Zuletzt aktualisiert: 17. November 2020

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

45Stunden investiert

10Studien recherchiert

105Kommentare gesammelt

Salicylsäure Creme ist ein beliebtes Produkt, weil der Wirkstoff ein Allrounder für deine Haut sein kann. Jedoch sollte man bei jedem Wirkstoff wissen worum es sich handelt, weil jeder Wirkstoff bestimmte Bedürfnisse erfüllt.

Bei unserem Salicylsäure Creme Test 2020 geben wir dir wichtige Informationen über dieses Produkt mit, damit du dir beim Kauf, die für dich passende Creme findest. Außerdem beantworten wir dir die wichtigsten Fragen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Salicylsäure kann dir bei unreiner Haut helfen deine Pickel und Mitesser zu mildern und auch bei starker Haut Trockenheit helfen deine Haut wieder zu regenerieren.
  • Außerdem ist eine Salicylsäure Creme fast überall erhältlich und das schon zu einem kleinen Preis.
  • Bei der Behandlung von Ekzemen oder Schuppenflechte mit einer Salicylsäure Creme, solltest du auf eine 3 bis 6 prozentig Dosierung achten, weil sie sonst zu reizend und zu stark ist für die trockene Haut.(1)

Salicylsäure Creme Test: Favoriten der Redaktion

Das beste vegane 2% Salicylsäure Serum

Das Beauty Glam Clear Skin Serum kann durch die Inhaltsstoffe  Salicylsäure und Hamamelis das Hautbild reinigen und säubern.  Das Serum kann bei Rötungen, Hautunreinheiten und Entzündungen helfen.

Außerdem ist das Serum vegan, tierversuchsfrei, frei von Parabenen und Silikonen. Des Weiteren eignet sich das Serum für alle Hauttypen. Die außerdem enthaltene Hyaluronsäure sorgt dafür, dass die Haut nicht austrocknet.

Der beste Salicysäure Creme mit Peelingeffekt

Das Skin perfecting liquid Peeling von Paulas Choice besteht aus 2% Salicylsäure  und ist ein chemisches Peeling, welches die Poren reinigen kann, abgestorbene Hautzellen entfernen kann und dadurch Pickel und Mitesser reduziert. Dadurch kann es deiner Haut einen natürliches Strahlen verleihen.

Dieses Produkt ist Tierversuchs frei und 100% parfümfrei, also auch gut geeignet für Allergiker. Außerdem eignet es sich für Misch- und öliger- Haut, weil sie keine öligen oder fettigen Rückstände hinterlässt. Der enthaltene grüne Tee kann dabei helfen Rötungen zu reduzieren und empfindliche Haut zu beruhigen.

Die beste Salicylsäure Repair Creme

Die Sorin cream mit Salicylsäure eignet sich für intensiv ausgetrocknete, juckende und  gereizte Haut. Dieses Produkt eignet sich daher gut bei der Behandlung von Schuppenflechte, Neurodermitis, Herpes und Ekzemen.

Die Creme beinhaltet ayverdische Pflanzen als Inhaltsstoffe wie Kurkuma oder Shea Butter, die eine unterstützende Wirkung für Hautirritationen sein können. Sie können die Haut beruhigen und intensiv pflegen. Außerdem ist dieses Produkt tierversuchsfrei, vegan, frei von Silikonen und Parabenen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Salicylsäure Cremes

Es gibt verschieden Kriterien auf die du bei einem Kauf von Salicylsäure Creme achten kannst wie:

Durch die für dich passende Wahl sorgst du dafür, dass du eine gute Creme entsprechend zu deinen Anforderungen erhältst. Damit du deine Haut nicht zu stark beanspruchst, je nach Hauttyp, Anwendungsbereich und Anforderungen kann dies ganz unterschiedlich ausfallen.

Inhaltsstoffe

Grundsätzlich findest du in Hautcremes meistens mehr als nur einen Inhaltsstoff. In Salicylsäure Cremes sind häufig weitere Inhaltsstoffe vorhanden.

