Magnesium von Doppelherz
Veröffentlicht: 17. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

70Stunden investiert

16Studien recherchiert

97Kommentare gesammelt

Jeder hat schon einmal von Magnesium gehört und dessen Wichtigkeit für den Körper. Es gibt Magnesiumtabletten, -kapseln und Brausetabletten überall zu kaufen. Dazu in den unterschiedlichsten Dosierungen. Weißt du aber, wieviel Magnesium dein Körper wirklich braucht und woran du erkennst, ob du zu wenig Magnesium zu dir nimmst?

Wir stellen dir in unserem großen Doppelherz Magnesium Test 2021 die besten und beliebtesten Magnesiumprodukte vor, damit du einen guten Überblick bekommst, was du wirklich brauchst. Außerdem erklären wir dir, wie du Magnesium auch natürlich über Lebensmittel aufnehmen kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt eine Vielzahl an Magnesiumprodukten in unterschiedlicher Dosierung und Darreichungsform, die du nach deinen Vorlieben wählen kannst.
  • Wir informieren dich über den menschlichen Magnesiumbedarf pro Tag, sodass du über die Einnahme von Magnesium als Nahrungsergänzung entscheiden kannst.
  • Warum die Einnahme von zu viel Magnesium auch schlecht sein kann, erlären wir dir im Ratgeber.

Doppelherz Magnesium Test: Favoriten der Redaktion

Das beste hochdosierteste Magnesium

Die Doppelherz Magnesium 500 2-Phasen Tabletten haben ihren Namen daher, dass die hohe Dosis von 500 mg in 2 Phasen wirkt. Zunächst werden 200 mg des Magnesiums direkt und die restlichen 300 mg werden über mehrere Stunden nach und nach freigegeben. Der Verzehr der Doppelherz Magnesium 500 2-Phasen Tabletten erfolgt unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit. Die Verkaufseinheit der Doppelherz Magnesium 500 2-Phasen Tabletten beinhaltet 30 Tabletten, die bei täglicher Einnahme einen Monat und eventuell länger reichen sollten.

Die Doppelherz Magnesium 500 2-Phasen Tabletten können wir dir bei einem erhöhten Magnesiumbedarf und als Ausgleich zum Sport empfehlen. Wenn du einen normalen Magnesiumbedarf hast und nicht sportlich aktiv bist, solltest du von diesen hochdosierten Magnesiumtabletten nur eine halbe täglich zu dir nehmen.

Das beste Multipräparat

Die Doppelherz Magnesium 400+B1+B6+B12+Folsäure Tabletten sind ein Powerpaket an Inhaltsstoffen. Eine Tablette enthält 400 mg Magnesium, 4,2 mg Vitamin B1, 5 mg Vitamin B6, 5 µg Vitamin B12 sowie 600 µg Folsäure (auch Vitamin B9 genannt). All diese zugesetzten Vitamine fördern die Bildung von roten Blutkörperchen, um den Sauerstoff im Blut transportieren. Außerdem kann durch die Einnahme das Herz unterstützt werden und die Zellteilung gefördert werden. Darüber hinaus kann es auch die normale Muskelfunktion untertützten und das Nervensystem stärken

Dieses Produkt kommt in einer kleinen Packungseinheit à 30 Tabletten daher, es wird bei täglicher Einnahme also nach etwa einem Monat verbraucht sein. Wir können dir Doppelherz Magnesium 400+B1+B6+B12+Folsäure Tabletten empfehlen, wenn du deinen Körper neben Magnesium auch mit reichlich Vitaminen für den ganzen Organismus unterstützen möchtest.

Das beste Magnesium für Sportler

Das Doppelherz Sport DIRECT mit Orangen-Geschmack Magnesium vereint die wichtigsten Vitamine und Mineralien für Sportler in Micro-Pellets. Diese enthalten 300 mg Magnesium, 200 mg Kalzium, 5 mg Zink, 2,5 mg Eisen und die Vitamine B1, B2, B6, und B12. Die Doppelherz Sport DIRECT mit Orangen-Geschmack Magnesium Micro-Pellets wurden für eine schnelle Freisetzung der Nährstoffe und eine unkomlizierte Einnahme entwickelt.

