegentlich (1 von 100 Behandelten): Allergische Hautreaktion mit einfachem Hautauschlag
  • Selten (1 von 1.000 Behandelten): Leichter Anstieg der Leberenzyme
  • Sehr selten (1 von 10.000 Behandelten): Veränderung des Blutbildes (Verringerung der Blutblättchen und weiße Blutkörperchen), allergische Reaktionen möglich von einfachem Hautausschlag bis hin zum Schock, Verengung der Atemwege bei sehr empfindlichen Menschen, schwere Hautreaktion, Sehstörungen, Appetitsteigerung, unwillkürliche Bewegungen (Dyskinesien), Beschwerden beim Wasserlassen, Magen-Darm Beschwerden,
  • Häufigkeit unbekannt: Schlaflosigkeit und innere Unruhe, Müdigkeit, Benommenheit, unregelmäßiger oder beschleunigter Herzschlag

Zudem kann die gewohnheitsmäßige Anwendung von Schmerzmitteln im Allgemeinen zu einer dauernhaften Nierenschädigung führen, vor allem, wenn du verschiedene Schmerzmittel kombinierst oder überdosierst.

Aufgrund des Schmerzmittels im Grippostad C kann es bei dem abrupten Absetzen nach einer längeren und hochdosierten Anwendung zu Kopfschmerzen, Müdigkeit, Muskelschmerzen und Nervosität kommen. Diese Symptome lassen nach ein paar Tagen nach.

Wechselwirkungen

Folgende Wechselwirkungen sind möglich bei der gleichzeitigen Einnahme von Grippostad C mit:

Weiteres Arzneimittel Wechselwirkung
Probenecid Abbau des Grippostad C Wirkstoffs Paracetamol wird verlangsamt.
Phenobarbital (Schlafmittel), Phenytoin, Carbamazepin (Mittel gegen Epilepsie), Rifampicin (Mittel gegen Tuberkulose) Erhöhtes Risiko für Leberschäden
Metoclopramid, Domperidon (Mittel gegen Übelkeit) Können die Aufnahme und den Wirkungseintritt des Wirkstoffs Paracetamol beschleunigen.
Zidovudin (Arzneimittel zur Behandlung von HIV-Infektionen) Verstärkung der Neigung zur Verminderung weißer Blutkörperchen.
Colestyramin (Mittel zur Senkung erhöhter Blutfettwerte) Kann die Aufnahme und Wirksamkeit des Wirkstoffes Paracetamol verringern.
Propanthelin (Mittel zur Verlangsamung der Magenentleerung) Kann die Aufnahme und Wirksamkeit des Wirkstoffes Paracetamol verzögern.

Was unterscheidet Grippostad C von anderen ähnlichen Medikamenten?

Bei Grippostad C handelt es sich um ein Kombi-Erkältungsmittel, dass vier Wirkstoffe kombiniert, um mehrere gleichzeitig auftretende Erkältungssymptome zu bekämpfen.

Der Hersteller wirbt mit drei Vorzügen von Grippostad C:

  • Schnelle Wirkung
  • Starke Wirkung
  • Gute Verträglichkeit

Zudem ist Grippostad C auch geeignet für Asthmatiker, Bluthochdruck Patienten und Diabetiker.

Was kostet Grippostad C?

Der Preis von Grippostad C hängt stark davon ab, wo es gekauft oder bestellt wird. Hier haben wir dir die Preisliste für die Grippostad C Produkte zusammengestellt:

  • Grippostad C Hartkapseln (24 Stück): ca. 7-14 € (hält vier Tage)
  • Grippostad C Stickpack Granulat (12 Beutel): ca. 7-14 € (hält vier Tage)
  • Grippostad Heißgetränk (10 Beutel): ca. 5-10 € (hält drei Tage)

Länger als 3-4 Tage solltest du Grippostad C auch nicht nehmen. Halten die Symptome länger an, empfehlen wir dir zum Arzt zu gehen.

Wo kann ich Grippostad C kaufen?

Grippostad C kannst du online direkt bei dem Hersteller bestellen. Auch kannst du die Grippostad C Produkte in jeder Apotheke oder auch Drogeriemarkt wie Rossmann, DM und Müller kaufen.

Auch kannst du sie online betellen in online Apotheken wie DocMorris, Versandapotheke, Bodfeld Apotheke und mehr. Bei den online Apotheken erhällst du die Produkte oft sogar günstiger.

Welche Alternativen zu Grippostad C gibt es?

Natürlich gibt es auch noch alternative Erkältungsmittel. Das Kombimittel Aspirin Complex beinhaltet zwei Wirkstoffe.

Diese bekämpfen Schmerzen und Fieber und wirken zudem bei Schnupfen und verstopfter Nase durch das Abschwellen der Schleimhäute.

Ein Vitamin C haltiges Heißgetränk kann dir bei einer Erkältung etwas Linderung schaffen. (Quelle: pixabay.com / silviarita)

Eine weitere Alternative eines Kombimittels ist das abgeschwächte Grippostad Heißgetränk, das nur zwei der vier Wirkstoffe beinhaltet. Es wirkt vor allem fiebersenkend und schmerzlindernd.