  • Hyaluronsäure
  • Urea
  • Shea Butter
  • Aloe vera

Oftmals werden zusätzlich zur Salicylsäure Inhaltsstoffe verwendet, um die Haut nachhaltig zu pflegen.

Eignung für Hauttyp

Je nachdem welchen Hauttyp du hast, solltest du deine Pflege darauf anpassen. Salicylsäure Creme eignet sich häufig für fettige Haut und unreine Haut durch, aber sie ein guter Allrounder um für jeden Hauttypen eingesetzt zu werden.

Nachfolgend erfährst du, welche Hauttypen es gibt und was du bei diesen beachten solltest:

  • Bei trockener Haut solltest du darauf achten, dass die Creme dir viel Feuchtigkeit spendet.
  • Ölige bzw. fettige Haut produziert  zu viel Talg, das heißt du solltest darauf  achten ölfreie Cremes zu verwenden, aber trotzdem feuchtigkeitsspendene Cremes, aber auch die Haut nicht zu viel pflegen. Meistens neigt man hier auch zu unreine Haut.
  • Bei normaler Haut ist meist unproblematisch, da sie keine speziellen Anforderungen braucht, aber man sollte trotzdem auf eine gute pflege und Reinigung achten, damit sich der Hauttyp nicht verändert.
  • Bei sensibler Haut solltest du darauf achten milde und parfümfreie Produkte  zu verwenden, um deine Haut zu beruhigen.
  • Außerdem kommt Mischhaut sehr häufig vor, hier hat man eine Kombination aus den verschiednen Hauttypen.

Du solltest in den bestimmten Hautbereichen deine Haut nach deinen Bedürfnissen versorgen, damit du deiner Haut hilfst. Zusätzliche Inhaltsstoffe helfen dir eine gut geeignete Salicylsäure Creme für dich zu finden.

Anwendungsbereich

Eine Salicylsäure Creme kannst du nicht nur im Gesicht verwenden, sondern auf deiner ganzen Haut verteilen je nach deinen Bedürfnissen. Hier solltest du aber auch darauf achten, dass du dir die Salicylsäure Creme kaufst, die du für den betroffenen Bereich deines Körpers anwenden möchtest.

Produkte mit verschiedenen Anwendungsbereichen sind sehr praktisch, aber oftmals nicht so effektiv, wie spezialisierte Produkte für einen Bereich.

Wenn du dir beispielsweise eine Salicylsäure creme, für dein Gesicht kaufen möchtest, dann solltest du eine Creme suchen, die man bedenkenlos im Gesicht auftragen kann.

Mit / Ohne Rezept

Rezeptfreie und rezeptpflichtige Salicylsäure Creme unterscheidet sich dabei wie viel Anteil an Salicylsäure enthalten ist und welche anderen Wirkstoffe enthalten sind.

  • Rezeptfreie Salicylsäure Cremes enthalten oftmals natürliche Inhaltsstoffe und mit geringeren Prozentanteilen,
  • Rezeptpflichtige Cremes sind meistens Medikamente, die meistens stärkeren Inhaltsstoffe enthalten.

Stärkere Wirkstoffe heißt nicht automatisch, dass es für dich besser ist. Hier kommt es auf dich an und was bei dir besser hilft. Eine milde Creme kann dir auch schon helfen deine Probleme zu lösen. Natürlich kommt es hier darauf an wie leicht oder schwer deine Beschwerden sind.

Prozentanteil von Salicylsäure

Im Allgemeinen findest du den Wirkstoff Salicylsäure in sehr viele unterschiedlichen Dosierungen. In der Drogerie und wirst du, aber beispielsweise nur maximal bis zu  2% Anteil des Wirkstoffes in den Cremes finden, weil sie für den täglichen Gebrauch verträglich sind.

Nachfolgend findest du eine Tabelle mit den jeweiligen Prozentanteilen und den Behandlungsbereichen.

