Vichy Creme
Zuletzt aktualisiert: 29. Januar 2020

Unsere Vorgehensweise

Products

14Analysierte Produkte
Hours

36Stunden investiert
Studies

23Studien recherchiert
Comments

147Kommentare gesammelt

Vichy Cremes sind insbesondere auf Menschen hin ausgerichtet, die mit Hautproblemen zu kämpfen haben. Als Teil der “Apothekenkosmetik” zählen die Cremes der französischen Firma zu den eher exklusiveren Produkten. Sie überzeugen durch verschiedene Inhaltsstoffe, aber besonders bekannt ist die Verwendung des Thermalwassers aus der französischen Stadt Vichy.

Unser großer Vichy Creme Test 2020 wird dir dabei helfen, dich ausführlich zu den Cremes von Vichy informieren zu können un deine Kaufentscheidung so präzise wie möglich zu treffen. Wir stellen dir Cremes vor und warten mit Vergleichen zu deren Vor- und Nachteilen auf.



Das Wichtigste in Kürze

  • Vichy Cremes beinhalten das Thermalwasser aus der französischen Stadt Vichy, das mit 15 Mineralien der Hautregeneration sehr nützlich sein kann.
  • Es gibt drei verschiedene, große Arten von Vichy Cremes: Cremes für das Gesicht, die Augen und den Körper.
  • Sowohl die Zielgruppe, für die die Cremes entwickelt wurden, als auch das Gefäß und die Frage der Parfümierung stellen wichtige Kriterien für den Kauf von Vichy Cremes dar.

Vichy Creme Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Vichy Creme fürs Gesicht

Der “Vichy Mineral 89 Hyaluron Booster” enthält natürliches Hyaluron in hochdosierter Formm, sodass eine besonders hydratisierende Wirkung erzielt werden kann. Das Volumen der Pumpflasche beträgt 75 ml. Sowohl auf den Ausgleich des pH-Wertes der Haut, als auch in Bezug auf freie Radikale von außerhalb des Körpers stellt der Booster eine wirksame Gesichtspflege dar.

Bist du auf der Suche nach eine feuchtigkeitsspendenden Gesichtscreme, die kompakt verpackt ist und sich in jedem Kulturbeutel unterbringen lässt? Der Vichy Mineral 89 Hyaluron Booster könnte dein Go-to-Produkt werden!

Die beste Vichy Creme für die Augen

Die Augenpflege aus der “Vichy Mineral 89”-Serie kommt in einer praktischen Pumpflasche daher. Es wird sehr einfach mit der Fingerkuppe rund um die Augen “eingeklopft” und bietet mit den Vorzügen von Hyaluron die Möglichkeit, die Augenpartie wirksam in ihrer Hautbeschaffenheit zu verbessern.

Auch diese Vichy Creme ist besonders handlich, kommt mit einer Menge Benefits aus dem Thermalwasser der Stadt Vichy und ist die Antwort auf die Frage, welche Pflegecreme von Vichy deiner Augenpartie hilft.

Die beste Vichy Creme für den Körper

Mit der Vichy Ideal Body Serum-Milch besteht ein Produkt der französischen Marke, das sich für die Verwendung am ganzen Körper eignet. Sie ist ein Unisex-Produkt und mit etwa 200 ml ausgesprochen langlebig. Die ausdrückbare Tube macht ein exaktes Portionieren möglich.

Auch hier kommt das bekannte Thermalwasser aus Vichy zum Einsatz – möchtest du die Wirkung seiner 15 Mineralien für deinen ganzen Körper nutzen, bietet sich diese Serum-Milch an.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Vichy Creme kaufst

Vichy ist eine der bekanntesten Kosmetikmarken der Welt, tatsächlich bestehen aber nur wenige Informationsquellen zur Funktionsweise und anderen wichtigen Facts der Cremes. Wir möchten gerne mit einigen Unwahrheiten aufräumen und dir ermöglichen, dich umfassend über die Cremes zu informieren.