Jedoch besitzen die meisten Alternativen nicht eine Kombination an Wirkstoffen und bekämpfen meistens nur eines der vielen Erkältungssymptome geziehlt.

So gibt es schmerzlindernde Mittel wie Paracetamol und Iboprofen, Vitamin C Heißgetränke, die das Immunsystem stärken, Hustensäfte gegen den Reizhusten und Nasensprays für den Schnupfen.

Entscheidung: Welche Arten von Grippostad C gibt es und welche ist die richtige für dich?

Bei Grippostad C kannst du zwischen zwei Produktarten wählen:

  • Grippostad C Hartkapseln
  • Grippostad C Trinkgranulat

Beide Produktarten beinhalten die selben Wirkstoffe und kommen in der selben Dosierungen.

Sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Einnahmeform. Wir haben dir hier noch einmal die Vor- und Nachteile beider Grippostad C Produkte aufgelistet, damit du dich einfacher entscheiden kannst.

Was zeichnet Grippostad C Hartkapseln aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Die gängiste Form von Grippostad C sind die Hartkapseln. Hier werden immer zwei auf einmal eingenommen. Eine Tagesdosis besteht aus dreimal jeweils zwei Kapseln.

Diese Grippostad C Hartkapseln sind schon für Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Vorteile
  • Gut geeignet zum Mitnehmen
  • Einfache Einnahme
  • Starke und schnelle Wirkung
Nachteile
  • Jeweils zwei Tabletten auf einmal schlucken
  • Das Kombimittel ist preislich höher angesetzt
  • Nicht kombinierbar mit weiteren Paracetamol-haltigen Arzneimitteln
  • Nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren

Kunden sind sehr zufrieden mit der starken und schnellen Wirkung und bevorzugen Grippostad C anderen gängigen Erkältungsmitteln.

Was zeichnet Grippostad C Trinkgranulat aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Grippostad C gibt es auch in einer trinkbaren Form: Den Grippostad C – Stickpack Granulats.

Vorteile
  • Kein Schlucken nötig
  • Schmeckt angenehm nach Zitrone
  • Löst sich ohne Umrühren
  • Nur dreimal täglich eine Dosis
  • Geeignet für Veganer/ Vegetarier 
Nachteile
  • Das Kombimittel ist preislich höher angesetzt
  • Nicht für unterwegs geeignet
  • Nicht mit anderen Paracetamol-haltigen Arzneimittel kombinierbar
  • Nicht geeignet für Kinder unter 18 Jahren

Diese lösen sich ohne Umzurühren auf und schmecken sogar angenehm nach Zitrone. Pro Tag können drei Stickpacks getrunken werden. Die Stickpacks sind auch für Veganer und Vegetarier geeignet.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Grippostad C vergleichen und bewerten.

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen Grippostad C Mitteln entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du diese vergleichen kannst, umfassen:

  • Einnahmeform
  • Stückzahl
  • Dosierung
  • Alter
  • Vegan

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt, um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Einnahmeform

Es gibt verschiedene Darreichungsformen:

  • Grippostad C Hartkapseln (zum Schlucken)
  • Grippostad C Stickpack Granulat (zum Trinken, Pulver löst sich auf ohne Umrühren)
  • Grippostad Heißgetränk (zum Trinken, Pulver wird im Wasser umgerührt)

Hier ist zu beachten, dass das Heißgetränk eine abgeschwächte Form des Grippostad C ist.

Es hat nicht die 4er Wirkung, da es nur die zwei Wirkstoffe Paracetamol und Vitamin C beinhaltet.

Stückzahl

Eine Tagesdosis von Grippostad C liegt bei sechs Kapseln.

Bei den Hartkapseln sind 24 Stück in der Packung. Es werden immer zwei aufeinmal genommen.

Eine Tagesdosis liegt bei sechs Kapseln, damit reicht die Packung für maximal vier Tage.

Beim Stickpack Granulat kommt die Packung mit 12 Granulat Beuteln. Tagesdosis sind drei Sticks. Die Packung reicht also für vier Tage.

Beim Heißgetränk sind 10 Beutel in der Packung. Pro Tag sollten maximal drei bis vier Beutel genommen werden. Die Packung reicht dann für knapp drei Tage.

Dosierung

Grippostad C beinhaltet das Schmerzmittel Paracetamol. Es eignet sich nicht bei Menschen mit einem Körpergewicht unter 40kg.

Folgende Dosierung basierend auf dem Körpergewicht wird empfohlen:

Gewicht Alter Tagesdosis
40 bis 43 kg Geeignet für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene Maximale empfohlene tägliche Menge beträgt 1800mg Paracetamol.
Ab 43 kg Geeignet für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene Maximale empfohlene tägliche Menge beträgt 2400mg Paracetamol.