Salicysläure Anteil Anwendungsbereich
0.5 – 2% Akne
3-6% Schuppenflechte und Verhornungsstörungen
5-40% Warzen und Hüneraugen
20-30% Chemische Peelings

Grundsätzlich ist ein milder Anteil von Salicylsäure nichts schlechtes, sondern können auch sehr effektiv sein. Hier solltest du dich am besten beim Arzt beraten lassen, wenn bei dir die Produkte mit einem niedrigen Anteil nicht wirken, damit du schauen kannst, ob für dich eine höhere Dosierung infrage kommt.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Salicylsäure Cremes ausführlich beantwortet

Nachfolgen findest du alle wichtigen Fakten und Informationen rund um das Thema Salicylsläure Creme, damit du mehr über den Wirkstoff weisst und inwiefern er dir nützlich sein kann.

Was ist eine Salicylsäure Creme und wie wirkt sie?

Salicylsäure ist ein beta-Hydroxysäure (BHA) Wirkstoff der in Wintergrün, Weidenrinde und süße Birke enthalten ist, jedoch auch künstlich hergestellt werden kann.(1)

Hauterneuerung

Eine Creme mit dem Inhaltsstoff Salicylsäure weicht die oberste Hautschicht auf. Da der Wirkstoff auch beta-Hydroxysäure (BHA) enthält, kann sie tief in die Haut gelangen und hilft dadurch die Haut sich schneller zu erneuern. (1, 2)

Diese Hauterneuerung geschieht durch das Absterben von alten Hautzellen, die durch  die Salicylsäure gefördert wird. Dadurch kann die Haut jünger und glatter wirken, weil sie die Poren dadurch verfeinert.(1, 2)

Lösender Hauteffekt

Der Wirkstoff dringt tief in die Haut ein und erzielt dadurch auch einen lösenden Effekt, der bei der Behandlung von Ekzemen oder Schuppenflechte helfen kann. Hier werden Hautschuppen und Verhornungen von der Haut abgeschafft und dabei bereitet Salicylsäure die Haut vor.(1, 6)

Diese lösende Wirkung weicht die Haut auch danach auf, so kann es beispielsweise auch bei Hornhaut helfen die Haut weicher zu machen. (1, 6)

Bakterien und Pilz Reduzierung

Außerdem wirkt Salicylsäure schmerzlindernd, antientzündlich und verringert die Besiedelung von bestimmten Pilzen und Bakterien.(1)

Diese Pilz und Bakterien Reduzierung ist wichtig, um die weitere Ausbreitung von Pickeln oder auch Akne zu stoppen.(1)

Wann wird Salicylsäure angewendet?

Salicylsäure kann für viele Bedürfnisse angewendet werden und daher ist der Inhaltsstoff auch sehr vielfältig.

Die Anwendung von Salicylsäure eignet sich auch für trockene Haut Konditionen, wie Schuppenflechte oder auch Ekzemen. (1, 4, 6)

Salicylsäure hilft bei Warzen, Hühneraugen und Verhornungsstörungen an Haut und Haaren. (1)

Salicylsäure kann bei entzündlicher Akne und nicht entzündlicher Akne helfen diese zu minimieren. Hierbei wird die Salicylsäure oftmals als Peeling angewendet und in höheren Konzentrationen als in den üblichen Cremes.(1, 2, 7)

Auch bei Milder bis mittelschwerer Akne kann sogar schon eine 2 % Salicylsäure Creme helfen, weil sie die Poren von Mitessern befreien kann.(4) Diesen Prozentanteil findest du in den meisten rezeptfreien Salicylsäure Cremes.

Was ist bei der Anwendung von Salicylsäure Creme zu beachten?

Grundsätzlich sollte man Salicylsäure Cremes nicht auf offenen Hautstellen auftragen. Des Weiteren solltest du darauf achten wenn du Salicylsäure Creme auf Ekzemen und Schuppenflechten anwenden möchtest, dass du eine 3-6 prozentig Konzentration nutzt, weil sie deine Haut zu stark reizen kann.(1, 6)

Salicylsäure Creme

Salicylsäure kann die Wirkung von anderen angewendeten Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel bei Schmerzpflastern auf der Haut erhöhen.(Bildquelle: Andrea Piacquadio / Pexels)

Salicylsäure in höheren Konzentrationen sollte nur in einem bestimmten Zeitraum angewendet werden, Beispielsweise bei einer Warzen oder Hünheraugen Behandlung, weil die Konzentration zwischen 5 bis 40% liegen kann. (1)

In der Schwangerschaft und Stillzeit kann Salicylsäure aufgetragen werden, jedoch nur an kleinen Stellen und nicht an der Brust um das Kind nicht zu gefährden.

Schwangere sollten aber bei der Anwendung von hohen Konzentration, wie bei Salicylsäure Peelings darauf verzichten, weil der Wirkstoff den Strukturen von Aspirin ähnelt. Aspirin kann  Nebenwirkungen wie Fehlgeburten oder Geburtsfehler zur Folge haben. (1, 2)

Welche Arten von Salicylsäure Creme gibt es und welche eignet sich für mich?

Es gibt verschiedene Arten von Salicylsäure Produkte, die sich für verschiedene Anwendungsbereiche eignen. Nachfolgend listen wir die jeweiligen Produkte auf und erklären dir kurz für was sie sich am besten eignen.

Art Beschreibung
Salicylsäure creme gegen Pickel Für die Hautglättung und zur Reinigung der Haut
Salicylsäure Creme bei Hauttrockenheit Hilft bei Schuppenflechte und Verhornungsstörungen
Salicysäure anti-aging creme Glättet die Haut und kann die Zellerneuerung anregen

Hier kommt es darauf an, wofür du Salicylsäure verwenden möchtest. Bei dem Salicylsäure Peeling werden oftmals hohe Prozentanteile von Salicylsäure verwendet und hier können oft Nebenwirkungen entstehen. Diese erklären wir die in einem späteren Teil.

Wie viel kostet eine Salicylsäure Creme?

Salicylsäure Cremes findest du schon zu einem kleinen Preis in der Drogerie. Rezeptpflichtige Produkte in der Apotheke sind meist teurer.

In der nachfolgenden Tabelle findest du die jeweilige Preisspanne zu den jeweiligen Behandlungsbereichen.

Behandlungsbereich Preisspanne
Gesicht 10 bis 60 Euro
Füße 2 bis 15 Euro
Körper 5 bis 20 Euro

Hier ist es zu empfehlen erst einmal ein Produkt aus der Drogerie für kleines Geld auszuprobieren und zu schauen, ob du hier schon eine Wirkung siehst.

Wo kann ich eine Salicylsäure Creme kaufen?

Salicylsäure Cremes findest du fast überall. Grundsätzlich findest du sie häufig in den folgenden Geschäften:

  • In der Drogerie
  • In Apotheken
  • In Parfümerien
  • Im Internet

Hier solltest du immer darauf achten die Produkte erst miteinander zu vergleichen, um eine Creme zu finden die zu deinem Hauttyp und deinen Bedürfnissen passt.

Welche Nebenwirkungen können bei dem Auftragen von Salicylsäure auftreten?

Bei den Nebenwirkungen von Salicylsäure kommt es auch auf die Dosierung an. Salicylsäure Creme mit bis zu maximal 2% kann man jeden Tag anwenden, jedoch sollte man größere Prozentanteile von 20- 30% etwa nur für einen bestimmten Zeitraum verwenden. (1, 5)

Salicylsäure kann zwar bei trockener Haut und unreiner Haut helfen, kann aber auch zu Haut Irritationen führen. (4, 6)

Bei einem starken Prozentanteil Salicylsäure von 20 oder 30% kann es zu einigen Nebenwirkungen kommen. Ausgetrocknete Haut,  Krustenbildung, sensible Haut, längere Haut Rötungen, Pigmentstörungen und Unterzuckerung können Nebenwirkungen einer Salicylsäure Anwendung sein. (1)

Wenn sie ein hochprozentiges Salicylsäure Behandlung ausführen und merken, dass sie an Nebenwirkungen leiden könnte Mandelsäure eine Alternative sein da sie sicherer und verträglicher ist als Salicylsäure in 30 % Form. (2, 8)

Welche Alternativen gibt es zu einer Salicylsäure Creme?

