Magnesium Citrat-2
Zuletzt aktualisiert: 25. November 2020

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

26Stunden investiert

9Studien recherchiert

103Kommentare gesammelt

Magnesium ist eines von vielen Mineralstoffen, welches in unserem Organismus notwendig ist. Zum Erhalt unserer Leistungsfähigkeit und zur Stärkung unseres Nervensystems ist es in verschiedensten Produkten enthalten und wird gerne auch als spezifisches Präparat eingenommen.

Weitere wichtige Funktionen sind weitaus unbekannt, weshalb das Wundermittel oft unterschätzt wird.

Unser Magnesium Citrat Test 2021 hat den Allrounder unter den Mineralstoffen genauer unter die Lupe genommen. Wenn du mehr über die Wirkung, die Einnahme sowie die wissenschaftliche Grundlage wissen möchtest, bist du hier richtig. Zudem erklären wir dir worauf du vor dem Kauf achten musst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Magnesium Citrat ist eine spezielle Form des handelsüblichen Mineralstoffes. Es kann vom menschlichen Körper nicht selbst hergestellt werden. Es wird über die Nahrung oder extra angefertigte Präparate eingenommen.
  • Das Magnesium Citrat gibt es in verschiedenen Einnahmeformen: Pulver, Tabletten sowie in Kapselform. Die Einnahme ist prinzipiell unbedenklich.
  • Der Mineralstoff ist zur Umwandlung der Energie in Körperzellen notwendig. Außerdem ist Magnesium für eine grundlegende Knochenfestigkeit, stabile Zellwände und zur Stärkung des Nervensystems verantwortlich.

Magnesium Citrat Test: Favoriten der Redaktion

Die besten Magnesium Citrat Kapseln

Die Kapseln der Firma natural elements werden in einer Firma aus Deutschland hergestellt. Das Unternehmen legt viel Wert auf Transparenz. Die Präparate sind frei von Zusatzstoffen, Farbstoffen, Süßstoffen und Füllstoffen. Zudem sind diese vegan und glutenfrei.

Eine Packung enthält 200 Kapseln und dient bei Einhaltung der empfohlenen Tagesdosis von 3 Stück pro Tag für circa 2 Monate.

Dieses Magnesium Citrat Präparat enthält die doppelte Menge an elementaren Magnesium wie einfaches Magnesium Citrat. Sie sind besonders verdauungsfreundlich und qualitativ hochwertig. Für einen überschaubaren, durchschnittlichen Preis wirst du mit ausreichend Magnesium versorgt und kannst deinen Körper etwas Gutes tun.

Das beste Magnesium Citrat Pulver

Das Magnesium Citrat Pulver von der Firma Raab Vitalfood wird in Deutschland hergestellt und ist von unabhängigen Laboren auf Wirksamkeit und Nährstoffgehalt geprüft. Die Packung enthält 200 Gramm Pulver. Neben dieser gibt es außerdem eine 340 Gramm Variante.

Das Pulver ist frei von Farb- und Geschmacksstoffen sowie Konservierungsstoffen. Außerdem ist es vegan, laktose- und glutenfrei und eignet sich somit für prinzipiell jede Person. Das Pulver ermöglicht eine schlichte Einnahme mit Wasser. Wer Probleme mit der Einnahme von Tabletten und Kapseln hat, macht mit dem Pulver nichts falsch.

Die besten Magnesium Citrat Tabletten

Die Magnesium Citrat Tabletten von der Firma Nu U Nutrition gehören zu den Bestsellern unter den Präparaten.

Diese sind frei von Laktose und Gluten und eignen sich für hervorragend für Vegetarier. Eine Packung enthält 180 Tabletten und versorgt dich für 6 Monaten mit dem wichtigen Mineralstoff.

Das Preis- und Leistungsverhältnis ist perfekt. Für einen durchschnittlichen Preis wirst du für eine enorm lange Zeit versorgt. Wer nicht zu tief ins Portmonee schauen möchte, liegt mit diesem Produkt richtig. Die Tabletten sind aufgrund ihrer Form besonders für unterwegs geeignet.

