Kollagenhydrolysat vegan
Veröffentlicht: 27. November 2020

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

30Stunden investiert

10Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

Kollagenhydrolysat ist in vielen Schönheitsprodukten sowie Nahrungsergänzungsmitteln enthalten. Dieses verspricht viele positive Auswirkungen. Es ist allerdings ein tierisches Produkt und damit nicht für Veganer oder Vegetarier geeignet. Deshalb gibt es einige eher unbekannte vegane Alternativen für tierisches Kollagenhydrolysat.

In unserem großen Test von veganen Produkten mit Kollagenhydrolysat 2021 wollen wir dir deshalb alle wichtigen Fragen zum Thema Kollagenhydrolysat und seinen veganen Alternativen beantworten.

Außerdem werden wir dir die wichtigsten Kriterien für die Kaufentscheidung von Produkten dieser Art an die Hand geben und dir einige von uns ausgewählte besonders gute Produkte vorschlagen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Kollagen ist das Wichtigste und am häufigsten vorkommende Protein im Körper von Mensch und Tier. Im Körper wird es aus Aminosäuren mit Vitamin C gebildet.
  • Kollagenhydrolysat wird gewonnen aus Haut und Knochen von Rindern und Schweinen, sowie aus Fischhaut. Dieses ist aber natürlich nicht vegan.
  • Anstelle des tierischen Kollagenhydrolysat gibt es auch vegane Alternativen. Bei diesen werden vegane Stoffe vermischt, um zusammen dieselbe Wirkung wie die von tierischem Kollagenhydrolysat zu erzielen.

Veganes Kollagenhydrolysat Test: Favoriten der Redaktion

Das beste vegane Kollagenhydrolysat als Pulver

Das vegane Kollagen Pulver von WeightWorld ist ein Low Carb Pulver mit hochdosiertem Kollagen und zusätzlichem Vitamin C. Es ist geschmacklos und damit perfekt geeignet für jegliche Arten von Shakes oder Smoothies. Es ist sowohl für Frauen als auch für Männer konzipiert.

Dieses Pulver ist das perfekte Anti Falten Programm für jedes Alter und sorgt für eine Verjüngung der Haut. Alle Inhaltsstoffe sind natürlich und unterliegen höchsten Qualitätsstandards.

Dieses Pulver hilft nicht nur bei der Pflege der Haut, sondern stärkt auch die Knochen und Gelenke und regt die hauseigene Produktion von Kollagen im Körper an.

Das beste vegane Kollagenhydrolysat als Kapseln

Die Collagen Complex Vegavero Kapseln sind Kapseln mit vielen verschiedenen Pflanzenextrakten sowie Lysin, Prolin und Vitamin C. Es ist frei von jeglichen Zusatzstoffen wie Cellulose und fördert die Produktion von Kollagen im Körper sowie verbessert die Haut und Knochen.

Diese Mischung aus Antioxidantien aus Pflanzen wie Ginseng, Granatapfel oder Ginkgo fördert die Zellregeneration und bekämpft das vorzeitige Altern der Haut.

Alle verwendeten Rohstoffe sind von höchster Qualität und werden speziell für diese Kapseln ausgesucht. Die Kapseln beugen unnötigem Tierleid vor und beinhaltet nur natürliche Produkte.

Das beste vegane Kollagenhydrolysat als Trinkampullen

Das Sanhelios Beauty Kollagen Haut Elixier ist ein Elixier in Trinkampullen zum Trinken. Es enthält wertvolles Biotin, Kupfer und Vitamin C. Damit ist es feuchtigkeitsspendend für die Haut und unterstützt sie darin straff und strahlend zu sein.

Außerdem stärkt es die Festigkeit und Flexibilität von allen Bindegeweben.

Alle verwendeten Rohstoffe haben eine sehr hohe Qualität und die Herstellung erfolgt nach streng nachhaltigen und umweltverträglichen Prinzipien.