Zwischen den Einnahmen der Einzeldosen sollten 6-8 Stunden liegen. Hier ist eine Tabelle mit der Dosierungen für die verschiedenen Grippostad C Produkte:

  • Hartkapseln: Eine Kapsel enthält 200mg Paracetamol. Einzeldosis sind zwei Kapseln, maximale Tagesdosis sind 3 x 2 Kapseln.
  • Trinkgranulat: Ein Beutel beinhaltet 400mg Paracetamol. Einzeldosis ist ein Beutel, maximale Tagesdosis sind 3 Beutel.
  • Heißgetränk: Ein Beutel beinhaltet 600mg Paracetamol. Einzeldosis ist ein Beutel, maximale Tagesdosis sind 3-4 Beutel.

Alter

Grippostad C ist nicht geeignet für Kinder. Hier ist eine Auflistung, anhand der du sehen kannst, ab wann das jeweilige Grippostad Produkt geeignet ist:

Art Alter
Grippostad C Hartkapseln ab 12 Jahre
Grippostad C Stickpack Granulat ab 18 Jahre
Grippostad C Heißgetränk ab 10 Jahre

Vegan

Wenn du ein veganes oder vegetarisches Produkt möchtest, kannst du nicht die Grippostad C – Hartkapseln nehmen.

Grippostad C – Stickpack Granulat jedoch ist auch für Veganer und Vegetarier geeinget.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Grippostad C.

Wer steht hinter der Marke Grippostad C?

Grippostad C ist ein Erkältungsmittel der Firma STADA. Dabei handelt es sich um ein Kombipräparat.

Damit sind die vier aufeinander abgestimmten Wirkstoffe gemeint, die zusammen dabei helfen, die Erkältungssymptome zu lindern und das Immunsystem zu stärken:

  • Chlorphenamin
  • Ascorbinsäure (Vitamin C)
  • Paracetamol
  • Coffein

Grippostad C lindert gleichzeit auftretenden Schnupfen, Reizhusten, Kopf- und Gliederschmerzen und Fieber.

Wir haben dir hier ein Erklärvideo von der Firma STADA zu der Wirkung von Grippostad C bereitgestellt:

Seit wann gibt es die Marke Grippostad C?

Grippostad C ist eine Marke der Firma STADA und gibt es schon seit den 80er. Die Firma STADA ist ein deutsches Pharmakonzern, dass es schon seit 1895 gibt.

Wie beliebt ist Grippostad C?

Laut Hersteller ist Grippostad C das meistverwendeste Mittel gegen Erkältungserscheinungen in Deutschland.

Zudem wirbt der Hersteller damit, dass 92 % der Grippostad C – Hartkapsel Anwender und 87 % der Grippostad C – Stickpack Granulat Anwender zufrieden waren.

Wo wird Grippostad C hergestellt?

STADA ist eine deutsche Firma mit Sitz in Deutschland. Zudem hat die Firma internationale Zweigstellen.

Welche Garantie gibt es bei Grippostad C?

Wie bei jedem Erkältungsmittel, kann die Wirkung nicht garantiert werden.

Jedoch geben 92 % der Grippostad C – Hartkapsel Anwender an, dass sie zufrieden waren 98 % geben an, dass sie nach vier Tagen keine Glieder- und Muskelschmerzen mehr hatten.

Von den Grippostad C – Stickpack Granulat Anwender geben 87 % an, zufrieden mit dem Produkt zu sein und 88 % würden es wieder kaufen.

Wie nehme ich Grippostad C richtig ein?

Vermeide bei der Einnahme von Grippostad C Alkohol.

Grippostad C darf nicht mit Alkohol eingenommen werden. Zudem halte dich bezüglich der Dosierung an die Vorgaben deines Arztes bzw. die Packungsbeilage.

Vermeide die gleichzeitige Einnahme von weiteren Paracetamol-haltigen Arzneimitteln, um eine Überdosierung zu verhindern.

Du solltest Grippostad C nicht länger als 3 Tage einnehmen. Wenn die Beschwerden dann noch bestehen, solltest du mit deinem Arzt sprechen.

Wir haben dir hier noch ein Video zu der richtigen Anwendung bereitgestellt:

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.stada.de/produkte/produktuebersicht/produkt/grippostadc-hartkapseln.html

[2] https://www.grippostad.de/produkte/grippostad-c-hartkapseln

[3] https://www.testberichte.de/p/stada-arzneimittel-tests/grippostad-c-kapseln-testbericht.html

[4] https://www.stern.de/gesundheit/kombimittel-gegen-erkaeltung-warentest-raet-von-grippostad-c-und-co–ab-3646644.html

(Bildquelle: 123rf.com/ 21896022)

Warum kannst du mir vertrauen?

Daniela ist von der heilenden Wirkung pflanzlicher Stoffe überzeugt. Deshalb hat sie sich dazu entschieden, eine Ausbildung im Fachbereich Homöopathie zu absolvieren. Sie arbeitet freiberuflich als Homöopathin und in ihrer Freizeit ist keine Fachzeitschrift und kein Buch vor ihr sicher. Dadurch besitzt sie eine große Expertise im Bereich der pflanzlichen Heilkunde.