Kauf- und Bewertungskriterien für Magnesium Citrat

Beim Kauf von Magnesium Citrat kannst du auf verschiedene Aspekte achten, wie:

Durch die für dich passende Wahl kannst du Geld sparen und sorgst zudem dafür, dass du deinem Körper nichts zufügst, was er nicht braucht. Achte daher grundlegend immer auf eine hohe Qualität und lass dir bei Bedarf Zertifikate der Hersteller zeigen.

Medikations- und Ernährungsformat

Wie bereits vorher erwähnt gibt es Magnesium Citrat in Form von Tabletten, Kapseln und Pulver. Jede Darreichungsform bietet seine eigenen Vor- und Nachteile.

Vor deiner Kaufentscheidung solltest du die Medikations- und Ernährungsformate abwägen. Orientiere dich hierbei an deinen individuellen Bedürfnissen.

Die vielfältigen Präparate unterscheiden sich selbstverständlich nicht in Ihrer Wirkung. Personen, die oft unterwegs sind und dabei gut versorgt sein möchten, sollten auf Tabletten und Kapseln zurückgreifen. Beim Pulver wäre die Einnahme unterwegs umständlicher.

Es gibt jedoch Menschen, welche Probleme damit haben Tabletten und Kapseln herunterzuschlucken. Für diese hingegen eignet sich das Pulver viel mehr.

Auch bei Beschwerden im Bereich deiner Hauptatemwege solltest du auf dieses umsteigen. Das Pulver kannst du mit Wasser verflüssigen und zu dir nehmen.

Qualität

Bei Magnesium Citrat wird oftmals als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Im Allgemeinen solltest du bei allen Produkten, welche du deinem Körper zuführst auf die Qualität achten. Ein Qualitätsgütesiegel gibt dir dabei Sicherheit. Insbesondere bei Online Angeboten musst du vorsichtig sein.

Prüfe vor dem Kauf außerdem, ob das Herkunftsland des Herstellers herauszufinden ist. Länder wie Deutschland haben strenge Gesetze. Hierzulande müssen Labore strenge Voraussetzungen erfüllen.

Das Herkunftsland eines Produktes gibt Auskunft über die Qualität. Produkte aus Deutsch obliegen strengen Vorschriften und Richtlinien.

Starke Nebenwirkungen, die deinen Körper gefährden könnten, sind somit ausgeschlossen und du kannst auf eine gute Wirkung hoffen.

Falls du dennoch nicht sicher bist, welches Produkt das Richtige für deine Bedürfnisse ist, kannst du selbstverständlich deinen Arzt oder Apotheker um Rat fragen. Hier kannst du sicher sein, dass du kein qualitativ geringes Produkt zu dir nimmst.

Dosierung

Die Einnahme von Magnesium Citrat kann oft zu einer Überdosierung führen. Das Medikament hat geringe Nebenwirkungen und insbesondere Kapseln und Tabletten verleiten zur erhöhten Einnahme für zwischendurch. Dadurch, dass man die Wirkung nicht direkt spürt bekommen viele Menschen eine Mangelerscheinung.

Vor dem Kauf solltest du dich mit deinem Hausarzt absprechen, um die für dich und deine individuellen Bedürfnisse richtige Dosierung herauszufinden.

Insbesondere bei Kapseln und Tabletten unterscheiden sich die Anteile an Magnesium. Generell hilft es die richtige Dosierung  vor der Kaufentscheidung herauszufinden, da man dadurch Geld spart.

Preis

Magnesium Citrat Produkte sind heutzutage allgegenwärtig. Heutzutage gibt es eine Vielzahl an Herstellern und Produkten. Der Markt ist gesättigt und du solltest wissen, dass gute Qualität im Hinblick auf Magnesium Citrat nicht unbedingt teuer sein muss.

Worauf du achten solltest ist, dass es sich in den meisten Fällen lohnt, größere Mengen einzukaufen. Das Preis- und Leistungsverhältnis ist dabei oftmals besser.

Außerdem braucht der Mensch stets Magnesium Nachschub, insbesondere Menschen die sehr aktiv sind. Die Zellen sind nämlich stets am Arbeiten und verbrauchen den Mineralstoff zur Energieumwandlung in diesen.

Wenn du die Präparate erstmal im Hinblick auf die Wirkung und die Verdauung ausprobieren möchtest, sind Probierpackungen zu empfehlen. Die meisten Apotheken bieten solche bei Nachfrage an.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Magnesium Citrat ausführlich beantwortet

Um dich umfassend über die Wirksamkeit von Magnesium Citrat zu informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir dir alle wichtigen Informationen in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Was ist Magnesium Citrat und wie wirkt es?