Durch Blütenhonig wird diesem Elixier eine süße Note hinzugefügt, der Hauptgeschmack ist aber fruchtige Erdbeere. Die verwendeten Kollagenpeptiden werden vom Körper besonders gut aufgenommen.

Kauf- und Bewertungskriterien für veganes Kollagenhydrolysat

Bei der Kaufentscheidung für das richtige vegane Kollagenhydrolysat als Nahrungsergänzung gibt es einige wichtige Aspekte die beachtet werden sollten, wie:

Die Einschätzung welches Produkt das Beste ist, ist grundsätzlich bei Jedem unterschiedlich. Um dir zu helfen das für dich perfekte vegane Kollagenhydrolysat zu finden, erläutern wir dir in diesem Abschnitt die Entscheidungskriterien für den Kauf genauer.

Art des Ergänzungsmittels

Veganes Kollagenhydrolysat als Nahrungsergänzungsmittel wird in drei unterschiedlichen Formen angeboten. Als zermahlenes Pulver, in Form von Kapseln und in Trinkampullen. Jede dieser drei Formen hat ihre ganz eigenen Vorteile und Nachteile.

Der größte Unterschied liegt allerdings in ihrer Darreichungsform.

Kapseln werden zum Essen mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Trinkampullen können wie der Name schon sagt einfach getrunken werden. Das Pulver hingegen muss vor dem Konsum mit einer abgepassten Menge an Wasser vermischt werden und diese Mischung wird dann getrunken.

Wirkstoffe

Natürliches Kollagen unterscheidet sich in drei verschiedene Arten. Typ eins, Typ zwei und Typ drei. Diese drei Typen helfen jeweils unterschiedlichen Bereichen im Körper.

Dieses Kollagen kann allerdings nur aus Tieren gewonnen werden, weshalb diese unterschiedlichen Arten von Kollagen definitiv nicht vegan sind.

Es gibt aber natürlich vegane Alternativen, die veganen Kollagenhydrolysate. Diese Alternativen bestehen immer aus einer Mischung von verschiedenen Stoffen, welche in Summe dieselben Effekte aufweisen wie natürliches Kollagen.

Die meisten Hersteller benennen dabei auf ihrer Verpackung welchen Bereichen im Körper ihre Mischung besonders hilft. Dies sollte definitiv Beachtung finden, um sich für das richtige vegane Produkt zu entscheiden.

Löslichkeit

Die Löslichkeit des zu kaufenden Produktes ist für Komfort Liebhaber von entscheidender Rolle. Trinkampullen können bequem in Wasser verdünnt werden. Kapseln hingegen sind als Tabletten einzunehmen und damit in den meisten Fällen nicht wirklich löslich.

Die entscheidenden Unterschiede bei diesem Kriterium gibt es aber bei dem Pulver.

Einige Pulver sind sehr einfach löslich, andere verklumpen schnell mal. Außerdem sind einige Pulver nicht geeignet für die Auflösung in Heißgetränken, die allermeisten Pulver können allerdings sowohl in Kalt- als auch in Heißgetränken gelöst werden.

Geschmack

Für Feinschmecker ist der Geschmack des Produktes definitiv ein weiteres wichtiges Kriterium. Hierbei sind Kapseln wieder außen vor, da diese durch die umliegende Schutzschicht keinerlei Geschmack aufweisen. Pulver und Trinkampullen können aber beide mit Geschmack gekauft werden.

Die meisten Kollagenhydrolysate sind geschmacksneutral.

Der Geschmack entsteht dabei in der Regel durch Süßungsmittel, sodass die zu konsumierende Lösung leicht süßlich schmeckt. Ohne die Süßungsmittel würde das Kollagenhydrolysat geschmacksneutral sein und die Mischung nur nach dem Mischgetränk schmecken.