Was ist eine Vichy Creme?

Unter der Marke “Vichy”, die zum französischen L’Oréal-Konzern gehört, werden seit 1931 Kosmetikartikel hergestellt, darunter auch Cremes zur äußeren Anwendung auf der Haut.

Besonderer Bestandteil der Kosmetikartikel und damit auch der Cremes von Vichy ist das in der gleichnamigen französischen Stadt gewonnene Thermalwasser. Dieses enthält 15 Mineralien, die für die Funktionen des Körpers wichtig sind.

Vichy Creme-1

Ganz so warm wie die Geysire auf Island sprudelt das Thermalwasser von Vichy nicht aus dem Boden – dennoch hat bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein Professor die heilsame Wirkung des Wassers wissenschaftlich untersucht und den Ort so zu einem der bekanntesten Kurorte Frankreichs gemacht.
(Bildquelle: unsplash.com / Amy Hamerly)

Vichy stellt Cremes für verschiedene Körperteile und Zwecke her, so unterteilen sich die Produkte einerseits nach dem Alter der Zielgruppe – es gibt zum Beispiel spezielle Cremes für reifere Haut -, andererseits kannst du die Cremes auch in Cremes fürs Gesicht, die Augen und den Körper unterteilen.

foco

Wusstest du, dass Vichy eigentlich unter dem Namen “Vichy Laboratoires” firmiert?

Das rührt daher, dass in dem kleinen Örtchen Vichy in der französischen Auvergne schon sehr früh damit begonnen wurde, das dortige Thermalwasser wissenschaftlich zu untersuchen. Aus diesen Labors sind dann die Kosmetikprodukte hervorgegangen.

Wie wirken Vichy Cremes?

Für die Frage, wie Vichy Cremes wirken, ist ein Blick auf die Wirkstoffe, die diese Cremes enthalten, von großer Wichtigkeit. Immerhin bedient sich Vichy dieser Inhaltsstoffe, um Cremes herzustellen, die bestimmten Zwecken dienen sollen.

Die wichtigsten Wirkstoffe von Vichy Cremes möchten wir dir im Folgenden vorstellen.

Antioxidantien

Antioxidantien sind chemische Moleküle, die die Oxidation, also die Reaktion mit Sauerstoff, einer Substanz verlangsamen oder sogar ganz unterbinden. In Kosmetika sind sie Helfer, so genannte “freie Radikale”, schädliche Stoffe, die die Körperfunktion beeinträchtigen wollen, abzuwehren.

Antioxidantien wirken an bestimmten Stellen (1) und deshalb macht es Sinn, bestimmte Antioxidantien für bestimmte Zwecke zu verwenden. Vichy kommt dieser wissenschaftlichen Empfehlung nach, indem es sehr präzise bestimmt, welche Antioxidantien wo enthalten sein und wirken sollen.

Eine große Kritik der aktuellen Forschung in Bezug auf Antioxidantien ist es jedoch, dass es keine wirksame und weithin akzeptierte Methode gibt, Antioxidantien in Hautpflegeprodukten zu bewerten (2). Demnach ist es nur bedingt erwiesen, dass Antioxidantien auch in Hautpflegeprodukten wirksam sind.

Glycerin

Glycerin ist ein natürlicher Stoff der Haut, der dafür sorgt, sie feucht zu halten. Als Zusatz in Kosmetika soll es genau das erreichen. Im Vergleich zu einer Creme mit Urea, das ebenfalls ein Feuchthaltestoff ist, zeigt es eine gleich gute feuchtigkeitsspendende Wirkung auf einer zu Ekzemen neigenden Haut (3).

Allerdings muss die Wirkung von Glycerin in Pflegecremes auf die Wasserdurchlässigkeit der Haut bezweifelt werden (4). Eine fehlende Wasserdurchlässigkeit könnte dazu führen, dass die Haut tendenziell aufgedunsen wirkt durch die Nutzung von Glycerin. Nachweise stehen hierzu jedoch noch aus.