Magnesium ist in verschiedenen Einnahmeformen erhältlich. In diesen liegt es nicht in reiner Form vor, sondern ist je nach Form an einen anderen Bindungspartner gebunden. Beim Magnesium Citrat handelt es bei diesem Partner um Zitronensäure. Es wird deshalb auch als das Magnesium der Zitronensäure bezeichnet.

Magnesium Citrat Tabletten sind lange haltbar und können auch unterwegs eingenommen werden. Sie lösen sich schnell auf und wirken nach wenigen Minuten. (Bildquelle: puhhha / 123rf)

Magnesium Citrat ist für den Menschen lebensnotwendig. Unser Körper kann es nicht selber herstellen, weshalb wir es uns über bestimmte Nahrungsmittel oder über Ergänzungsmittel zuführen müssen. Als Allrounder unter den Mineralstoffen bringt Magnesium Citrat zahlreiche Wirkungsweisen mit sich.

Studien haben belegt, dass Magnesium Citrat im Vergleich zu Alternativen über eine sehr hohe Bioverfügbarkeit verfügt. Diese ist eine Kenngröße dafür, wie schnell und in welchen Mengen der Stoff aufgenommen wird und wie stark die Wirkkraft ist. (1)

Muskel und Nervenfunktion

Magnesium Citrat ist ein grundlegender Stoff im Hinblick auf das Bestehen sowie der Funktion von Muskeln. Hierbei steuert es die Übertragung der Signale von den Nerven auf die Muskeln.

Es stoppt den Zufluss von Calcium, welcher den Muskel langfristig überreizt und lässt diesen entspannen. Aufgrund stetiger Bewegung verbrauchen man insbesondere bei Ausdauersport seinen Vorrat an dem Mineralstoff sehr schnell. (2)

Auf das Nervensystem hat Magnesium Citrat eine ähnliche Wirkung. Es sorgt für eine Eindämpfung der Erregungsweiterleitung auf die Nerven, die für Stressreaktionen verantwortlich sind.

Energiestoffwechsel

Beim Energiestoffwechsel spielt Magnesium Citrat eine zentrale Rolle. Der Kraftstoff der Zellen heißt Adenosintriphosphat. Dieses wird erst durch den Mineralstoff aktiviert. Generell ist Magnesium an vielen grundlegenden Stoffwechselprozessen beteiligt.

Dazu gehört neben der Energieversorgung für die Zellen die Zellteilung sowie der Signalaustausch zwischen Zellen und Nervensystem. Forscher haben herausgefunden, dass der wichtige Mineralstoff außerdem für die Herstellung von 300 wichtigen Enzymen verantwortlich ist.

Weitere Anwendungsgebiete

Die Beschränkung von Magnesium Citrat auf nur wenige Wirkungsweisen kommt dem Mineralstoff nicht gerecht. Es ist ein Supermittel. Im Folgenden findest du weitere Anwendungsgebiete, in welchen dieser eine bedeutende Rolle spielt.

  • Zellstabilisierung
  • Kommunikation zwischen Nervenzellen
  • Entspannung von Muskeln
  • Verhinderung von Muskelkrämpfen
  • Verminderung von Stress
  • Bildung von Enzymen
  • Energiestoffwechsel

Welche Arten von Magnesium Citrat gibt es?

Neben der Nahrung gibt es verschiedene Arten von Magnesium Citrat. Grundsätzlich kann zwischen den drei aufgeführten Arten unterschieden werden. Der Geschmack ist stets gleich, nur die geschmackliche Intensität je Präparatform variiert.

Art Beschreibung
Magnesium Citrat als Kapsel In Kapselform hat Magnesium Citrat keinen starken Eigengeschmack und kann problemlos heruntergeschluckt werden.
Magnesium Citrat als Tabletten Die Magnesium Citrat Tabletten haben einen leichten Eigengeschmack. Sie eignen sich hervorragend für die Einnahme Unterwegs und sollten mit einem Glas Wasser getrunken werden.
Magnesium Citrat als Pulver Die Pulvervariante hat einen sehr starken Eigengeschmack. Er wird mit Wasser verflüssigt und ermöglicht eine schonende Einnahme.