Es gibt allerdings auch Pulver und Ampullen in anderen ausgefalleneren Geschmacksrichtungen als reiner Süße. So können Pulver zum Beispiel mit Vanillegeschmack erworben werden und Ampullen nach Erdbeeren und anderen Früchten schmecken.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema veganes Kollagenhydrolysat ausführlich beantwortet

Vegane Kollagenhydrolysat ist ein Thema, bei dem viele Fragen aufkommen können. Deshalb beantworten wir dir in diesem Abschnitt die am häufigsten gestellten Fragen im Zusammenhang mit Kollagenhydrolysat, inwieweit dies vegan ist und erläutern dir wie die Wissenschaft zu diesem Thema steht.

Was ist Kollagenhydrolysat?

Kollagenhydrolysat ist ein enzymatisch hydrolysiertes Kollagen, welches rechtlich die Bezeichnung eines Lebensmittels trägt. Wissenschaftlich ist Kollagenhydrolysat ein extrazelluläres Strukturprotein oder umgangssprachlich ein Eiweiß. Dieses ist wichtig für die Flexibilität und Festigkeit des Bindegewebes.

Kollagen ist ein Protein und somit eine Mischung aus verschiedenen Aminosäuren.

Kollagen ist eine Mischung aus vielen verschiedenen Aminosäuren und das aus dieser Mischung resultierende Protein ist das im Menschen und bei Tieren am häufigsten vorkommende Protein.

Dabei macht es um die dreißig Prozent der Proteine im Körper aus. Kollagenhydrolysat wird aus diesem Protein gewonnen und kommt häufig in Nahrungsergänzungsmitteln vor.(1)

Kann der Körper Kollagenhydrolysat selber bilden?

Ja, der Körper kann Kollagenhydrolysat selber bilden. Bindegewebszellen, sogenannte Fibroblasten, sind im Körper dafür verantwortlich dieses zu bilden. Diese Fibroblasten bauen aus tausenden Aminosäuren eine Helix Struktur.

Diese Strukturen fügen sich dann zusammen und bilden so Kollagen. Das Kollagen legt sich von außen um die Zellen im Körper und hält sie zugfest zusammen.

Um Kollagen im Körper produzieren zu können brauch der Körper allerdings zwei Baustoffe. Als erstes benötigt er Aminosäuren, also Proteine, damit er mit diesen die Helix Strukturen bilden kann.

Der zweite benötigte Stoff ist Vitamin C, da dieses als Kofaktor der Enzyme wirkt die das Kollagen aufbauen. Mangelt es an Vitamin C, sind die gebildeten Strukturen instabil und zerfallen schnell.(2)

Wo ist Kollagenhydrolysat natürlich zu finden?

Kollagenhydrolysat ist in der Natur durchaus viel zu finden. Besonders viel kommt im Fleisch von Rindern und Schweinen vor. Bei diesen kann es unter anderem aus Knochen, Sehnen oder der Haut extrahiert werden.

Im Gewinnungsprozess aus diesen Tieren zerfällt das Kollagenhydrolysat allerdings häufig.(3)

Veganes Kollagenhydrolysat-2

Neben Rindern und Schweinen wird das meiste Kollagenhydrolysat aus Fischen gewonnen. Bei diesen ist speziell die Haut besonders reich an Kollagen. (Bildquelle: Jakub Kapusnak / unsplash)

Außerhalb von diesen beiden Quellen gibt es noch eine weitere Quelle von natürlichem Kollagenhydrolysat, den Fisch. Aus diesem wird das Kollagenhydrolysat vor allem aus der Haut gewonnen.

Dieser Prozess ist deutlich schonender als der für Rinder oder Schweine, weshalb das Kollagenhydrolysat weniger häufig Gefahr läuft zu zerfallen.

Welche Wirkung hat Kollagenhydrolysat auf den Körper?

Die Einnahme von zusätzlichem Kollagenhydrolysat verbessert die Wundheilung des Körpers, die Elastizität und Feuchtigkeit der Haut, sowie zeigt sich eine Auswirkung auf Falten.