Hyaluron

Hyaluronsäure – verkürzt auch Hyaluron genannt – als körpereigene Substanz hat einen hohen Effekt gegen Falten und die Zeichen der Hautalterung, indem sie viel Feuchtigkeit in Zellen speichern und diesen bereitstellen kann (5). In den meisten Vichy Cremes gerade für reifere Haut ist sie deshalb enthalten.

Die Anwendung von Hyaluronsäure ist jedoch nicht für jedermann zu empfehlen: Schwangere oder stillende Frauen, Kinder und Menschen, die mit einer Infektion zu kämpfen haben, sollten keine Hyaluronsäure anwenden. Ebenfalls nicht zu empfehlen ist Hyaluronsäure für Menschen mit einem Leberleiden oder Nierenkrankheiten, da sie zu Thrombosen führen kann (6).

Kombucha

Der Extrakt von Kombucha ist ebenfalls eine Zutat, die Vichy für sich und seine Kosmetikprodukte entdeckt hat. Kombuchatee kann den Kollagenhaushalt des Körpers aufbessern (7). Kollagen ist ein wichtiges Eiweiß zur Stärkung des Bindegewebes und damit mitverantwortlich für die Hautgesundheit.

Die wissenschaftliche Beweislage zu Kombucha ist jedoch sehr dünn, die meisten der Studien beziehen sich auf Ergebnisse, die an Tieren nachgewiesen wurden (8) und so kann zumindest heute noch nicht abschließend verifiziert werden, dass Kombucha auch beim Menschen die Benefits hat, die ihm zugeschrieben werden.

Thermalwasser

Thermalwasser als mineralienhaltiges Wasser, das oft bereits erwärmt aus unterirdischen Quellen kommt und in Thermalbädern zu finden ist, hilft bei der Hautregeneration, der Zellteilung und indem es die Kollagenfasern der Haut stärkt (9).

Die Wirkung von Thermalwasser, so der aktuelle Stand der Forschung, scheint jedoch erst etwas verspätet einzusetzen und ist keinesfalls sofort verfügbar (10). Deshalb ist es notwendig, den Vichy Cremes etwas Zeit zur Entfaltung ihrer Wirkung zu geben.

Das Vichy-Thermalwasser ist für seine 15 Mineralien bekannt, die es enthält und die allesamt die Körperfunktionen unterstützen. Diese Mineralien sind: Ammonium, Calcium-Ionen, Bicarbonate, Magnesium, Kalium, Natrium, Schwefel, Bor, Eisen, Fluor, Phosphat-Ionen, Lithium, Silicat, Mangan und Strontium.

Was kosten Vichy Cremes?

Vichy Cremes sind dafür bekannt, sehr hochwertige Inhaltsstoffe zu vereinen, die Firma arbeitet sehr wissenschaftlich. Deshalb liegen die Cremes generell eher im mittleren bis oberen Preissegment.

Unsere Recherchen haben folgende Preisspannen für Vichy Cremes ergeben:

Art Preisspanne
Vichy Cremes fürs Gesicht ca. 13 – 80 €
Vichy Cremes für die Augen ca. 9 – 80 €
Vichy Cremes für den Körper ca. 6 – 40 €

Erstehen kannst du Vichy Cremes in vielen Apotheken und in gut sortierten Drogerien, aber auch online, zum Beispiel bei Amazon oder Versandapotheken.

Wann und für wen ist die Anwendung von Vichy Cremes sinnvoll?

Vichy Cremes sind generell Cremes, die für jedermann entwickelt wurden. Dafür steht die Apothekenkosmetik, der Vichy zuzuordnen ist. Dennoch gibt es einige bestimmte Indikationen, für die sich die Cremes besonders eignen.