Die Sticks können jederzeit unterwegs unkompliziert göffnet werden und die Micro-Pellets schmelzen direkt auf der Zunge, sodass das Magnesium, Kalzium, Zink, Eisen und die B-Vitamine schnell von deinem Körper aufgenommen werden können. Magnesium Micro-Pellets sind eine gute Alternative zu Magnesium Tabletten, da sie einfacher und ohne Flüssigkeit konsumiert werden können.

Die Packungseinheit kommt mit 20 Sticks auf ein kleines Volumen, sodass sie sie wahrscheinlich häufig nachkaufen müssen. Die Doppelherz Sport DIRECT mit Orangen-Geschmack Magnesium Micro-Pellets sind die beste Wahl für Sportler, die mit allen weiteren wichtigen Nährstoffen versorgt sein wollen. Obendrein sind diese Micro-Pellets auch für Veganer geeignet.

Das beste Magnesium für Nerven und Muskeln

Das Doppelherz Magnesium 400 + Kalium DIRECT enthält Magnesium in einer Dosierung von 400 mg. Es ist zur Stärkung deines Nervensystems und der Muskeln zugesetzt mit Kalium, Vitamin B6 und B12. Diese Doppelherz Magnesium Micro-Pellets sind in kleine Sticks abgefüllt, die klein und äußerst handlich für unterwegs sind. Doppelherz empfiehlt für eine optimale Versorgung zwei Sticks täglich einzunehmen. Die kleine Packungseinheit mit 20 Sticks verbraucht sich bei einer zweifachen Einnahme pro Tag schnell, sodass du dir am besten mehrere Packung kaufen solltest.

Das Doppelherz Magnesium 400 + Kalium DIRECT ist bestens für dich geeignet, wenn du das Magnesium gerne direkt einnehmen und nicht auf Flüssigkeit zur Einnahme angewiesen sein möchtest. Daneben ist das Kalium gut zur Unterstützung deiner Nerven und deines Herzens. Es liefert dir direkt Energie für deine Muskeln und schmeckt angenehm nach Orange. Du solltest bei Nieren- oder Herzerkrankungen wegen des Kaliums jedoch Vorsicht walten lassen und vor Einnahme mit deinem Arzt sprechen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Doppelherz Magnesium

Beim Kauf von Doppelherz Magnesium sind vor allem die folgenden Aspekte wichtig, wie:

Du solltest sehr darauf achten, was du deinem Körper zufügst. Daher haben wir uns genau über die Zusammensetzung und Dosierung von Doppelherz Magnesium informiert da die eingenommene Menge an Magnesium bedeutend ist.

Einzel- oder Kombipräparat

Doppelherz Magnesium kannst du als Einzelpräparat oder mit anderen zugesetzten Mineralien kaufen. Wenn du nach purem Doppelherz Magnesium suchst, wirst du häufiger Magnesiumcitrat, -oxid, -carbonat  oder -aspartat lesen. Diese Begriffe stehen für verschiedene Magnesiumverbindungen mit Aminosäuren, die dein Körper unterschiedlich gut verwerten und aufnehmen kann.

Experten sind sich nicht einig, welche Magnesiumverbindung am besten vom Körper aufgenommen werden kann.

Magnesium existiert in verschiedenen Verbindungen, die der Körper unterschiedlich gut aufnehmen kann.

Darüber hinaus funktioniert nicht jeder menschliche Organismus mit seinem Stoffwechsel gleich, deswegen kann nicht für jeden die eine Aussage zur optimalen Wirkung und Verträglichkeit getroffen werden.

Doppelherz Magnesium gibt es auch als Kombipräparat mit zugesetzten B-Vitaminen und Folsäure oder anderen Mineralien wie Kalzium oder Kalium. Wenn du zusätzlich deinem Herzen und Nervensystem etwas Gutes tun möchtest, ist der Kauf eines Doppelherz Magnesium Kombipräparates mit Vitamin B1, B6, B12 und Folsäure eine gute Wahl.