Die Haut wird glatter und der transepidermale Wasserverlust, der Verlust von Wasser durch die Haut, wird gesenkt. Zusätzlich erhöhen sich die Kollagenlevel im Körper deutlich.(4, 5)

Aber nicht nur auf die Haut hat die Einnahme Auswirkungen, sondern auch auf andere Bereiche im Körper. So vermindert Kollagenhydrolysat die Beschwerden von Gelenkschmerzen oder beugt ihnen komplett vor.

Außerdem hilft es präventiv gegen eine Verringerung der Knochendichte und repariert Blutgefäße und Organe.(6)

Veganes Kollagenhydrolysat-3

Die Einnahme von zusätzlichem Kollagenhydrolysat stärkt das Haarwachstum. Außerdem führt es zu glänzendem und lebendigen Haar. (Bildquelle: Element5 Digital / unsplash)

Kollagenhydrolysat hat auch positive Auswirkungen auf die Haare des Menschen. Eine Einnahme von Kollagenhydrolysat oder die Nutzung von Shampoo mit Kollagenhydrolysat kann Haarwachstum anregen und Haarausfall zuvorkommen.

Das Haar kann stärker scheinen, lebendiger sein und sich nicht mehr so häufig spalten.(7)

Welche Nebenwirkungen kann Kollagenhydrolysat haben?

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Kollagenhydrolysat haben in verschiedenen Studien keinerlei Nebenwirkungen hervorgerufen. Es führt zu keinen allergischen Reaktionen und wird meist sehr gut vom Körper aufgenommen.

Kollagenhydrolysat gilt damit als eines der sichersten Nahrungsergänzungsmittel, die es gibt.(8, 9, 10)

Die Einnahme von Kollagenhydrolysat führt meist zu keinen Nebenwirkungen.

Ganz selten mal werden auch bei der Einnahme von Kollagenhydrolysat Beschwerden beobachtet. Es ist aber unsicher, ob diese wirklich auf das Kollagen zurückzuführen sind oder aber auf andere Inhaltsstoffe der konsumierten Produkte.

Diese möglichen Beschwerden sind Bauchschmerzen, Übelkeit, Schwindel oder Kopfschmerzen.

Wann sollte ich zusätzliches Kollagenhydrolysat einnehmen?

Die Einnahme von zusätzlichem Kollagenhydrolysat ist aufgrund seiner geringen Nebenwirkungen und seinen durchweg positiven Auswirkungen grundsätzlich immer zu empfehlen.

Ab dem achtzehnten Lebensjahr ungefähr fängt der Körper an immer weniger Kollagen selbst zu produzieren, sodass für Personen, die dieses Alter überschritten haben, eine Einnahme besonders sinnvoll ist.

Aber nicht nur im hohen Alter ist Kollagenhydrolysat eine gute Ergänzung der Ernährung, sondern auch in jungen Jahren.

Es hilft nicht nur bei Reparaturen im Körper und der Verschönerung von Haut und Haar, sondern kann die Gesundheit auch verbessern bei Krankheiten oder einer nicht ausreichenden Ernährung.

Gibt es veganes Kollagenhydrolysat?

Da Kollagenhydrolysat aus verschiedenen Tieren, hauptsächlich Rindern und Schweinen sowie auch Fischen, gewonnen wird, ist dieses definitiv nicht vegan.

Es ist zwar meist fruktosefrei und laktosefrei, aber in Pflanzen kommt das benötigte Protein zur Extraktion leider nicht vor, weshalb ein veganes Kollagenhydrolysat ausgeschlossen ist.

Natürlich gibt es aber vegane Alternativen.

In diesen veganen Alternativen, die gemeinhin auch bekannt sind als veganes Kollagenhydrolysat, werden verschiedene andere vegane Stoffe zusammengemischt.

Diese Mischung hat dann dieselben Eigenschaften und wirkt gleich auf den Körper wie Kollagen. Einige der verwendeten Stoffe sind Vitamin C, Ginseng, Hagebutten und Lysin.