Was kosten Magnesium Citrat Produkte?

Bei unserer Recherche ist uns aufgefallen, dass die meisten Magnesium Citrat Produkte in einer Preisspanne zwischen 8 Euro und 20 Euro liegen. Es gibt dennoch teurere Varianten die im höher stelligen Bereich eingeordnet sind. Auf diese kannst du gekonnt verzichten.

Der Markt ist in diesem Fall gesättigt. Es gibt zahlreiche Hersteller und es ist nicht möglich die Qualität so stark zu erhöhen, dass Preise in die Weite schießen. Du solltest wissen, dass Tabletten und Kapseln oft in derselben Preisliga spielen wohingegen das Pulver oftmals günstiger ist.

Typ Preisspanne
Magnesium Citrat Kappseln circa 15 bis 17 Euro
Magnesium Citrat Tabletten circa 15 bis 17 Euro
Magnesium Citrat Pulver circa 8 bis 12 Euro

Wo kann man Magnesium Citrat kaufen?

Magnesium Citrat wird in Fachmärkten und Apotheken verkauft. Außerdem bieten die meisten Hersteller ihre Produkte auch Online an. Am besten ist es, wenn du dir eine persönliche Fachberatung beim Apotheker einholst. Onlineshops bieten heutzutage jedoch ebenfalls Beratung per Telefon oder Chat an.

Hier findest du nun die am meisten benutzen Onlineshops

  • Amazon.de
  • docmorris.com
  • shop-apotheke.com
  • dm.de
  • ebay.de

Der Kauf in Onlineshops ist zu empfehlen. Dort bekommst du oft Vorteilspakete und große Mengen zum günstigen Preis. Gegen die Fachberatung eines Apothekers spricht dies jedoch nicht. Die meisten Apotheken bieten ihre Produkte und eine fachgerechte Beratung mittlerweile auch online an.

Wann und für wen ist die Einnahme von Magnesium Citrat sinnvoll?

Magnesium Citrat eignet sich für jede Person. Es handelt sich bei diesem um ein ungefährliches Nahrungsergänzungsmittel. Jeder Mensch benötigt es, jedoch sollte man eine Überdosierung vermeiden. Insbesondere Sportler, junge Menschen sowie ältere Menschen sollten auf eine stetige Einnahme des Mineralstoffs achten.

Neben der Einnahme nach Anordnung des Hausarztes sowie nach Mangelerscheinungen und bereits aufgeführten Punkten, wobei der Mineralstoff hilft, verlangen bestimmte allgegenwärtige Krankheiten und Symptome Magnesium Citrat. Nachfolgende Tabelle zeigt dir bei welchen diese sinnvoll ist.

Krankheit Bemerkung
Migräne und Kopfschmerzen Migräne und Kopfschmerzen sind laut Forschern oftmals auf ein Mangel an Magnesium zurückzuführen. Der Stressauslöser verstärkt die Ausscheidung des Mineralstoffes. (3)
Krebs Forscher vertreten die Theorie, dass fehlendes Magnesium Citrat den Krebswachstum fördern könnte. Diese ist an der Reparatur von Erbgut tragenden DNA beteiligt, welches bei der Krankheit eine zentrale Rolle spielt. (4)
Entzündungen Der langfristige Mangel von Magnesium Citrat macht die Zellen angreifbar. Daraus können Stresssymptome und Entzündungen resultieren.

Welche Nebenwirkungen können durch  Magnesium Citrat auftreten?

Wie bereits früher im Ratgeber erwähnt hat Magnesium Citrat keine nennenswerten Nebenwirkungen. Es gilt als verträglich und wird von unserem Körper aufgrund seiner Notwendigkeit gut, schnell und ohne Probleme aufgenommen.

Frauen sollten nicht mehr als 300 Milligramm pro Tag zu sich nehmen. Bei Männern liegt die Grenze bei 350 Milligramm.

Der einzige Aspekt, den du beachten musst ist, dass eine zu schnelle Erhöhung der Dosiermenge und generell eine Überdosis nicht gesund zu Darmbeschwerden führt.