Salicylsäure ist ein Inhaltsstoff der häufig in Cremes vorkommt, weil er bei vielen Hautproblemen helfen kann. Es gibt aber auch genug andere Wirkstoffe als Alternativen, falls du Salicylsäure nicht findest oder eine Alternative suchst.

Im Folgenden findest du drei Alternative Wirkstoffe erklärt und wir beschreiben dir wie diese wirken und deiner Haut helfen können.

Alternative Beschreibung
Azelainsäure Kann bei  Akne und Rosazea helfen, weil sie die Haut bei Verhornungsstörungen wieder anpasst. (9)
Retinoide Der Inhaltsstoff wirkt entzündungshemmend und kann daher bei der Behandlung von Akne helfen.(10)
Benzoylperxoid (BPO) Auch für die Behandlung von Akne geeignet, weil sie die Anzahl von Bakterien auf der Haut reduziert. (3)

Alle drei genannten Alternativen helfen bei der Bekämpfung von leichter bis mittelschwerer Akne.

Außerdem kann eine Creme mit den beiden Wirkstoffen Benzoylpreoxid und Azelainsäure einen verbesserten Effekt auf die Behandlung von Akne haben. (9)

Salicylsäure Creme

Cremes mit dem Wirkstoff Azelainsäure sind antibakteriell und können bei dem Behandeln von Akne helfen. (9) (Bildquelle: Moose Photos / Pexels)

Allgemein solltest du darauf achten welche Form Akne du hast und dich am besten beraten lassen, damit es auf deine Haut angepasst ist und die Inhaltsstoffe wirken können.

Bildquelle: Andrea Piacquadio / Pexels

Einzelnachweise (10)

1. Arif T. (2015). Salicylic acid as a peeling agent: a comprehensive review. Clinical, cosmetic and investigational dermatology, 8, 455–461. https://doi.org/10.2147/CCID.S84765 Die Ergebnisse und Effekte über Salicylsäure bei einer Peeling Anwendung bei Akne.
Quelle

2. Lee, H.‐S. and Kim, I.‐H. (2003), Salicylic Acid Peels for the Treatment of Acne Vulgaris in Asian Patients. Dermatologic Surgery, 29: 1196-1199. doi:10.1111/j.1524-4725.2003.29384.x
Quelle

3. Worret WI, Fluhr JW. Topische Therapie mit Benzoylperoxid, Antibiotika und Azelainsäure bei der Akne [Acne therapy with topical benzoyl peroxide, antibiotics and azelaic acid]. J Dtsch Dermatol Ges. 2006 Apr;4(4):293-300. German. doi: 10.1111/j.1610-0387.2006.05931.x.
Quelle

4. S. S. Bhalerao & A. Raje Harshal (2003) Preparation, Optimization, Characterization, and Stability Studies of Salicylic Acid Liposomes, Drug Development and Industrial Pharmacy, 29:4, 451-467, DOI: 10.1081/DDC-120018380
Quelle

5. Eady, E., Burke B., Pulling K. and Cunliffe W. (1996) The benefit of 2% salicylic acid lotion in acne a placebo-controlled study, Journal of Dermatological Treatment, 7:2, 93-96, DOI: 10.3109/09546639609089537
Quelle

6. Gip, L., & Hamfelt, A. (1976). Percutaneous Absorption of Betamethasone-17, 21-Dipropionate and Salicylic Acid during the Treatment of Psoriasis and Eczema. Journal of International Medical Research, 106–110. https://doi.org/10.1177/030006057600400204
Quelle