Was kostet veganes Kollagenhydrolysat als Nahrungsergänzung?

Die Kosten für den Erwerb von Nahrungsergänzungsprodukten mit veganem Kollagenhydrolysat ist stark abhängig von der Form des Produktes sowie der angebotenen Menge.

Deshalb sind in der folgenden Tabelle die zugehörigen Preise der verschiedenen Arten von Produkten jeweils pro 100 Gramm abgebildet.

Art Preis
Pulver ab 3 Euro
Kapseln ab 10 Euro
Trinkampullen ab 5 Euro

Pro 100 Gramm ist die günstigste und am häufigsten gekaufte Alternative das Pulver aus veganem Kollagenhydrolysat. Es ist erhältlich ab drei Euro pro 100 Gramm. Die teuerste Alternative sind die Kapseln.

Sie sind aber auch deutlich höher konzentriert als die anderen Optionen. Trinkampullen liegen mit einem Preis ab fünf Euro pro 100 Gramm eher im Mittelfeld.

Bildquelle: Acevedo / 123rf

Einzelnachweise (10)

1. Ricard-Blum S. The collagen family. Cold Spring Harb Perspect Biol. 2011 Jan 1;3(1):a004978. doi: 10.1101/cshperspect.a004978. PMID: 21421911; PMCID: PMC3003457.
Quelle

2. Nabzdyk CS, Bittner EA. Vitamin C in the critically ill - indications and controversies. World J Crit Care Med. 2018 Oct 16;7(5):52-61. doi: 10.5492/wjccm.v7.i5.52. PMID: 30370227; PMCID: PMC6201324.
Quelle

3. León-López A, Morales-Peñaloza A, Martínez-Juárez VM, Vargas-Torres A, Zeugolis DI, Aguirre-Álvarez G. Hydrolyzed Collagen-Sources and Applications. Molecules. 2019 Nov 7;24(22):4031. doi: 10.3390/molecules24224031. PMID: 31703345; PMCID: PMC6891674.
Quelle

4. Choi FD, Sung CT, Juhasz ML, Mesinkovsk NA. Oral Collagen Supplementation: A Systematic Review of Dermatological Applications. J Drugs Dermatol. 2019 Jan 1;18(1):9-16. PMID: 30681787.
Quelle

5. Proksch E, Segger D, Degwert J, Schunck M, Zague V, Oesser S. Oral supplementation of specific collagen peptides has beneficial effects on human skin physiology: a double-blind, placebo-controlled study. Skin Pharmacol Physiol. 2014;27(1):47-55. doi: 10.1159/000351376. Epub 2013 Aug 14. PMID: 23949208.
Quelle

6. Figueres Juher T, Basés Pérez E. REVISIÓN DE LOS EFECTOS BENEFICIOSOS DE LA INGESTA DE COLÁGENO HIDROLIZADO SOBRE LA SALUD OSTEOARTICULAR Y EL ENVEJECIMIENTO DÉRMICO [An overview of the beneficial effects of hydrolysed collagen intake on joint and bone health and on skin ageing]. Nutr Hosp. 2015 Jul 18;32 Suppl 1:62-6. Spanish. doi: 10.3305/nh.2015.32.sup1.9482. PMID: 26267777.
Quelle

7. Elghblawi E. Platelet-rich plasma, the ultimate secret for youthful skin elixir and hair growth triggering. J Cosmet Dermatol. 2018 Jun;17(3):423-430. doi: 10.1111/jocd.12404. Epub 2017 Sep 8. PMID: 28887865.
Quelle

8. Bolke L, Schlippe G, Gerß J, Voss W. A Collagen Supplement Improves Skin Hydration, Elasticity, Roughness, and Density: Results of a Randomized, Placebo-Controlled, Blind Study. Nutrients. 2019 Oct 17;11(10):2494. doi: 10.3390/nu11102494. PMID: 31627309; PMCID: PMC6835901.
Quelle