Dosierung

Doppelherz Magnesium gibt es in einer weiten Spanne von einier niedrigen Dosierung bis zu einer stark konzentrierten Dosierung. Welche Dosierung du wählst, hängt von deinem Mangel ab. Außerdem solltest du die Empfehlung der Magnesium Tagesdosis von anerkannten Einrichtungen wie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung beachten.

Die gängigsten erhältlichen Dosierungen von Doppelherz Magnesium sind:

  • 300 mg
  • 400 mg
  • 500 mg
  • 700 mg

Mehr qualifizierte Informationen hierzu mit Quellen findest du in unserem Ratgeberteil weiter unten.

Darreichungsform

Wenn du keine Tabletten magst und Doppelherz Magnesium einnehmen musst, kannst du dich freuen. Wir haben eine weite Palette an verschiedenen Darreichungsformen für Doppelherz Magnesium gefunden. Im Folgenden zählen wir dir die Darreichungsformen auf:

  • Kapseln: Die Doppelherz Magnesium Kapseln werden direkt mit einigen Schlucken Flüssigkeit unzerkaut heruntergeschluckt.
  • Tabletten: Diese werden ebenfalls mit Flüssigkeit einfach heruntergeschluckt. In der Regel sind hochkonzentrierte Doppelherz Magnesium Tabletten pur ohne zugesetzte Geschmacksaromen erhältlich. Die konzentrierten Doppelherz Magnesium Tabletten sind nicht zu verwechseln mit Doppelherz Magnesium Brausetabletten.
  • Brausetabletten zum Trinken: Du kannst Doppelherz Magnesium Brausetabletten in einem Glas Wasser auflösen. Oft haben die Brausetabletten eine fruchtige Geschmackszugabe wie Orange oder Zitrone.
  • Micro-Pellets: Sie werden direkt auf die Zunge gegeben und schmelzen dort – du brauchst kein Wasser dazu. Die Micro-Pellets wirken schnell und sind sehr praktisch für unterwegs. Aufgrund ihrer Form und Konsistenz werden Micro-Pellets im Online-Handel auch der Granulat-Kategorie zugeordnet.
  • Granulat: Das Magnesium Granulat ist in kleinen handlichen Sticks erhältlich, die du ohne Wasser einnehmen kannst. Dazu wird meist ein angenehmer (fruchtiger) Geschmack dazugegeben. Wir finden diese Variante für unterwegs ebenfalls sehr nützlich.
  • Flüssig: Magnesium gibt es auch in flüssiger Form in Ampullen zu kaufen. Der flüssige Magnesiuminhalt der Ampulle kann direkt ohne Wasser eingenommen werden.
  • Öl: Magnesium in Ölform ist im Handel eher exotisch und selten zu finden. Dieses kommt in der Massage zur Anwendung und einige Anwender sind der Meinung, dass dies Schmerzen und Muskelkrämpfe lindern kann, wir haben jedoch keine Studien gefunden, die die Aufnahme von Magnesium über die Haut bestätigen und diese These stützen könnten.

Wie du siehst, kannst du aus einer Vielzahl an Angeboten die für dich angenehmste Darreichungsform für Doppelherz Magnesium wählen.

Packungsgröße

Welche Packungsgröße des Doppelherz Magnesium du wählst, solltest du nach der Häufigkeit der Einnahme entscheiden. Grundsätzlich kann man sagen, dass der Preis mit höherem Packungsvolumen günstiger wird.

Je größer die Packungseinheit ist, desto günstiger wird der relative Preis pro Stück.

Wenn du jeden Tag zum Beispiel eine Kapsel Doppelherz Magnesium einnimmst, wirst du etwa 365 Kapseln pro Jahr verbrauchen. Diese Rechnung hat wohl einige Hersteller dazu veranlasst, Magnesium in Verkaufsdosen à 365 Kapseln zu verkaufen.