7. Zayed, AA, Sobhi, RM, El Aguizy, RMS, Sabry, D, Mahmoud, SB, . Sequential peeling as a monotherapy for treatment of milder forms of acne vulgaris. J Cosmet Dermatol. 2020; 19: 1381– 1387. https://doi.org/10.1111/jocd.13162
Quelle

8. Dayal, S, Kalra, KD, Sahu, P. Comparative study of efficacy and safety of 45% mandelic acid versus 30% salicylic acid peels in mild‐to‐moderate acne vulgaris. J Cosmet Dermatol. 2019; 19: 393– 399. https://doi.org/10.1111/jocd.13168
Quelle

9. Webster, G.(2000), Combination azelaic acid therapy for acne vulgaris, Journal of the American Academy of Dermatology,43,2,47-S50, https://doi.org/10.1067/mjd.2000.108318.
Quelle

10. Zouboulis, C. (2001), Exploration of retinoid activity and the role of inflammation in acne: issues affecting future directions for acne therapy. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology, 15: 63-67. doi:10.1046/j.0926-9959.2001.00015.x
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftlicher Review
Arif T. (2015). Salicylic acid as a peeling agent: a comprehensive review. Clinical, cosmetic and investigational dermatology, 8, 455–461. https://doi.org/10.2147/CCID.S84765 Die Ergebnisse und Effekte über Salicylsäure bei einer Peeling Anwendung bei Akne.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Lee, H.‐S. and Kim, I.‐H. (2003), Salicylic Acid Peels for the Treatment of Acne Vulgaris in Asian Patients. Dermatologic Surgery, 29: 1196-1199. doi:10.1111/j.1524-4725.2003.29384.x
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Worret WI, Fluhr JW. Topische Therapie mit Benzoylperoxid, Antibiotika und Azelainsäure bei der Akne [Acne therapy with topical benzoyl peroxide, antibiotics and azelaic acid]. J Dtsch Dermatol Ges. 2006 Apr;4(4):293-300. German. doi: 10.1111/j.1610-0387.2006.05931.x.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
S. S. Bhalerao & A. Raje Harshal (2003) Preparation, Optimization, Characterization, and Stability Studies of Salicylic Acid Liposomes, Drug Development and Industrial Pharmacy, 29:4, 451-467, DOI: 10.1081/DDC-120018380
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Eady, E., Burke B., Pulling K. and Cunliffe W. (1996) The benefit of 2% salicylic acid lotion in acne a placebo-controlled study, Journal of Dermatological Treatment, 7:2, 93-96, DOI: 10.3109/09546639609089537
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Untersuchung
Gip, L., & Hamfelt, A. (1976). Percutaneous Absorption of Betamethasone-17, 21-Dipropionate and Salicylic Acid during the Treatment of Psoriasis and Eczema. Journal of International Medical Research, 106–110. https://doi.org/10.1177/030006057600400204
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Zayed, AA, Sobhi, RM, El Aguizy, RMS, Sabry, D, Mahmoud, SB, . Sequential peeling as a monotherapy for treatment of milder forms of acne vulgaris. J Cosmet Dermatol. 2020; 19: 1381– 1387. https://doi.org/10.1111/jocd.13162
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Untersuchung
Dayal, S, Kalra, KD, Sahu, P. Comparative study of efficacy and safety of 45% mandelic acid versus 30% salicylic acid peels in mild‐to‐moderate acne vulgaris. J Cosmet Dermatol. 2019; 19: 393– 399. https://doi.org/10.1111/jocd.13168
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Untersuchung
Webster, G.(2000), Combination azelaic acid therapy for acne vulgaris, Journal of the American Academy of Dermatology,43,2,47-S50, https://doi.org/10.1067/mjd.2000.108318.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Zouboulis, C. (2001), Exploration of retinoid activity and the role of inflammation in acne: issues affecting future directions for acne therapy. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology, 15: 63-67. doi:10.1046/j.0926-9959.2001.00015.x
Gehe zur Quelle