Über den Kauf einer Vichy Creme solltest du nachdenken, wenn einer der folgenden Punkte auf dich und deine Situation zutrifft – dann ist es nämlich sehr wahrscheinlich, dass es eine Creme für das jeweilige Problem gibt:

  • Augenringe
  • Empfindliche Haut
  • Epilierte Haut
  • Pickel / Akne
  • Reife Haut (mit Alterserscheinungen, z. B. Falten oder Pigmentflecken)
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Trockene Haut
  • Unreine Haut

Welche Nebenwirkungen kann die Anwendung von Vichy Cremes mit sich bringen?

Vichy Cremes werden von Dermatologen auf ihre Hautverträglichkeit hin getestet. Es sind keine Nebenwirkungen, die durch Vichy Cremes ausgelöst werden, bekannt.

Dennoch kann es vorkommen, dass allergische Reaktionen auf bestimmte Wirkstoffe auftreten können. Die allergischen Reaktionen äußern sich oft als Hautausschlag oder Hautrötungen.

Bei dem Verdacht auf eine allergische Reaktion sollte ein Arzt konsultiert werden. Bitte bewahre die Verpackung oder zumindest das Etikett der Vichy Creme immer auf. So kann genau nachvollzogen werden, welche Stoffe als Allergen infrage kommen.

Darüber hinaus solltest du auch deinem Bauchgefühl vertrauen – wenn du dich aus irgendeinem Grund mit der Anwendung einer Vichy Creme nicht wohlfühlst, solltest du auf deinen Körper hören.

Welche Alternativen gibt es zu Vichy Cremes?

Es gibt zahlreiche Kosmetikfirmen am Markt, die mit ähnlichen Wirkstoffen versehene Cremes zum Kauf anbieten, dennoch gibt es in einem Punkt keine Alternative zu Vichy Cremes:

Die konsequente Verarbeitung von Thermalwasser kann so nur bei der Firma Vichy gefunden werden.

Wir wir dir bereits dargelegt haben, birgt Thermalwasser positive Aspekte auf die Haut und ihre Funktionsfähigkeit. Möchtest du auf diese Effekte nicht verzichten, solltest du eine Vichy Creme kaufen.

Entscheidung: Welche Arten von Vichy Cremes gibt es und welche ist die richtige für dich?

Die Cremes der Marke Vichy lassen sich in verschiedene Kategorien unterteilen, die jeweils unterschiedliche Vor- und Nachteile haben.

Diese Arten sind:

  • Vichy Cremes fürs Gesicht
  • Vichy Cremes für die Augen
  • Vichy Cremes für den Körper

Neben diesen Cremes vertreibt Vichy auch vereinzelte Cremes für andere Belange, zum Beispiel Handcremes. Da diese aber nicht wirklich im Fokus des Unternehmens stehen, haben wir sie in diesem Ratgeber außen vor gelassen.

Vichy Creme-2

Die Entwicklung von Vichy Cremes – dabei ist es egal, um welche Art von Creme es sich handelt – folgt hohen Qualitätsstandards in Sachen Inhaltsstoffe und Verarbeitung.
(Bildquelle: unsplash.com / Katherin Hanlon)

Abgesehen davon, dass die aufgeführten Cremes für bestimmte Körperteile oder -regionen geeignet sind, gibt es noch andere Spezifika, sowie Benefits und eher nachteilige Aspekte. Um dir bei deiner Entscheidung für oder gegen ein Produkt weiterzuhelfen, haben wir diese im Folgenden näher beschrieben.

Was zeichnet Vichy Cremes fürs Gesicht aus und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Vichy Cremes für das Gesicht sind in ihrer Zusammensetzung auf die Bedürfnisse des Gesichts abgestimmt. Zum Beispiel sind sie nicht oder nur geringfügig fettend, um einen unschönen Glanz des Gesichts nach Anwendung der Cremes zu vermeiden.