9. Watanabe-Kamiyama, M.; Shimizu, M.; [...]; Komai, M. (2010), Absorption and Effectiveness of Orally Administered Low Molecular Weight Collagen Hydrolysate in Rats, Journal of Agricultural and Food Chemistry, Volume 58, Issue 2, p. 835 - 841.
Quelle

10. Marone PA, Lau FC, Gupta RC, Bagchi M, Bagchi D. Safety and toxicological evaluation of undenatured type II collagen. Toxicol Mech Methods. 2010 May;20(4):175-89. doi: 10.3109/15376511003646440. PMID: 20170336.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliches Review
Ricard-Blum S. The collagen family. Cold Spring Harb Perspect Biol. 2011 Jan 1;3(1):a004978. doi: 10.1101/cshperspect.a004978. PMID: 21421911; PMCID: PMC3003457.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Review
Nabzdyk CS, Bittner EA. Vitamin C in the critically ill - indications and controversies. World J Crit Care Med. 2018 Oct 16;7(5):52-61. doi: 10.5492/wjccm.v7.i5.52. PMID: 30370227; PMCID: PMC6201324.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Review
León-López A, Morales-Peñaloza A, Martínez-Juárez VM, Vargas-Torres A, Zeugolis DI, Aguirre-Álvarez G. Hydrolyzed Collagen-Sources and Applications. Molecules. 2019 Nov 7;24(22):4031. doi: 10.3390/molecules24224031. PMID: 31703345; PMCID: PMC6891674.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Choi FD, Sung CT, Juhasz ML, Mesinkovsk NA. Oral Collagen Supplementation: A Systematic Review of Dermatological Applications. J Drugs Dermatol. 2019 Jan 1;18(1):9-16. PMID: 30681787.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Proksch E, Segger D, Degwert J, Schunck M, Zague V, Oesser S. Oral supplementation of specific collagen peptides has beneficial effects on human skin physiology: a double-blind, placebo-controlled study. Skin Pharmacol Physiol. 2014;27(1):47-55. doi: 10.1159/000351376. Epub 2013 Aug 14. PMID: 23949208.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Review
Figueres Juher T, Basés Pérez E. REVISIÓN DE LOS EFECTOS BENEFICIOSOS DE LA INGESTA DE COLÁGENO HIDROLIZADO SOBRE LA SALUD OSTEOARTICULAR Y EL ENVEJECIMIENTO DÉRMICO [An overview of the beneficial effects of hydrolysed collagen intake on joint and bone health and on skin ageing]. Nutr Hosp. 2015 Jul 18;32 Suppl 1:62-6. Spanish. doi: 10.3305/nh.2015.32.sup1.9482. PMID: 26267777.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Review
Elghblawi E. Platelet-rich plasma, the ultimate secret for youthful skin elixir and hair growth triggering. J Cosmet Dermatol. 2018 Jun;17(3):423-430. doi: 10.1111/jocd.12404. Epub 2017 Sep 8. PMID: 28887865.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Bolke L, Schlippe G, Gerß J, Voss W. A Collagen Supplement Improves Skin Hydration, Elasticity, Roughness, and Density: Results of a Randomized, Placebo-Controlled, Blind Study. Nutrients. 2019 Oct 17;11(10):2494. doi: 10.3390/nu11102494. PMID: 31627309; PMCID: PMC6835901.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Watanabe-Kamiyama, M.; Shimizu, M.; [...]; Komai, M. (2010), Absorption and Effectiveness of Orally Administered Low Molecular Weight Collagen Hydrolysate in Rats, Journal of Agricultural and Food Chemistry, Volume 58, Issue 2, p. 835 - 841.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Review
Marone PA, Lau FC, Gupta RC, Bagchi M, Bagchi D. Safety and toxicological evaluation of undenatured type II collagen. Toxicol Mech Methods. 2010 May;20(4):175-89. doi: 10.3109/15376511003646440. PMID: 20170336.
Gehe zur Quelle
Testberichte