Darüber hinaus reduzieren größere Packungen mit mehr Inhalt den Verpackungsmüll insgesamt, sodass größere Magnesium Packungseinheiten wegen des Umweltschutzes vorzuziehen sind. Wenn du das Magnesium online einkaufst, fallen bei großen Packungsgrößen weniger Einzelbestellungen und dadurch seltener Versandtransporte an. So kannst du ebenfalls zur Reduzierung von Emissionen und zum Umweltschutz beitragen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Doppelherz Magnesium ausführlich beantwortet

Die Wissenschaft hat schon vor längerer Zeit durch viele Studien und Untersuchungen die wichtige Rolle von Magnesium im Körper bestätigt. Wir haben dir die wichtigsten Informationen in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Was ist Doppelherz Magnesium und wie wirkt es?

Magnesium ist ein Erdalkalimetall mit natürlichem Vorkommen im Erdboden und wird im Körper für viele Funktionen benötigt.

  • Stoffwechsel: Abbau, Verwertung von Makronährstoffen wie Kohlenhydrate, Fette und Eiweiß
  • Herz-Kreislauf-System: Pumpfunktion, Stressabschirmung und bewahrt vor Bildung von Blutgerinnseln
  • Muskeln: wichtig für die Muskelkontraktion und Kommunikation zwischen den Muskelzellen
  • Nervensystem: Kommunikation und Übertragung von z. B. Hormonen zwischen den Nervenzellen
  • Knochen: Aufbau und Erhaltung der Mineralien im Knochen
  • Enzyme: Aufrechterhaltung der Funktion

Wie du an dieser Übersicht erkennen kannst, wird Magnesium für eine Vielzahl an essenziellen Funktionen im Körper benötigt, weshalb du auf eine ausreichende Zufuhr achten solltest (1, 10, 11).

Welche Arten von Doppelherz Magnesium gibt es?

Anschließend findest du eine kleine Übersicht über die im Handel erhältlichen Arten von Doppelherz Magnesium. Diese unterscheiden sich hauptsächlich durch die Reinheit des Magnesiums oder ob weitere Vitamine und Mineralien zugegeben wurden. Damit du dich leichter orientieren kannst, haben wird die Funktionen der zugesetzten Vitamine und Mineralien aufgelistet.

Art zusätzliche Funktionen
Reines Magnesium keine
Magnesium mit B1, B6, B12-Vitamine und Folsäure Bildung roter Blutkörperchen für Sauerstofftransport, Beitrag zur Stärkung des Immunsystems, Zellteilung
Magnesium, Calcium und D3 Beitrag zur Muskelfunktion und Knochenerhalt
Magnesium und Kalium Beitrag zur Muskelfunktion

Es gibt noch einige seltenere Kombinationen von Doppelherz Magnesium zum Beispiel mit L-Carnithin, die aber weniger Umsatz finden. Daher haben wir uns auf die meistgekauften und populärsten Doppelherz Magnesium Arten mit Vitaminen und Mineralien konzentriert.

Wieviel Doppelherz Magnesium sollte man pro Tag einnehmen?

Die Wissenschaft ist sich uneinig, wie viel Magnesium der Körper exakt benötigt. Wir haben jedoch in mehreren Quellen folgende Referenzwerte für den Magnesiumbedarf ermitteln können, die sich je nach Alter und Geschlecht unterscheiden (1, 10):

Alter Empfohlene Tageszufuhr m/w
Kinder:
1 – 4 Jahre
80 mg
4 – 7 Jahre 120 mg
7 – 10 Jahre 170 mg
10 – 13 Jahre 230/250 mg
13 – 15 Jahre 310/310 mg
Jugendliche und Erwachsene:
15 -19 Jahre
400/310 mg
19 – 25 Jahre 420/320 mg
25 – 65 Jahre 400/310 mg
65 Jahre und älter 350/300 mg
Schwangere 310 mg
Stillende 390 mg

Schwangere und stillende Frauen haben einen anderen Magnesiumbedarf, den wir im Ratgeber bei den weiteren Fragen noch beantworten. Besonders das Alter der Frau ist hierbei zu beachten, da junge Frauen einen höheren Magnesiumbedarf haben.