In diesen beiden Fällen ist Durchfall die am häufigsten auftretende Folge. Davor warnt auch das Bundesinstitut für Risikobewertung. (5)

Du solltest mit einer niedrigeren Dosierung anfangen. 150 bis 200 Milligramm sollten anfangs reichen. Wenn sich dein Körper dran gewöhnt hat, kannst du dich langsam auf die 400 Milligramm pro Tag steigern.

Welche Folgen hat ein Mangel an Magnesium Citrat?

Wie wichtig Magnesium Citrat für den Menschen ist, zeigt sich anhand der Vielzahl an Folgebeschwerden. Falls ein Mangel an diesem wichtigen Mineralstoff vorliegt, treten diese häufig schnell und spürbar auf. Die hier aufgeführten Beschwerdebilder sollen dir einen umfangreichen Überblick geben:

  • Muskelkrämpfe und Verspannungen
  • Schlafstörungen
  • Nervosität und innere Unruhen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Herzbeschwerden
  • Magenkrämpfe und Reizdarmbeschwerden
  • Regelschmerzen
  • Angst und depressive Stimmung

Ein Mangel kann also viele Folgen mit sich tragen. Studien haben ihre Forschung insbesondere auf die Anzeichen Stress und Schlafstörungen fokussiert. Demnach haben ältere Menschen mit Schlafstörungen oft einen erhöhten Mangel, welcher zu Stress führt. Eine nachträgliche Zugabe des Mineralstoffs hat nachweislich geholfen. (6, 7)

Magnesium Citrat

Der Organismus des Menschen benötigt Magnesium um zu funktionieren. Migräne ist nur eines von vielen häufig auftretenden Anzeichen für einen erhöhten Mangel. (Bildquelle: unsplash / Nik Shuliahin)

Auch Migräne gehört zu den Symptomen, welche in diesem Fall bei den meisten Menschen auftreten. In einer klinischen Studie wurde die Wirkung von Magnesium Citrat an Migränepatienten untersucht. Die Vorbeugung mit dem Mineralstoff hat die Migräneanfälle signifikant reduziert. (8)

Generell solltest du beachten, dass bereits kurzzeitiger Mangel erheblichen Einfluss auf dich und deinen Körper hat. Ein langfristiger Mangel würde dies verstärken und zu Langzeitschäden führen.

Welche Alternativen gibt es zu Magnesium Citrat?

Grundsätzlich nehmen die meisten Menschen Magnesium über die Nahrung auf. Es kommt in vielen Lebensmitteln vor. Daneben gibt es noch zwei weiter Alternativen, welche wir dir in der folgenden Tabelle vorstellen möchten.

Alternative Anmerkung
Lebensmittel Insbesondere Vollkornprodukte wie Brot, Reis, Nudeln und Haferflocken besitzen viel Magnesium. Außerdem kannst du auf folgende Lebensmittel zurückgreifen, um deinen Bedarf zu decken: Brokkoli, Vollkornbrot, Naturreis, Hülsenfrüchte, Nüsse, Kartoffeln und Sonnenblumenkerne.
Magnesiumoxid Diese Form wird vergleichsweise zur Magnesium Citrat Variante sehr langsam aufgenommen, ist jedoch für einen langfristigen Magnesiumaufbau besser geeignet. (9)
Magnesiumbisglycinat Bei Magnesiumbisglycinat kann der Körper das Magnesium schnell aufnehmen. Grundsätzlich kann mehr Magnesium aufgenommen werden als bei anderen Alternativen. Eine Studie hat dies im Vergleich zu Magnesiumoxid festgestellt. (10)

Bildquelle: Kitanovic / 123rf

Einzelnachweise (9)

1. Khaireddin R, Schmidt KG. Vergleichende Untersuchung zur Therapie des evaporativen trockenen Auges [Comparative investigation of treatments for evaporative dry eye]. Klin Monbl Augenheilkd. 2010 Feb;227(2):128-34. German. doi: 10.1055/s-0028-1109686. Epub 2009 Sep 15. PMID: 19757354.
Quelle

2. Bradley, Samantha: Understanding the benefits of liposomal eye sprays for dry eye patients. Supplements, Focus on Dry Eye, online | URI: 20201638
Quelle

3. Definition und Klassifikation des trockenen Auges: Bericht des Unterausschusses für Definition und Klassifikation des International Dry Eye WorkShop 2007. The Ocular Surface 2007 (5) 75-92
Quelle

4. Wang MT, Ganesalingam K, Loh CS, Alberquerque T, Al-Kanani S, Misra SL, Craig JP. Compatibility of phospholipid liposomal spray with silicone hydrogel contact lens wear. Cont Lens Anterior Eye. 2017 Feb;40(1):53-58. doi: 10.1016/j.clae.2016.11.002. Epub 2016 Nov 28. PMID: 27908604.
Quelle

5. Hueck, A. and Wehrmann, R. (2017) Comparison of the Clinical Efficacy of Four Different Liposomal Sprays for the Treatment of Dry Eye. Open Journal of Ophthalmology, 7, 103-116. doi: 10.4236/ojoph.2017.72015.
Quelle

6. Craig JP, Purslow C, Murphy PJ, Wolffsohn JS. Effect of a liposomal spray on the pre-ocular tear film. Cont Lens Anterior Eye. 2010 Apr;33(2):83-7. doi: 10.1016/j.clae.2009.12.007. Epub 2010 Jan 21. PMID: 20096622.
Quelle

7. Pult H, Gill F, Riede-Pult BH. Effect of three different liposomal eye sprays on ocular comfort and tear film. Cont Lens Anterior Eye. 2012 Oct;35(5):203-7; quiz 243-4. doi: 10.1016/j.clae.2012.05.003. Epub 2012 Jun 15. PMID: 22705318.
Quelle

8. Bitop AG (2019): Vergleich von Ectoin®-haltigen Augentropfen und Ectoin®-haltigem Augenspray mit den Eye Spray Tears Again®
Quelle

9. Walsh, Karen, and Lyndon Jones. “The use of preservatives in dry eye drops.” Clinical ophthalmology (Auckland, N.Z.) vol. 13 1409-1425. 1 Aug. 2019, doi:10.2147/OPTH.S211611
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliche Studie
Khaireddin R, Schmidt KG. Vergleichende Untersuchung zur Therapie des evaporativen trockenen Auges [Comparative investigation of treatments for evaporative dry eye]. Klin Monbl Augenheilkd. 2010 Feb;227(2):128-34. German. doi: 10.1055/s-0028-1109686. Epub 2009 Sep 15. PMID: 19757354.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Bradley, Samantha: Understanding the benefits of liposomal eye sprays for dry eye patients. Supplements, Focus on Dry Eye, online | URI: 20201638
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Definition und Klassifikation des trockenen Auges: Bericht des Unterausschusses für Definition und Klassifikation des International Dry Eye WorkShop 2007. The Ocular Surface 2007 (5) 75-92
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Wang MT, Ganesalingam K, Loh CS, Alberquerque T, Al-Kanani S, Misra SL, Craig JP. Compatibility of phospholipid liposomal spray with silicone hydrogel contact lens wear. Cont Lens Anterior Eye. 2017 Feb;40(1):53-58. doi: 10.1016/j.clae.2016.11.002. Epub 2016 Nov 28. PMID: 27908604.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Hueck, A. and Wehrmann, R. (2017) Comparison of the Clinical Efficacy of Four Different Liposomal Sprays for the Treatment of Dry Eye. Open Journal of Ophthalmology, 7, 103-116. doi: 10.4236/ojoph.2017.72015.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Craig JP, Purslow C, Murphy PJ, Wolffsohn JS. Effect of a liposomal spray on the pre-ocular tear film. Cont Lens Anterior Eye. 2010 Apr;33(2):83-7. doi: 10.1016/j.clae.2009.12.007. Epub 2010 Jan 21. PMID: 20096622.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Pult H, Gill F, Riede-Pult BH. Effect of three different liposomal eye sprays on ocular comfort and tear film. Cont Lens Anterior Eye. 2012 Oct;35(5):203-7; quiz 243-4. doi: 10.1016/j.clae.2012.05.003. Epub 2012 Jun 15. PMID: 22705318.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Bitop AG (2019): Vergleich von Ectoin®-haltigen Augentropfen und Ectoin®-haltigem Augenspray mit den Eye Spray Tears Again®
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Walsh, Karen, and Lyndon Jones. “The use of preservatives in dry eye drops.” Clinical ophthalmology (Auckland, N.Z.) vol. 13 1409-1425. 1 Aug. 2019, doi:10.2147/OPTH.S211611
Gehe zur Quelle
Testberichte