Besonderes Angebot im Bereich der Gesichtspflege sind neben Feuchtigkeitscremes auch Cremes, die aufeinander abgestimmt sind und als umfassende Gesichtspflege genutzt werden können:

  • Tagespflege Vichy Cremes sind in ihren Wirkstoffen besonders darauf ausgelegt, Umwelteinflüssen, denen man über den Tag hinweg ausgesetzt ist, entgegenzuwirken. Solche Umwelteinflüsse können Kälte, Hitze, Sonne, oder Stress sein.
  • Nachtpflege Vichy Cremes sorgen dafür, dass sich deine Haut durch das Auftragen am Abend über die Nacht hinweg regeneriert.
Vorteile
  • Auf die Bedürfnisse der Gesichtshaut ausgelegt
  • Tages- und Nachtcremes für eine holistische Pflege
Nachteile
  • Kleine Packungsgrößen (ca. 100 ml)
  • nicht als Ganzkörperpflege geeignet

Was zeichnet Vichy Cremes für die Augen aus und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Die Augenpflege von Vichy ist, wie du womöglich bereits vermutest, auf die Bedürfnisse der Haut rund um die Augen ausgelegt. Diese ist besonders sensibel und auch dünn.

In diesem Bereich kannst du zum Beispiel Anti-Aging-Pflege finden oder Augenpflegecremes, die Feuchtigkeit spenden oder eine liftende Wirkung haben.

Vorteile
  • spezielle Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Haut in der Augenpartie
  • Roll-ons oder spritzenähnliche Öffnungen zum praktischen Auftragen
Nachteile
  • Sehr kleine Packungsgrößen (ca. 20 ml)
  • nicht als Ganzkörperpflege geeignet

Was zeichnet Vichy Cremes für den Körper aus und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Die Zusammensetzung von Vichy Cremes für den Körper ist so gewählt, dass sie möglichst viele Partien der Haut positiv beeinflussen kann. Im Wesentlichen kann bei Vichy Body Cremes zwischen folgenden Cremes unterschieden werden:

  • Bodylotions haben einen hohen Wassergehalt und daher eine sehr flüssige Konsistenz.
  • Cremes zur Pflege der Figur sind entwickelt zur Reduzierung von Dehnungsstreifen und Orangenhaut.
  • Körperbalsame werden mit Ölen hergestellt, sodass sie als eher hochwertig einzustufen sind.
Vorteile
  • Für viele Körperregionen und Hautkonsistenzen nützlich
  • Auswahl in Bezug auf die Konsistenz der Cremes möglich
Nachteile
  • Packungsgröße und Verwendung auf dem ganzen Körper erfordert häufigen Nachkauf (200 ml)
  • innerhalb der Arten nur begrenzte Auswahl

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Vichy Cremes vergleichen und bewerten

Neben den Wirkstoffen und Arten, die wir dir bereits vorgestellt haben, gibt es noch einige weitere Kriterien, anhand derer du dich beim Kauf von Vichy Cremes orientieren solltest:

Zielgruppe

Wenngleich Vichy tendenziell eher Kosmetika für Frauen produziert, gibt es auch Produkte für Männer der Marke zu kaufen.

Gleichzeitig kann zwischen verschiedenen Altersklassen unterschieden werden; Vichy bietet zum Beispiel Cremes für die Haut von Menschen ab 60 Jahren an.

Die dritte Unterscheidungsmöglichkeit ergibt sich aus den bereits im Ratgeberteil angeklungenen Diagnosen oder Hautbeschaffenheiten. Für eine sehr trockene Haut braucht es zum Beispiel eine andere Creme als für eine Haut, die eher zum Fetten neigt.

Wichtig: Mit einer falschen Creme, zum Beispiel einer Anti-Aging-Creme, obwohl du gar keine Fältchen hast, tust du deiner Haut keinen Gefallen. Die Zusammensetzung zielt immer auf ein Problem ab. Wenn das nicht vorhanden ist, ist der Körper damit beschäftigt, die überflüssigen Stoffe abzubauen. Dafür wird Energie gebraucht, die woanders vielleicht eher notwendig wäre.

Gefäß

Auch das Behältnis, in das die Creme gefüllt ist, könnte Ausschlag für oder gegen einen Kauf geben, weil dir das eine womöglich besser liegt als das andere.

Folgende Gefäße sind bei Vichy Cremes zu finden:

  • Tube: Die Creme wird über das Ausdrücken der Tube aus dieser gepresst. Gegebenenfalls gibt es eine spitze Drüse, die zur Portionierung und dem direkten Auftragen auf der Haut hilfreich ist.
  • Pumpflasche: Ein Pumpmechanismus wird durch das Drücken auf das Endstück der Flasche aktiviert, über ein Kunststoffröhrchen fließt Creme in das Endstück, wo eine Hand daruntergehalten werden kann, um sie aufzufangen.
  • Dose / Tiegel: Ebenfalls sind Dosen, zumeist aus Glas, bei Vichy Cremes üblich. Ein Schraubdeckel ermöglicht das sichere Verschließen.

Wenn du die Creme eher von unterwegs aus auftragen möchtest, ist eine Pumpflasche eher weniger hilfreich. Es bietet sich jedoch auch an, etwas Creme in einen Reisegrößenbehälter umzufüllen.

Parfümierung

Auch die Frage nach der Parfümierung könnte eine Rolle beim Kauf für dich spielen. Vichy bietet sowohl parfümfreie, als auch parfümierte Cremes an.

Letztere sind unter Umständen nicht gern bei Arbeitgebern gesehen, wenn du viel und auf nächster Nähe mit Menschen arbeitest; gleichzeitig können sie sich auch mit dem Parfüm, das du trägst, “beißen” und unangenehme Geruchskombinationen erzeugen.

Sind Cremes von Vichy parfümiert, so werden zumeist Düfte aus dem Naturbereich hinzugefügt, zum Beispiel ein Hauch von Rose. Die Parfümierung von Vichy Cremes ist sehr dezent.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Vichy Cremes

Wie lange halten Vichy Cremes?

Vichy Cremes sind nicht ewig haltbar; ähnlich wie Lebensmittel haben sie eine Art Verfallsdatum, das vom Hersteller angegeben wird und bis zu dem die Wirksamkeit der Creme garantiert wird. Später können verringerte Wirkungen auftreten.

Für die Haltbarkeit von Vichy Cremes ist es wichtig zu verstehen, wo und nach was gesucht werden muss für eine Angabe über die Haltbarkeit:

Die Haltbarkeit der Vichy Creme wird mit einem “M” auf der Dose oder der Tube angegeben. Nach diesem “M” steht eine Zahl, die die Anzahl der Monate angibt, die die Creme ab Verkauf nutzbar ist.

Für die Lagerung wird gerade bei Augencremes empfohlen, sie im Kühlschrank zu lagern – so kann zusätzlich zu den Wirkungen der enthaltenen Stoffe auch ein Kühlungseffekt beim Auftragen genutzt werden.

Nutzt Vichy für die Entwicklung seiner Cremes Tierversuche?

Nein, der L’Oréal-Konzern, zu dem auch Vichy gehört, startete bereits im Jahr 1989 eine Initiative, die dazu führte, keine Tierversuche zur Forschung und Entwicklung seiner Produkte zu nutzen. Es werden auch keine Drittfirmen seitens des Unternehmens dazu beauftragt, diese durchzuführen.

Bildquelle: Goodluz/ 123rf.com

Einzelnachweise (10)

1. Alvim Sant'anna Addor, F. (2017): Antioxidants in dermatology. Private clinic - São Paulo, Brazil.
Quelle

2. Poljšak, B. et al (2013): Skin and antioxidants. University of Ljubljana, Slovenia and University Hospital Lewisham, London, England.
Quelle

3. Lodén, M.; Wessman, W. (2002): A double-blind study comparing the effect of glycerin and urea on dry, eczematous skin in atopic patients.
Quelle

4. Lodén, M. et al (2001): The influence of a cream containing 20% glycerin and its vehicle on skin barrier properties. ACO Hud AB, Stockholm, Sweden.
Quelle

5. Bukhari, N. et al (2018): Hyaluronic Acid, a Promising Skin Rejuvenating Biomedicine: A Review of Recent Updates and Pre-clinical and Clinical Investigations on Cosmetic and Nutricosmetic Effects. Department of Pharmaceutical Chemistry, College of Pharmacy, Jouf University, Sakaka, Saudi Arabia and others.
Quelle

6. Ramesh, C. et al (2019): Hyaluronic Acid: Molecular Mechanisms and Therapeutic Trajectory. Toxicology Department, Breathitt Veterinary Center, Murray State University, Hopkinsville, United States.
Quelle

7. Pakravan, N. (2018): Cosmeceutical effect of ethyl acetate fraction of Kombucha tea by intradermal administration in the skin of aged mice. Division of Immunology, Medical School, Alborz University of Medical Sciences, Karaj, Iran.
Quelle

8. Kapp, J. (2018): Kombucha: a systematic review of the empirical evidence of human health benefit. Department of Health Management and Informatics, School of Medicine, University of Missouri, Columbia, United States.
Quelle

9. Faga, A. et al (2012): Effects of thermal water on skin regeneration. Department of Plastic Surgery, University of Pavia, Italy.
Quelle

10. Eisendle, K. (2013): Wie wirkt Thermalwasser auf die Haut. Professor für Dermatologie, Ospedale Centrale, Bozen, Italien.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Anna hat sich auf medizinischen Journalismus spezialisiert und schreibt nicht nur über den menschlichen Körper, sondern kennt sich auch im Bereich Nahrungsergänzungsmittel sehr gut aus. Durch ihr Studium in Sportwissenschaften besitzt sie ein fundiertes theoretisches Hintergrundwissen über die Materie.
Wissenschaftlicher Artikel
Alvim Sant'anna Addor, F. (2017): Antioxidants in dermatology. Private clinic - São Paulo, Brazil.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Review
Poljšak, B. et al (2013): Skin and antioxidants. University of Ljubljana, Slovenia and University Hospital Lewisham, London, England.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Lodén, M.; Wessman, W. (2002): A double-blind study comparing the effect of glycerin and urea on dry, eczematous skin in atopic patients.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Lodén, M. et al (2001): The influence of a cream containing 20% glycerin and its vehicle on skin barrier properties. ACO Hud AB, Stockholm, Sweden.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Review
Bukhari, N. et al (2018): Hyaluronic Acid, a Promising Skin Rejuvenating Biomedicine: A Review of Recent Updates and Pre-clinical and Clinical Investigations on Cosmetic and Nutricosmetic Effects. Department of Pharmaceutical Chemistry, College of Pharmacy, Jouf University, Sakaka, Saudi Arabia and others.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Review
Ramesh, C. et al (2019): Hyaluronic Acid: Molecular Mechanisms and Therapeutic Trajectory. Toxicology Department, Breathitt Veterinary Center, Murray State University, Hopkinsville, United States.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Pakravan, N. (2018): Cosmeceutical effect of ethyl acetate fraction of Kombucha tea by intradermal administration in the skin of aged mice. Division of Immunology, Medical School, Alborz University of Medical Sciences, Karaj, Iran.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher
Kapp, J. (2018): Kombucha: a systematic review of the empirical evidence of human health benefit. Department of Health Management and Informatics, School of Medicine, University of Missouri, Columbia, United States.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Faga, A. et al (2012): Effects of thermal water on skin regeneration. Department of Plastic Surgery, University of Pavia, Italy.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Eisendle, K. (2013): Wie wirkt Thermalwasser auf die Haut. Professor für Dermatologie, Ospedale Centrale, Bozen, Italien.
Gehe zur Quelle