Welche Lebensmittel enthalten Doppelherz Magnesium?

Magnesium befindet sich in vielen Lebensmitteln. Wir nehmen Magnesium am häufigsten über folgende Lebensmittel auf:

Lebensmittelart Deckung des Magnesium-Tagesbedarfs in %
Getreideprodukte, Nüsse, Kartoffeln und grünes Gemüse 45 %
Milch, Fleisch und Eier 29 %
Verarbeitete Lebensmittel wenige %

Darüber hinaus nimmst du auch einen ordentlichen Teil deines Magnesiumbedarfs über Trinkwasser auf, was aber häufig in Studien nicht berücksichtigt wird. Der Magnesiumgehalt in Leitungswasser hängt von der Region ab und kann beim lokalen Versorger nachgefragt werden (1, 7).

Wie erkennt man einen Magnesiummangel und gleicht ihn aus?

Ein Magnesiummangel kann aus verschiedenen Gründen entstehen. Ein Grund kann die Ernährung sein: Wenn deine Ernährung zu einseitig ist und zu wenig magnesiumreiche Lebensmittel enthält.

Magnesium von Doppelherz

Nüsse sind eine reiche Magnesiumquelle und können einem Mangel vorbeugen. (Bildquelle: pixabay.com / piviso)

Gewisse Krankheiten wie Gendefekte, aber auch Missbrauchsverhalten in Bezug auf Alkohol oder Abführmittel führen zu einer höheren Ausscheidung von Magnesium, wodurch ein Mangel entstehen kann (9). Ebenso gibt es Krankheiten, die zu einer schlechten Aufnahme des Magnesiums im Körper führen: dazu zählen u.a. Magen-Darm-Erkrankungen und Gendefekte. Bei Frauen kommt auch eine Schwangerschaft oder Stillzeit als Grund für einen Magnesiummangel in Frage (6).

Folgende Symptome können Anzeichen für einen Magnesiummangel sein:

  • Konzentrationsschwäche, Nervosität, Spannungskopfschmerz
  • Krämpfe (vor allem Waden und Füße), Verspannungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Krämpfe im Bereich der Harnwege bzw. Uterus
  • Taubheitsgefühle, Kribbeln der Hände (9)

Der Magnesiummangel kann durch Verzehr von magnesiumreichen Lebensmitteln oder der Einnahme von Magnesium als Nahrungsergänzungsmittel ausgeglichen werden, die wir hier im Ratgeber vorstellen. Du solltest beachten, dass der Magnesiummangel nur über eine Einnahme über mehrere Wochen ausgeglichen werden kann (8).

Welche Nebenwirkungen kann die Einnahme von Doppelherz Magnesium haben?

Es existieren nicht sehr viele relevante wissenschaftliche Untersuchungen dazu, ob ein Mensch Nebenwirkungen nach einer Überdosierung von Magnesium hatte.

Eine Nebenwirkung bei einer Überdosierung von Magnesium können vorübergehende, leichte Durchfälle sein (2).

Diese traten bei Personen auf, nachdem sie ca. 360 mg Magnesium durch Ergänzungsmittel eingenommen hatten. Nach dieser Erkenntnis wird daher empfohlen, täglich maximal 250 mg Magnesium verteilt auf zwei Dosen einzunehmen (1).

Leichte Magnesium Überdosierungen stellen bei gesunden Menschen keine großen Schwierigkeiten dar, weil diese keinen dauerhaften Schaden im Körper hinterlassen. Hohe Einzeldosen (z. B. 2.500 mg) können allerdings durchaus gefährlich werden: in diesem Zusammenhang wurde über Blutdruckabfall und Muskelschwäche berichtet. Der generelle Gesundheitszustand eines Menschens mit Magnesiumüberdosierung spielt generell eine bedeutende Rolle. Da Magnesium hauptsächlich über die Nieren gefiltert und ausgeschieden wird, können nierenkranke Menschen eine gefährliche Überdosierung bekommen (1). Das solltest du unbedingt beachten, wenn du eine eingeschränkte Nierenfunktion oder -krankheit hast.

Wieviel Doppelherz Magnesium sollten Schwangere einnehmen?

Schwangere benötigen nur geringfügig mehr Doppelherz Magnesium wie durchschnittliche weibliche Erwachsene, etwa 310 mg Magnesium pro Tag. Hierbei muss man aber das Alter berücksichtigen, bei einer jungen schwangeren Frau unter 19 Jahren ist der Magnesiumbedarf mit etwa 350 mg täglich höher (1). Der Grund für den höheren Magnesiumbedarf liegt wohl in der Versorgung des Ungeborenen, Gewebebildung und in einer höheren Ausscheidung des Magnesiums über die Nieren im Körper der Schwangeren.

Magnesium von Doppelherz

Schwangere und stillende Frauen haben einen erhöhten Magnesiumbedarf und sollten auf eine ausreichende Zufuhr achten. (Bildquelle: unsplash.com / Suhyeon Choi)

Eine unzureichende Versorgung mit Magnesium kann weitere Folgen haben wie frühzeitige Schwangerschaftsabbrüche, Frühgeburten oder Wadenkrämpfe, wie eine retrospektive Betrachtung ergeben hat (12).

Über die Schwangerschaft hinaus steigt der Magnesiumbedarf bei Frauen in der Stillzeit noch weiter an und ruft einen erhöhten Magnesiumbedarf mit etwa 390 mg täglich hervor (6).

Warum ist Doppelherz Magnesium für Sportler wichtig?

Beim Sport schwitzen wir und scheiden viele Mineralien aus. Magnesium benötigt der Körper für die Muskelfunktion und deswegen können Muskelkrämpfe entstehen, wenn der Magnesiumhaushalt im Körper zu niedrig geworden ist.

Magnesium von Doppelherz

Sportler tun gut daran, ihren Magnesiumhaushalt nach sportlicher Anstrengung mit Magnesiumsupplementierung auszugleichen. (Bildquelle: pixabay.com / Steve Buissinne)

Daher ist es gut, nach dem Sport dem Körper Magnesium über Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel zuzuführen (3, 10).

Wissenschaftler haben die These aufgestellt, dass eine Einnahme von Magnesium beim Sport womöglich leistungssteigernd wirken könnte. Dies wurde jedoch noch nicht ausreichend wissenschaftlich belegt (4, 5).

Welche Tageszeit ist am besten zur Einnahme von Doppelherz Magnesium?

Die Tageszeit zur Einnahme von Magnesium spielt keine grundlegende Rolle. Jedoch ist es ratsam, die Einnahme auf zumindest zwei Zeitpunkte zu verteilen, damit der Körper es langsam aufnehmen kann (1). Vor allem Menschen, die von nächtlichen Wadenkrämpfen geplagt werden ist die Einnahme vor dem Schlafen zu empfehlen.

Wie weiter oben bei den Funktionen von Magnesium beschrieben, unterstützt Magnesium die Muskelfunktion und -kontraktion. So können die nächtlichen Krämpfe womöglich gelindert oder behoben werden. Allerdings ist der Erfolg einer Behandlung von Wadenkrämpfen mit Magnesium in der wissenschaftichen Welt umstritten, wie mehrere Studien zeigen (13, 14).

Wo kann man Doppelherz Magnesium kaufen?

Du kannst Doppelherz Magnesium nahezu überall kaufen. Dies sind die gängigsten Anlaufstellen:

  • Apotheke: deine Apotheke vor Ort oder Online-Apotheken wie docmorris.de
  • Drogerie: dm, Rossmann, Müller
  • Online-Händler: z.B. Amazon
  • Supermarkt: Drogerieabteilungen, wo du Nahrungsergänzungsmittel kaufen kannst

Eine dieser Einkaufsmöglichkeiten hast du sicherlich in der Nähe, um bei Bedarf Doppelherz Magnesium einkaufen zu können.

Bildquelle: Andriiakhina/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte